Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: FILM) und (Systematikpfad: "SPRACHEN UND LITERATUR") ) und (Schlagwörter: LITERATURVERFILMUNG) ) und (Systematikpfad: ETHIK)

Es wurden 15 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Das kleine Gespenst (D 2013): Begleitmaterial

    Das Begleitmaterial zu der Spielfilmadaption des Kinderbuchklassikers nach Ottfried Preußler gibt Lehrkräften Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte und dem Einsatz von Animationstechnik im Spielfilm. Aufgaben die vor und nach der Filmsichtung von Kindern bearbeitet werden können werden ebenso vermittelt wie Informationen zu den einzelnen Stadien der ...

    Details  
    { "RP": "DE:SODIS:RP-07955472" }

  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

    Filmheft mit Materialien für die schulische und außerschulische Bildung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014930" }

  • Much Ado About Nothing

    Kenneth Branagh's film, based on William Shakespeare's comedy, involves two sets of lovers. The first, Claudio and Hero, are destined to be almost torn apart by the treachery of others. The second, Benedick and Beatrice, are almost kept apart by the treachery of their own hearts.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013893" }

  • Filmheft NARZISS UND GOLDMUND

    Die Erzählung "Narziß und Goldmund" gehört zu den bekanntesten Büchern von Hermann Hesse. Für das Kino hat Stefan Ruzowitzky aus einem Text, der viel tiefenpsychologische Reflexionen enthält, ein spannendes Drama mit eindrucksvollen Bildern erschaffen und zeigt dabei, dass die bessere Literatur-Adaption oft diejenige ist, die in die Erzählweise eingreift, um ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:61263", "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016082" }

  • The Hate U Give

    FILM+SCHULE NRW bietet für den Film "The Hate U Give" kostenloses Begleitmaterial zur Filmanalyse an. Das Set beinhaltet sowohl themenbezogene Fragestellungen als auch Aufgaben zu Grundlagen der Filmsprache.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00017801" }

  • Vorstadtkrokodile - Pädagogisches Material zum Film

    Hannes und Kai sind neu in der Stadt. Hannes lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter in ärmlichen Verhältnissen, Kai sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. Beide suchen Anschluss und finden ihn - nachdem zumindest Hannes eine gefährliche Mutprobe knapp überstanden hat - in der örtlichen Kinderbande...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011123" }

  • Shana - The Wolf's Music - Pädagogisches Material zum Film

    Seit dem Tod ihrer Mutter lebt die 13-jährige Shana allein mit ihrem Vater in einem kanadischen Indianerdorf und flüchtet vor dessen Alkoholexzessen unter den Ahnenbaum. Sie schmückt ihn täglich mit Briefen an die Mutter und spielt auf deren Wolfskopfgeige, um mit der Toten in Kontakt zu treten. Doch Shana wartet vergeblich auf ein Zeichen. Vollkommen darauf konzentriert, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011105" }

  • Rico, Oskar und die Tieferschatten - Pädagogisches Material zum Film

    Der zehnjährige Rico nennt sich selbst „tiefbegabt“. Diese Behauptung trägt er gegenüber seinen Mitmenschen mit so viel Selbstvertrauen vor, dass man ihn dafür nur bewundern kann. Manchmal, erzählt Rico in Neele Leana Vollmars Film Rico, Oskar und die Tieferschatten, fallen ihm einfach seine Gedanken aus dem Kopf – wie die Kugeln in einer Bingotrommel... Filmtipp, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011104" }

  • Tschick

    Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman hat sich in Rekordtempo als Schullektüre etabliert. Da liegt es nun nahe, im Deutschunterricht die filmische Version zum Vergleich heranzuziehen. Oder besser noch: In einer medienübergreifenden Unterrichtseinheit Film und Buch in ihrer jeweils eigenen Erzählweise parallel zu erarbeiten.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00017344" }

  • Winnetous Sohn - Pädagogisches Material zum Film

    Der zehnjährige Max ist ein übergewichtiger, blasser Brillenträger. Trotzdem wird er von allen „Häuptling“ genannt, denn in seinem Leben dreht sich alles um die Welt der indigenen Bevölkerung Nordamerikas. Deren Rituale und Accessoires helfen ihm, besser mit der Trennung seiner Eltern zurechtzukommen. Die Sommerferien verbringt Max im Indianercamp, wo er den ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011106" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite