Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Freitext: LITERATUR) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II") ) und (Systematikpfad: LITERATUR) ) und (Lernressourcentyp: PRIMÄRMATERIAL/QUELLE) ) und (Systematikpfad: LYRIK) ) und (Lizenz: CC-BY-SA)

Es wurden 10 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 10
  • Großstadtlyrik des Expressionismus

    Als Großstadtlyrik kann Lyrik bezeichnet werden, die das Leben in einer Großstadt zum Thema nimmt oder davon geprägt ist.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54779" }

  • Lyrik des Barock

    Der Barock war die erste Epoche, die in Deutschland zur Folge hatte, dass Gedichte von nun an nichtmehr auf Latein, sondern erstmals auf Deutsch veröffentlicht wurden.Für die Literaturreform an sich steht Martin Opitz mit seinem Werk ?Buch von der Deutschen Poeterey? (1624), in dem er klare Vorgaben zum strengen Aufbau aller möglicher Textarten gibt. Die penible Einhaltung ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55113" }

  • Unterrichtsmaterial zum Welttag der Poesie

    Am 21. März findet der von der UNESCO ausgerufene Welttag der Poesie statt, der an den Stellenwert der Poesie und die Vielfalt der Sprache erinnern soll. Lehrer-Online stellt zu diesem Anlass eine Materialsammlung zur Verfügung.

    Details  
    { "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.1035900" }

  • Naturlyrik

    In der Naturlyrik erscheint die Natur als zentraler Gegenstand der Dichtung.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54806" }

  • Liebeslyrik

    Liebeslyrik ist diejenige Untergattung der Gattung Lyrik, auf welche die Kategorien der Subjektivität, der Stimmung und des Erlebnisses in besonderem Maße zutreffen. Liebeslyrik als Gefühlspoesie und Ich-Aussage prägt seit der Goethezeit und der Romantik das vorherrschende Lyrikverständnis.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55116" }

  • Großstadtlyrik

    Als Großstadtlyrik kann Lyrik bezeichnet werden, die das Leben in einer Großstadt zum Thema nimmt oder davon geprägt ist.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54888" }

  • Mascha Kaléko

    Mascha Kaléko war eine deutschsprachige, der Neuen Sachlichkeit zugerechnete Dichterin.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54887" }

  • Liebeslyrik

    Liebeslyrik ist diejenige Untergattung der Gattung Lyrik, auf welche die Kategorien der Subjektivität, der Stimmung und des Erlebnisses in besonderem Maße zutreffen. Liebeslyrik als Gefühlspoesie und Ich-Aussage prägt seit der Goethezeit und der Romantik das vorherrschende Lyrikverständnis.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54857" }

  • Lyrik des Barock

    Der Barock war die erste Epoche, die in Deutschland zur Folge hatte, dass Gedichte von nun an nichtmehr auf Latein, sondern erstmals auf Deutsch veröffentlicht wurden.Für die Literaturreform an sich steht Martin Opitz mit seinem Werk „Buch von der Deutschen Poeterey“ (1624), in dem er klare Vorgaben zum strengen Aufbau aller möglicher Textarten gibt. Die penible ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55113" }

  • Unterrichtsmaterial zum Welttag der Poesie

    Am 21. März findet der von der UNESCO ausgerufene Welttag der Poesie statt. Lehrer-Online stellt zu diesem Anlass eine Materialsammlung zur Verfügung.; Lernressourcentyp: Linkliste; Mindestalter: 6; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:52277", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.1035900" }