Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: PROPORTIONALITÄT) und (Schlagwörter: PROPORTIONALITÄT)

Es wurden 19 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Vitamin C (PDF-Dokument)

    Niveaubestimmende Aufgabe Die Schülerinnen und Schüler sollten frühzeitig an unterschiedliche Skaleneinteilungen gewöhnt werden und lernen, auch Zwischenwerte zu ermitteln. Außerdem ist der Wechsel der Blickrichtung (vorwärts, d. h. von Abszisse zur Ordinate, bzw. rückwärts, d. h. von der Ordinate zur Abszisse) zu üben. Beim Auswerten von Schülerlösungen ist auf das ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29101_927" }

  • Vitamin C (PDF-Dokument)

    Niveaubestimmende Aufgabe Die Schülerinnen und Schüler sollten frühzeitig an unterschiedliche Skaleneinteilungen gewöhnt werden und lernen, auch Zwischenwerte zu ermitteln. Außerdem ist der Wechsel der Blickrichtung (vorwärts, d. h. von Abszisse zur Ordinate, bzw. rückwärts, d. h. von der Ordinate zur Abszisse) zu üben. Beim Auswerten von Schülerlösungen ist auf das ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29101_927" }

  • Vitamin C (Word-Dokument)

    Niveaubestimmende Aufgabe Die Schülerinnen und Schüler sollten frühzeitig an unterschiedliche Skaleneinteilungen gewöhnt werden und lernen, auch Zwischenwerte zu ermitteln. Außerdem ist der Wechsel der Blickrichtung (vorwärts, d. h. von Abszisse zur Ordinate, bzw. rückwärts, d. h. von der Ordinate zur Abszisse) zu üben. Beim Auswerten von Schülerlösungen ist auf das ...

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:29101_926" }

  • Relationen (Mathematik)

    Seien M, N Mengen so ist jede Teilmenge R von M times N eine Relation.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56213" }

  • Direkte Proportionalität

    Bei der direkten Proportionalität ist das Verhältnis der Größen (ihr Quotient) immer gleich. Wie bei einem Bruch, dessen Wert sich nicht ändert wenn man ihn kürzt oder erweitert .

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56059" }

  • Rechnen mit Proportionalitäten

    Weiß man, dass die Zuordnung proportional ist und kennt den Proportionalitätsfaktor, so berechnet man die gefragte Größe, indem man die Grundgröße mit dem Proportionalitätsfaktor multipliziert.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56092" }

  • Dreisatz

    Der Dreisatz ist ein einfaches Lösungsverfahren, das man anwenden kann, wenn die Werte zweier Größen immer in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen (d.h. wenn die beiden Größen zueinander direkt proportional sind).

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56058" }

  • Indirekte Proportionalität

    Die Schülerinnen und Schüler berechnen Wertetabellen und übertragen die Zahlen in ein interaktives Koordinatensystem.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.561828", "DBS": "DE:DBS:36198" }

  • Logistisches Wachstum mit Differentialgleichung berechnen, Beispiel 2 | A.30.08

    Die Differenzialgleichung vom logistischen Wachstum lautet: f'(t)=k*f(t)*(G-f(t)). f'(t) ist die Zunahme (oder Abnahme) des Bestandes, G-f(t) heißt Sättigungsmanko und ist der Wert um welchen der Bestand noch zu- oder abnehmen kann (also die Differenz von Grenze und aktuellem Bestand). Damit sagt die Differenzialgleichung aus, dass die momentane Änderung des ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009342" }

  • Logistisches Wachstum mit Differentialgleichung berechnen | A.30.08

    Die Differenzialgleichung vom logistischen Wachstum lautet: f'(t)=k*f(t)*(G-f(t)). f'(t) ist die Zunahme (oder Abnahme) des Bestandes, G-f(t) heißt Sättigungsmanko und ist der Wert um welchen der Bestand noch zu- oder abnehmen kann (also die Differenz von Grenze und aktuellem Bestand). Damit sagt die Differenzialgleichung aus, dass die momentane Änderung des ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009340" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite