Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Systematikpfad: DEUTSCH) und (Systematikpfad: FACHDIDAKTIK) ) und (Systematikpfad: KOMPETENZORIENTIERUNG) ) und (Schlagwörter: LESEANFÄNGER) ) und (Systematikpfad: SCHREIBEN)

Es wurden 21 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Den eigenen Namen lesen lernen

    Dieses Arbeitsmaterial unterstützt die Kinder durch das Anmalen der Anfangsbuchstaben ihres Namens und das Basteln von Namensschildern dabei, ihren eigenen Namen aufmerksam wahrzunehmen und ihn wiederzuerkennen.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.2001532" }

  • Horch mal! - Das Audio-Spiel von LegaKids

    Der Fachartikel stellt das "Horch mal!"-Spiel der Legasthenie-Website "LegaKids" vor, das bezweckt Kinder im Lesen und Rechtschreiben zu fördern. Es verbindet Lernen mit Spiel und Spaß.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21000719" }

  • Leseförderung mit digitalen Texten in der Grundschule

    Dieser Fachartikel stellt ein Plädoyer für den Einsatz von Hypertexten und anderen digitalen Texten im Unterricht der Grundschule dar, die Printtexte zwar nicht ersetzen, aber ergänzen sollten. Der Artikel zeigt konkrete Möglichkeiten und Vorschläge auf, wie die die Lesekompetenzen von Grundschülerinnen und Grundschülern mithilfe digitaler Texte gefördert werden ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21001533" }

  • Mit Anlauten lesen lernen

    Auf diesem Arbeitsblatt werden Anlaute mit passenden Bildern verbunden, sodass Leseanfängerinnen und Leseanfänger durch Aneinanderreihen von Anlauten erste Wörter bilden können.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.2001591" }

  • Die Maus Aurelia und ihre Freunde (Au/au)

    Diese fächerübergreifende Unterrichtseinheit zeigt Wege auf, unabhängig von Methode und eingeführtem Fibelwerk bei der Einführung der Laut-Buchstaben-Verbindung Au/au neben den im ersten Schuljahr üblichen Arbeitsmitteln auch Medien wie Computer und Internet einzubeziehen.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.817725" }

  • Namenslotto einfach und individuell gestalten!

    Diese Unterrichtseinheit zeigt wie mithilfe eines "Namenslottos" als Mittel der Sprach- und Leseförderung der Spracherwerb und Sprachgebrauch durch den Einsatz von Medien effizient und abwechslungsreich angeregt und erweitert werden können. Dabei steht neben der Gestaltung des Namenslottos auch das anschließende Spiel mit dem selbst erstellten Material im ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.772061" }

  • Würfelspiel zur Konjugation

    Das Wortstammprinzip bei der Konjugation von Verben ist für die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Stütze für die Bildung der richtigen Verbform. Dennoch gibt es im Deutschen einige Ausnahmen, die - je abhängig vom sprachlichen Hintergrund - nicht zwangsweise im mündlichen, aber im schriftlichen Sprachgebrauch zum Stolperstein werden können. Dieses Spiel verbindet ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.2001738" }

  • Märchensammler und Märchenerzähler: Grimm, Andersen, Hauff und Bechstein

    In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Märchen lernen die Schülerinnen und Schüler die Textgattung Märchen und deren Merkmale sowie ihre sozio-kulturelle Bedeutung kennen. Bekannte Märchenerzähler wie die Gebrüder Grimm, Hans Christian Andersen, Ludwig Bechstein und Wilhelm Hauff sowie deren beliebteste Werke werden den Kindern als Volksliteratur vorgestellt. Sie lernen ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21007314" }

  • Alle Kinder lernen lesen

    Dieses Unterrichtsmaterial zum Thema "Alle Kinder lernen lesen" dient der Erweiterung des Wortschatzes. Es handelt sich um ein Projekt, das mit einer Gruppe von zehn ausländischen Kindern verschiedener Klassenstufen durchgeführt wurde.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.295101" }

  • Lesen und zuordnen: Erkennst du die Namen der Tiere?

    In diesem Arbeitsmaterial geht es um eine "rätselhafte" Leseübung. Die Schülerinnen und Schüler sollen selbst entdecken, dass die Wörter transformiert werden müssen, um sie in gewohnter Weise lesen zu können. Die Wörter sind rückwärts geschrieben und haben somit einen Leseanspruch auf höherem Niveau.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.2001909" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite