Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: NATIONALSOZIALISMUS) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 399 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
81 bis 90
  • Kunst unter Verdacht: Vom Expressionismus zur NS-Kunst (Unterrichtseinheit)

    Wassily Kandinsky, Ernst Ludwig Kirchner, Arno Breker oder Leni Riefenstahl sind nur einige der Kunstschaffenden, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit beschäftigen. In jeder der sechs einzelnen Einheiten werden Künstler vorgestellt, die früher oder später unter Verdacht gerieten - die einen als "Entartete Künstler" wie ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25814" }

  • Goebbelsrede (Unterrichtseinheit)

    Diese Unterrichtseinheit untersucht die berühmte Goebelsrede vom 18. Februar 1943 im Berliner Sportpalast auf Form und rhetorische Mittel. Über die reine Analyse hinaus soll von den SchülerInnen eine Hörfunksendung oder ein Zeitungsartikel erstellt werden. Der historische Hintergrund der Rede wird durch eine Internetrecherche erschlossen. Die Einheit kann im größeren ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:19438" }

  • Frankfurt am Main 1933-1945

    Online-Ausstellung zur Geschichte der Stadt Frankfurt a.M. im Dritten Reich mit 228 Dokumenten und Artikeln, über 600 Fotos, Audio- und Videodokumenten.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:28056", "HE": "DE:HE:319789" }

  • Täter, Opfer oder beides? Suizid eines jüdischen SS-Manns

    1933 erschoss sich der Klinikarzt und begeisterte SS-Mann Walter Müller aus dem schwäbischen Waiblingen ? weil er Jude war. Der Fall beschäftigt jetzt die Kleinstadt.; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Arbeitsblatt (druckbar); Sachinformation; Mindestalter: 15; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53224", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.675522" }

  • Die Reichstagsbrandverordnung: Grundgesetz des NS-Terrors

    Der Unterrichtsvorschlag beleuchtet die Zusammenhänge von Reichstagsbrand und folgender Ausschaltung der politischen und intellektuellen Opposition.; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Arbeitsblatt (druckbar); Selbstlerneinheit; Mindestalter: 15; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:52241", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.1018050" }

  • Erziehung über den Holocaust

    Das Portal des Bildungsservers Berlin-Brandenburg bietet kommentierte Links zum Themenfeld "Erziehung über den Holocaust": Geschichte des Holocaust, Quellen und Zeitzeugen, Pädagogik, Materialien, Projekte, Medien, Gedenkstätten und Revisionismus. Hinzu kommt eine Übersicht über landesbezogene Angebote.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:26337" }

  • Erinnern für Gegenwart und Zukunft

    Das Portal `Erinnern für Gegenwart und Zukunft` ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Cornelsen Verlag und der Shoa-Foundation. Unterrichtsmaterialien zu den Themen: Nationalsozialismus, Judentum, Weltreligionen, Nahost, Zuwanderung, Zivilcourage, Rechtsextremismus stehen zum kostenfreien Download bereit.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:30245" }

  • Ich wollte noch einmal die Sonne sehen - Erna de Vries (Film)

    Die Dokumentation über Erna de Vries "Ich wollte noch einmal die Sonne sehen" basiert auf ein Gepräch mit Erna de Vries vom 18.September 2006. Diese Aufnahme ist vollständig auf der DVD enthalten. Für alle Interessierten bieten wir hier die Möglichkeit, sich diese Aufnahme als mp3 und Transkript herunterzuladen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00000596" }

  • Hitler an der Macht – die ersten 100 Tage

    Der Film rekonstruiert die Ereignisse ab der Machtergreifung Hitlers im Frühjahr 1933. Er zeigt Original-Filmaufnahmen, Historiker ordnen die Geschehnisse ein und liefern Interpretationen. Der Film eignet sich gut, um die verschiedenen Instrumente zu identifizieren, derer sich die Nationalsozialisten bedienten, um die Macht zu erreichen und zu festigen. Er passt genau in den ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00003902" }

  • Hitlerattentäter Stauffenberg

    Donnerstag, 15.11.2007, 08.30 Uhr, hr2 Von Peter Ochs 07-109 Wer war Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der am 20. Juli 1944 in Hitlers Hauptquartier - der Wolfschanze bei Rastenburg in Ostpreußen - versucht hat, den Führer mit einer Bombe zu töten?

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320123", "HE": "DE:HE:320123" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Eine Seite vor Zur letzten Seite