Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: REHABILITATION) und (Bildungsebene: "SPEZIELLER FÖRDERBEDARF")

Es wurden 8 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 8
  • Berufliche Rehabilitation im Wandel von Arbeitswelt und Gesellschaft

    Die Rehabilitation in Deutschland wurde im Jahr 2001 zwei wesentlichen Änderungen unterworfen, die oft als Paradigmenwechsel bezeichnet werden. Das neue SGB IX setzt Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft als Ziel für alle Leistungen des Sozialstaates für Menschen mit Behinderungen. Die Internationale Klassifikation der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40398" }

  • Betriebliche Integrationsvereinbarung

    Mit der Novellierung des Schwerbehindertengesetzes im Oktober 2000 wurde die Integrationsvereinbarung als neues Instrument für die betriebliche Integrations- und Rehabilitationsarbeit eingeführt. Der Gesetzgeber sieht darin ein Instrument zur Förderung der Beschäftigung (schwer)behinderter Menschen. Es soll verbindliche betriebliche Regelungen bezüglich der Integration ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36642" }

  • Lehramtsbezogene Studiengänge an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften Dortmund

    Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften ist der zweitgrößte deutsche Ausbildungsstandort im Bereich der sonderpädagogischen Förderung und Rehabilitation und bietet neben schulischen Studiengängen, die auf den Lehrberuf ausgerichtet sind, fachliche Studienprogramme für Arbeitsfelder der sozialen und beruflichen Rehabilitation.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58007" }

  • Bundesprogramm Initiative Inklusion - BIH

    Vorgestellt wird das Bundesprogramm „Initiative Inklusion“ mit Laufzeit 2011-2016. Ziel ist, mehr Ausbildung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen erreichen, damit mehr schwerbehinderte Menschen im Sinne einer inklusiven Teilhabe am Arbeitsleben Seite an Seite mit nicht behinderten Menschen arbeiten. Das Bundesprogramm ist Teil des Nationalen Aktionsplans zur ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51706" }

  • Auf dem Weg zur Inklusion? Übergänge und Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderung

    Der Beitrag war Bestandteil der Fachtagung 05 - Berufliche Rehabilitation der 16. Hochschultage Berufliche Bildung, die vom 23. bis 25. März 2011 an der Universität Osnabrück stattfanden. Die Dokumentation liegt bei Berufs- und Wirtschaftspädagogik online BWPAT vor. Das Thema lautete: Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potenziale erkennen – Chancen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51768" }

  • Lehramt für Sonderpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

    Das Lehramt für Sonderpädagogik an der LMU München besteht aus einer sonderpädagogischen Fachrichtung, didaktischen und erziehungswissenschaftlichen Anteilen sowie Praktika. Die Seite erläutert Inhalt und Organisation der Elemente und bespricht Formalia und Zulassungsmodalitäten. Auch liegt ein Link vor zum Studiengang "Prävention, Inklusion und Rehabilitation bei ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58016" }

  • Bund-Länder Programm Initiative Inklusion - REHADAT-talentplus

    Vorgestellt werden das Bund-Länder Programm Initiative Inklusion und einige Länder-Sonderprogramme. Ziel der "Initiative Inklusion" ist es, mehr reguläre Arbeitsverhältnisse für schwerbehinderte Menschen zu erschließen, damit sie im Sinne einer inklusiven Teilhabe am Arbeitsleben zusammen mit nicht behinderten Menschen arbeiten. Die Schwerpunkte liegen auf ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51707" }

  • Rahmencurriculum für eine Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder (ReZA)

    Empfehlung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) vom 21.6.2012

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:49185" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Invalide [ Behinderter [ Behinderung [ Sonderpädagogik [ Heilpädagogik [ Behindertenpädagogik [ Kind [ Integration [ Berufsausbildung [ Therapie [ Körperbehinderter [ Förderung [ Soziale Integration [ Förderschule [ Jugendlicher [ Empirische Untersuchung