Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: GEOMETRIE) ) und (Schlagwörter: "SEKUNDARSTUFE I") ) und (Schlagwörter: "ANALYTISCHE GEOMETRIE")

Es wurden 11 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Abstand eines Punktes von einer Ebene berechnen (Projektionsverfahren)

    Um den Abstand eines Punktes P von einer Ebene E berechnen zu können, verwendet man das Projektionsverfahren.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56127" }

  • Zwei zueinander senkrechte Geraden (Mathematik)

    Geraden können als Funktionsgraphen einer linearen Funktion oder im Sinne der analytischen Geometrie in Parameterform gegeben sein.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56077" }

  • Vektor zwischen zwei Punkten berechnen

    Um den Verbindungsvektor zwischen zwei Punkten A und B zu berechnen muss man den Ortsvektor zu Punkt A vom Ortsvektor zu Punkt B subtrahieren.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56061" }

  • Vektor (Mathematik)

    Der Vektor bezeichnet eine Verschiebung und wird repräsentiert durch jeden Pfeil, dessen Länge und dessen Richtung gerade die Länge und die Richtung der betreffenden Verschiebung ist.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55960" }

  • Normale (Mathematik)

    Die Normale ist eine Gerade, die in einem bestimmten Punkt senkrecht auf eine Funktion oder geometrische Figur steht.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56068" }

  • Geometrie (Mathematik)

    Die Geometrie befasst sich mit Punkten, Ebenen und Formen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55933" }

  • Orthogonalität (Mathematik)

    Bei Orthogonalität handelt es sich um einen Begriff der u.a. in der analytischen Geometrie verwendet wird. Zwei Objekte heißen orthogonal zueinander, wenn sie senkrecht aufeinander stehen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56069" }

  • Pyramide (Mathematik)

    Eine Pyramide ist ein Körper, der durch Verbinden aller Ecken eines beliebigen Vielecks mit einem Punkt außerhalb der Ebene, in der das Vieleck liegt, entsteht.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55988" }

  • Gitterpunkt (Mathematik)

    Ein Gitterpunkt ist ein Punkt, der nur ganzzahlige Koordinaten hat, zum Beispiel P(3|4) oder Q(-1|2). Im Koordinatensystem liegt er deshalb immer genau auf den Schnittpunkten des Koordinatengitters.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55932" }

  • Tangente an Kreis (Mathematik)

    Eine Kreistangente ist eine Gerade, die genau einen Punkt, den Berührpunkt, mit dem Kreis gemeinsam hat. Sie schneidet ihn sonst nirgends. Sie entsteht aus einer Sekante, die man parallel an den Kreisrand verschiebt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55997" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite