Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: GRÖßEN) ) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER") ) und (Schlagwörter: MATHEMATIK) ) und (Quelle: Serlo) ) und (Schlagwörter: GRUNDRECHENART)

Es wurden 16 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Wurzel (Mathematik)

    Wurzeln kann man sowohl aus Zahlen als auch aus Termen ziehen. Aber auch beim Lösen von Gleichungen sind Wurzeln sehr wichtig. Wurzelziehen ist die Umkehroperation zum Quadrieren.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55929" }

  • Multiplikation (Mathematik)

    Die Multiplikation, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck "mal nehmen" für die Multiplikation von zwei oder mehr Zahlen. Die Elemente einer Multiplikation heißen Faktoren, das Ergebnis heißt Produkt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55993" }

  • Subtraktion (Mathematik)

    Die Subtraktion ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck Abziehen für die Subtraktion von zwei oder mehr Zahlen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55927" }

  • Geschwindigkeit (Mathematik)

    Die Geschwindigkeit ist ein Maß dafür, wie schnell sich ein Körper bewegt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55957" }

  • Kommutativgesetz (Mathematik)

    Das Kommutativgesetz der Addition und Multiplikation besagt, dass in Summen und Produkten die Reihenfolge der Summanden bzw. der Faktoren keinen Einfluss auf das Ergebnis hat. Man kann diese also beliebig vertauschen, ohne das Ergebnis zu ändern.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56013" }

  • Pascalsches Dreieck

    Das Pascalsche Dreieck ist ein Schema von Zahlen, die in Dreiecksform angeordnet sind. Es kann beliebig weit nach unten erweitert werden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56035" }

  • Addition (Mathematik)

    Die Addition, umgangssprachlich auch Plus-Rechnen genannt, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck Zusammenzählen für die Addition von zwei oder mehr Zahlen, da Addition den Vorgang des Zählens beschreibt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55921" }

  • Umrechnen von Einheiten

    Diese Seite soll eine Übersicht über die geläufigsten Größen und ihre Einheiten geben und enthält Links zu spezialisierten Artikeln.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55975" }

  • Schriftliche Addition

    Sowohl das anschauliche Addieren mit Hilfe einer Zahlengeraden als auch die Addition durch Auswendiglernen (zum Beispiel mit der Merktabelle) stoßen schnell an ihre Grenzen. Für größere Zahlen benutzt man daher die Methode der schriftlichen Addition.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56250" }

  • Brüche (Mathematik)

    Brüche setzen sich aus einem Zähler und einem Nenner zusammen, die durch einen waagerechten Strich getrennt werden: Sie sind eine Möglichkeit Verhältnisse anzugeben.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56002" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite