Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: DEUTSCH) und (Systematikpfad: LESEN) ) und (Lernressourcentyp: PRIMÄRMATERIAL/QUELLE)

Es wurden 15 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • IdeenSet Lesematerial 1. - 2. Klasse

    Das IdeenSet enthält eine Sammlung von Unterrichtsmaterialien zur Leseförderung in der 1. und 2. Klasse. Es bildet eine ideale Ergänzung zu den bekannten Lehrmitteln Das Buchstabenschloss und Die Buchstabenreise (beide Klett & Balmer Verlag). Das Herzstück dieses IdeenSets ist das Begleitmaterial wie z. B. die Kopiervorlagen und Auftragskarten für den direkten Einsatz der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:60228" }

  • Lesekompetenz

    Lesekompetenz ist in der PISA-Studie (2000) sehr klar umrissen, wird in der öffentlichen Diskussion aber meistens sehr schwammig gebraucht: Die Schüler lesen keine 'guten Bücher', sie lesen nicht genug Bücher, sie können nicht gut 'vorlesen' usw. Als Rezepte werden dann vorgeschlagen: Motivationseffekte aller Art (mehr 'Harry Potter'-artige ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54946" }

  • Fünf-Schritt-Lesemethode

    Auf der Seite wird die Fünf-Schritt-Lesemethode dargestellt. Außerdem wird ein Arbeitsblatt zur SQ3R-Methode zur Verfügung gestellt.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54945" }

  • Reziprokes Lesen

    Reziprokes Lesen ist eine Methode bzw. Arbeitstechnik zur gemeinsamen Texterschließung in einer Arbeitsgruppe.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55050" }

  • Leseförderung

    Der Artikel beschäftigt sich mit Leseförderungs-Portalen und Leseförderungskonzepten.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54940" }

  • Buchempfehlungen für Jungen

    Die Initiative MANNdat  hilft mit der Jungen-Leseliste (aktuelle Literatur und Klassiker), die richtigen Bücher für Jungen zu finden.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2793990" }

  • Lesekompetenz

    Lesekompetenz ist in der PISA-Studie (2000) sehr klar umrissen, wird in der öffentlichen Diskussion aber meistens sehr schwammig gebraucht: Die Schüler lesen keine 'guten Bücher', sie lesen nicht genug Bücher, sie können nicht gut 'vorlesen' usw. Als Rezepte werden dann vorgeschlagen: Motivationseffekte aller Art (mehr 'Harry Potter'-artige ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54946" }

  • Leseförderung

    Ausführlicher Artikel mit Leseförderungskonzepten.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54858" }

  • Reziprokes Lesen

    Reziprokes Lesen ist eine Methode bzw. Arbeitstechnik zur gemeinsamen Texterschließung in einer Arbeitsgruppe.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55050" }

  • Kinder- und Jugendbuchportal des Goethe-Instituts

    Das Portal stellt kompakte Informationen über deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren sowie Kinderbuchillustratoren der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Verfügung. Von einer Expertenjury wurden 50 Kinder- und Jugendbuchautoren sowie 20 Illustratoren ausgewählt, die mit einer Kurzbiographie und einer Werkauswahl präsentiert werden. Über 500 lieferbare Titel sind ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37135", "Select.HE": "DE:Select.HE:139923" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite