Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Freitext: DDR-FORSCHUNG) und (Systematikpfad: EPOCHEN) ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I") ) und (Systematikpfad: GESCHICHTE) ) und (Systematikpfad: "NEUESTE GESCHICHTE SEIT 1990") ) und (Lernressourcentyp: ARBEITSBLATT)

Es wurden 19 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Eure Geschichte - Das Schulprojekt zur DDR

    Das multimediale Schulprojekt “Eure Geschichte“ bietet für Schüler ab der neunten Klasse einen zeitgemäßen Zugang zur DDR-Geschichte. Das Projekt wurde von Lehrern des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und der MDR-Redaktion “Damals im Osten“ entwickelt. Es bietet die Möglichkeit, DDR-Geschichte im Unterricht auf neue Art zu vermitteln. Im Mittelpunkt ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46373" }

  • Filmheft Novembertage - Stimmen und Wege

    Für seinen Dokumentarfilm "Novembertage – Stimmen und Wege" kam der französisch-amerikanische Filmemacher Marcel Ophüls für die BBC im Jahr nach dem Mauerfall nach Berlin. Er interviewte Protagonisten der Wende, Bürgerrechtler, Funktionäre, Politiker, Kulturschaffende, Personen aus Ost und West. Im Film kommen auch Bürger/-innen zu Wort, deren Identität der ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015728" }

  • DDR im Unterricht

    Die friedliche Revolution führte am 9. November 1989 zur Öffnung der Mauer in Berlin und zum Sturz der Diktatur der SED. Heute wissen viele nur noch wenig über die DDR, das Leben, den Alltag und über die Repressalien, die die Menschen zu erdulden hatten. Auch nach 20 Jahren bleibt es eine Notwendigkeit, sich mit der Geschichte der DDR und der deutschen Teilung ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:43843" }

  • documentArchiv.de - Deutsche Demokratische Republik (DDR)

    Historische Quellen und Dokumente zur Geschichte der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) [1945-1990]

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:14761" }

  • 50 Jahre Mauerbau

    Am 13. August 1961 geschah mitten in Berlin Unvorstellbares. Mit Stacheldrahtverhauen und Ziegelmauern begannen die Machthaber in der DDR damit, die Grenzen zum Westen zu schließen und eine Millionenstadt zu teilen. Mindestens 136 Menschen sind an der Mauer in Berlin getötet worden oder kamen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem DDR-Grenzregime ums Leben. Die SED-Führung ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:47549" }

  • Die Mauer. Eine Grenze durch Deutschland

    Eine Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Zeitungen BILD und DIE WELT Am 13. August 2011 jährt sich der Bau der Berliner Mauer zum 50. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert die Bundesstiftung Aufarbeitung gemeinsam mit den Zeitungen BILD und Die Welt eine zeithistorische Ausstellung. 20 großformatige Plakate erzählen die Geschichte sowohl ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:47121" }

  • Deutschland - einig Vaterland? - Unterrichtseinheit

    Als `blühende Landschaften` würden sich die ostdeutschen Bundesländer auch 15 Jahre nach der Wiedervereinigung nicht bezeichnen. Die Euphorie der Wendezeit hat der Ernüchterung Platz gemacht. Diese Unterrichtseinheit vermittelt Jugendlichen die Geschichte des Mauerfalls und beleuchtet den Stand der deutschen Einheit. Den Fall der Mauer 1989 haben heutige ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:31004" }

  • Informationen, politische Bildungsangebote, Wissenswertes zum Themenfeld Stasi, DDR, SED-Herrschaft in Thüringen

    Auf der vom Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA) angebotenen Webseite finden Sie Informationen zu Quellen-Zeitzeugen-Projekten, Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen oder Ausstellungen, sowie weitere Angebote, Tipps, Anleitungen und Hintergrundinformationen für Projekte und eigenes Forschen zum Themenfeld Stasi, DDR, und SED-Herrschaft in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:32569" }

  • Filmheft Good Bye, Lenin!

    Am 7. Oktober 1989 erleidet Christiane Kerner einen Herzinfarkt und erwacht nach dem Mauerfall wieder aus dem Koma. Da die Aufregung um die neue politische Situation der überzeugten Sozialistin das Leben kosten könnte, beschließt ihr Sohn Alex, die ihr vertraute DDR-Alltagskultur auf 79 Quadratmetern wiederzubeleben.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015722" }

  • Filmheft Sperrmüll

    Im Frühsommer 1989 porträtiert Helke Misselwitz eine junge Band, deren Musiker in den Neubausilos Ost-Berlins aufgewachsen sind. Sie nennen sich "Sperrmüll" und trommeln ihren Unmut auf Gegenstände, die andere weggeworfen haben. Das Filmteam konzentriert sich in der Beobachtung auf Enrico und seine Mutter Erika. Als diese in den Westen heiratet, entscheidet er ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015724" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite