Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: STAATSVERSCHULDUNG) und (Systematikpfad: "SOZIALKUNDLICH-PHILOSOPHISCHE FÄCHER")

Es wurden 14 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Staatsverschuldung (iconomix)

    ”Zu den gravierendsten Folgen der Finanzmarktkrise und der anschliessenden globalen Rezession gehört der drastische Anstieg der Staatsverschuldung in vielen Industriestaaten. Der Baustein stellt Fragen nach Art und Grenzen der Staatsverschuldung und thematisiert, wie die Staaten die hohen Defizite und das Niveau der Staatsverschuldung reduzieren können.” (gefördert ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1483960" }

  • Themenblätter im Unterricht: Staatsverschuldung - unvermeidbar und gefährlich?

    Deutschlands Staatsverschuldung beträgt derzeit über 1,7 Milliarden Euro Tendenz steigend. Wer soll das jemals bezahlen? Oder ist die staatliche Kreditaufnahme notwendig, um unseren Wohlstand zu sichern? (2010)

    Details  
    { "HE": "DE:HE:923606" }

  • Bund der Steuerzahler

    Informationen zur Staatsverschuldung (2008-15)

    Details  
    { "HE": "DE:HE:785064" }

  • Staatsverschuldung. Themenblätter im Unterricht (Nr. 35).

    Die hohe Staatsverschuldung Deutschlands hat unter anderem zur Folge, dass der finanzpolitische Spielraum zunehmend eingeengt wird und für wichtige Zukunftsinvestitionen immer weniger Mittel zur Verfügung stehen. Diese und weitere Auswirkungen sowie Ursachen und Ausmaß der Staatsverschuldung werden in dem Themenblatt erläutert. Grafiken und konkrete Rechenaufgaben tragen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25525" }

  • Schulden

    Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 1–2/2016)

    Details  
    { "HE": "DE:HE:3052389" }

  • Themenblätter im Unterricht - Staatsverschuldung - Ausmaß und Folgen

    Da tickt eine Zeitbombe, sagt Bundesfinanzminister Hans Eichel und meint damit die steigende Staatsverschuldung in Deutschland. Das Themenblatt skizziert Ursachen, Umfang und Auswirkungen der Staatsverschuldung und regt zum Nachdenken über mögliche Auswege an.

    Details  
    { "BPB": "DE:SODIS:CP.BPB-00000082" }

  • Themenblätter im Unterricht - Staatsverschuldung - unvermeidbar und gefährlich?

    Deutschlands Staatsverschuldung beträgt derzeit über 1,7 Billionen Euro ? Tendenz steigend. Wer soll das jemals bezahlen? Oder ist die staatliche Kreditaufnahme notwendig, um unseren Wohlstand zu sichern?

    Details  
    { "BPB": "DE:SODIS:CP.BPB-00000035" }

  • Staatverschuldung - unvermeidbar und gefährlich?

    Das Material stammt aus dem Jahr 2020 und muss um aktuelle Zahlen ergänzt werden. Wieso macht der Staat eigentlich Schulden und sind staatliche Schulden immer etwas Schlechtes? Wie hoch ist der Schuldenberg Deutschlands genau und wie entwickelt sich der Bundeshaushalt in den nächsten Jahren? Doppelseitige Arbeitsblättern mit Hintergrundinformationen und Hinweisen für den ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016874" }

  • Datenreport 2018 - Wirtschaft und öffentlicher Sektor

    Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014950" }

  • explainity - Staatsverschuldung einfach erklärt

    Staatsschulden, Pleite, Bankrott - Oh je! Ein Horrorszenario jagt das nächste. Aber: Viele Fragen bleiben auf der Strecke: Wann werden aus vielen Schulden ZU viele Schulden? Warum sind Schulden für unsterbliche Staaten eigentlich ein Problem? Und: Warum glauben Anleger, dass Deutschland seinen Schuldenberg überwinden kann, Italien und Griechenland jedoch nicht? explainity ...

    Details  
    { "RP": "DE:SODIS:RP-07954982" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite