Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: MYTHOLOGIE) und (Quelle: CONTAKE)

Es wurden 5 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 5
  • Über Anmuth und Würde - Philosophische Schrift von Friedrich von Schiller

    Die griechische Fabel legt der Göttin der Schönheit einen Gürtel bei, der die Kraft besitzt, Dem, der ihn trägt, Anmuth zu verleihen und Liebe zu erwerben. Eben diese Gottheit wird von den Huldgöttinnen oder den Grazien begleitet. Die Griechen unterschieden also die Anmuth und die Grazien noch von der Schönheit, da sie solche durch Attribute ausdrückten, die von der ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.3858" }

  • Mythen3d - Trendforschungen zur kulturellen Medienökologie - Medienökologie - Buchkultur - Medientheorie - Kommunikationswissenschaft

    -Kommunikation als Informationsverarbeitung, Vernetzung und Widerspiegelung -Kulturen als mehrdimensionale, ökologische Netzwerke, kulturelle Prozesse als Substitution, Akkumulation und Reproduktion, -Geschichte als Chronologie, Veränderung und Entwicklung, ökologische Prozesse als Balancieren, Oszillieren und Emergieren, und - daraus abgeleitet - auf dynamische digitale ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.4267" }

  • Philosophen in der Antike auf VIAMUS - E-Learning-Modul zur antiken Philosophie

    In diesem Lernmodul werden die Ursprünge der antiken Philosophie, ihre Themen und Gebiete sowie die wichtigsten Philosophen vorgestellt Schwierige Begriffe werden in Fly-Out-Menüs erklärt. Von dem Text führen Links weiter zu Monographien der drei großen griechischen Philosophen Sokrates, Platon und Aristoteles. Im Anschluss an die Darstellungen gibt es einen Wissenstest. ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.3005" }

  • Antiker Philosophenspott auf VIAMUS - E-Learning-Modul zur antiken Philosophie

    In diesem kurzen Lernmodul geht es um den Umgang der Römer mit den griechischen Philosophen, die sowohl eifrig studiert und diskutiert wurden, denen aber ebenso häufig auch milder Spott entgegenschlus. Viele Römer warfen den griechischen Denkern vor, sich nur mit dem tod zu beschäftigen, daher auch die häufige Darstellung der Philosophen als Skelette. Zentrales Thema der ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.3231" }

  • Dichter in der antiken Porträt-Kunst auf VIAMUS - E-Learning-Modul zur Darstellung von Dichtern in der antiken Porträt-Kunst

    Dichter galten in der Antike nicht nur als Künstler, vielmehr waren sie Wissensvermittler, Philosophen, Welterklärer und Lehrer. Wie groß die Verehrung der Poeten war, zeigt die Tatsache, dass gerade die frühen Epiker wie Homer und Hesiod, aber auch Vergil fast göttliche Verehrung genossen und dem entsprechend dargestellt wurden. Dieses Lernmodul geht den ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.3004" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Mythos [ Antike [ Geschichte [ Altertum [ Griechenland [ Literatur [ Didaktische Grundlageninformation [ Altsprachlicher Unterricht [ Religion [ Kultur [ Deutschunterricht [ Sage [ Literaturunterricht [ Kulturgeschichte [ Bild [ Text