Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: ELEKTRIZITÄTSLEHRE) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 79 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Coulombkraft


    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320546" }

  • Einfache elektrische Schaltungen

    Eine elektrische Schaltung ist der Zusammenschluss von elektrischen bzw. elektromechanischen Komponenten (Schalter, Lampe, Motor, ...) zu einer sinnvollen Anordnung.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54767" }

  • Kondensator

    Kondensatoren sind passive elektrische Bauelemente mit der Fähigkeit, elektrische Ladung und damit zusammenhängend Energie zu speichern. Der Aufbau und die Funktionsweise von Kondensatoren wird beschrieben und mit Animationen verständlich gemacht.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320623" }

  • Elektroskop

    Mit einem Elektroskop kann man elektrische Ladungen nachweisen. Dabei wird die Anziehung und Abstoßung elektrischer Ladungen ausgenutzt. Der Aufbau sowie die Funktionsweise eines Elektroskops wird beschrieben und mit Animationen verständlich gemacht.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320614" }

  • Elektrik II - Stromkreise, elektr. Quellen, Widerstand

    Behandelt u.a. Stromkreise, elektrische Quellen und als Schwerpunktthema ¨Elektrische Verbraucher¨, d.h. den Widerstand

    Details  
    { "HE": "DE:HE:128873" }

  • Geladene Teilchen in Feldern

    Dargestellt wird die Bewegung von Ladungen im elektrischen Längsfeld. Sie untersuchen den Zusammenhang zwischen Feld, Kraft und Bewegungsart und beleuchten die Frage, warum man bei der Bewegung von Elektronen in Feldern die Schwerkraft meist vernachlässigen kann.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1356609" }

  • Dauer- und Elektromagnete

    Magnete sind Körper, die andere Körper in ihrer Umgebung magnetisch beeinflussen. Die Bereiche mit der größten magnetische Kraft werden Magnetpole genannt.Die Modellvorstellung der Elementarmagneten und das magnetische Feld werden eingeführt und mit Animationen verständlich gemacht. Außerdem werden die Feldlinien verschiedener Magnete graphisch ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320625" }

  • Homogenes Magnetfeld

    Homogene Magnetfelder haben analog zu homogenen elektrischen Feldern die Eigenschaft, dass sie an jedem Ort gleich stark und gleich gerichtet sind. D.h. die Feldlinien eines homogenen Feldes zeigen in die gleiche Richtung und haben gleiche Abstände voneinander.Einige Beispiele für homogene Magnetfeldern sowie die Pfeil-Darstellung in Skizzen werden ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320627" }

  • Magnetische Flussdichte

    Die Eigenschaften eines magnetischen Feldes werden durch die magnetische Flussdichte B bestimmt. Diese physikalische Größe gibt die Stärke und Richtung des magnetischen Feldes an. Einige Formeln für die Berechnung der magnetischen Flussdichte werden eingeführt und mit Feldlinienbildern verständlich gemacht.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320629" }

  • Lorentzkraft

    Die Lorentzkraft ist die Kraft, die ein magnetisches Feld auf eine bewegte Ladung ausübt. Sie ist nach dem niederländischen Mathematiker und Physiker Hendrik Antoon Lorentz benannt.Die Lorentzkraft als Zentripetalkraft im magnetischen Feld wird eingeführt und mit Animationen verständlich gemacht.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320630" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Eine Seite vor Zur letzten Seite