Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Freitext: ZEITGESCHICHTE) und (Bildungsebene: "FORT- UND WEITERBILDUNG") ) und (Systematikpfad: GESCHICHTE)

Es wurden 33 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Geschichte Mitteldeutschlands - Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

    Die ´´Geschichte Mitteldeutschlands´´ ist das aufwändigste und umfangreichste Programmprojekt des MDR: 1000 Jahre voller Ereignisse, Schauplätze und Personen, die Kultur-, Politik- und Wirtschafts-Geschichte machten werden in 38 spannenden Filmen dargestellt. Ein Online-Archiv bietet umfassende Informationen über die mitteldeutsche Region und ihre Rolle in der deutschen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:13760" }

  • Die Lüge und der Tod

    Die halbstündige Dokumentation Die Lüge und der Tod untersucht zwei jeweils fünfminütige Filmdokumente von 1941, die aus dem Stadtarchiv Stuttgart stammen: Der erste Film trägt den programmatischen Titel Lebensmittel-Sonderverkaufsstelle für Juden in der ehemaligen Gastwirtschaft zum Kriegsberg, der zweite zeigt Stuttgarter Juden, die vor dem Abtransport auf dem Gelände ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.133" }

  • Aus Politik und Zeitgeschichte: 50 Jahre Mauerbau

    Am 13. August 1961 geschah mitten in Berlin Unvorstellbares. Mit Stacheldrahtverhauen und Ziegelmauern begannen die Machthaber in der DDR damit, die Grenzen zum Westen zu schließen und eine Millionenstadt zu teilen. Mindestens 136 Menschen sind an der Mauer in Berlin getötet worden oder kamen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem DDR-Grenzregime ums Leben. Die SED-Führung ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:47567" }

  • DDR-Geschichte vermitteln

    Das überwiegend auf außerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung konzentrierte Projekt widmet sich zum einen der Forschung zur DDR-Geschichte, zum anderen der Auseinandersetzung mit ihr in der Bildungsarbeit. Auf Grund des enorm steigenden Umfangs stellt diese Material- und Quellensammlung den Versuch dar, Wichtiges zu bündeln, auf manchmal vernachlässigte Aspekte ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46495" }

  • Die Zauberschere

    Ein Rundfunkreporter für Frauenfragen provoziert in seiner Sendung mit dem Vorschlag, die Frauen sollten dem Mangel an schicker Kleidung durch Tatkraft und Phantasie begegnen. Er erhält zahlreiche Protestbriefe der Hörerinnen und kündigt daraufhin eine Reportage mit dem Titel "Die Eleganz liegt auf der Straße" an. Zunächst erkundigt sich der Reporter auf einer ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.155" }

  • In jenen Tagen

    In sieben Episoden wird die Zeit des Nationalsozialismus dargestellt. Eine Rahmenhandlung hält die Episoden zusammen: Am Beginn und am Ende des Films schlachten auf einem Rummelplatz der Nachkriegszeit zwei Männer ein altes Auto aus und unterhalten sich darüber, ob es "in jenen Tagen" Menschen und Menschlichkeit gegeben habe. Das Auto mischt sich, nur für den ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.162" }

  • Unser täglich Brot

    Nach dem Zweiten Weltkrieg haben in der Wohnung des ehemaligen Kassenverwalters Karl Webers und seiner zweiten Frau Martha die überlebenden Verwandten Zuflucht gefunden. Die Not hat sie zusammengetrieben, und die Not treibt sie wieder auseinander, denn jeder kämpft auf seine eigene Weise um das tägliche Brot: Eine Nichte sinkt vom "Ami-Liebchen" zur Prostituierten ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.172" }

  • Vom Bau des Anzeiger-Hochhauses

    Dieser Film zeigt die Bauarbeiten zu einem der bedeutendsten Bauten in Hannover, geradezu ein Wahrzeichen der Stadt: Das Anzeiger-Hochhaus wurde in den Jahren 1926-1928 von Fritz Höger erbaut und gilt als eines der Hauptwerke des "Backstein-Ideologen" und Vertreters des niederdeutschen Expressionismus. Der Film spiegelt das ganze Spektrum der Bauarbeiten: Angefangen ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.323" }

  • Zwischen gestern und morgen

    Der Film Zwischen gestern und morgen" beginnt mit verschiedenen Einstellungen von Hausruinen im zerstörten München. In diese Stadt kehrt der im Jahre 1938 in die Schweiz emigrierte Zeichner und Karikaturist Michael Rott zurück. Nach seiner Ankunft auf dem Münchner Hauptbahnhof steigt er in dem halbzerstörten Palast-Hotel ab, in dem er schon früher gewohnt hat. Der ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.164" }

  • Das Gesicht einer Stadt

    Der Film Das Gesicht einer Stadt" ist der bedeutendste Hannover-Film aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Der besondere Charakter des Films liegt darin, dass er einerseits ein für seine Zeit moderner und technisch sehr gut gemachter Lehrfilm ist über die Entstehung und Entwicklung einer Stadt vom Mittelalter bis in die damalige Gegenwart. Historische Stadtskizzen, ...

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:NLINE:en2mex:0.324" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite