Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: BEWEGUNG) und (Quelle: "learn:line NRW") ) und (Systematikpfad: SPORT) ) und (Schlagwörter: BILDUNGSPARTNERSCHAFT)

Es wurden 16 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Praxisbeispiel: Interdisziplinäre Kooperation Sportgerontologie

    Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg behandeln im Unterricht sportgerontologische Inhalte.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005320" }

  • Praxisbeispiel: Mädchenfußball-AG

    Im Rahmen einer AG entwickeln Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse technische und taktische Grundkenntnisse im Fußball.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005318" }

  • Praxisbeispiel: Volleyball-AG

    Interessierte Schülerinnen und Schüler erhalten hier die Möglichkeit, ihre motorischen Fähigkeiten und ihre Kenntnisse zu der Sportart Volleyball zu erweitern.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005317" }

  • Praxisbeispiel: Kooperation Schule-Verein: RGW-ETSV

    Im Rahmen einer AG lernen Schülerinnen und Schüler die Sportart Handball kennen. Sie erhalten eine zusätzliche Übungsmöglichkeit neben dem Sportunterricht und nehmen an Schulsportwettkämpfen teil. Schule und Verein erhalten die Möglichkeit zur Talentsichtung und -förderung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005316" }

  • Praxisbeispiel: Breitensport als Mädchen- und Jungensport

    Durch dieses Angebot werden den Schülerinnen und Schülern neue bzw. zusätzliche Möglichkeiten geboten, sich gemäß ihrer individuellen Neigungen auszuprobieren und zu entfalten, eigene Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die geschlechtergetrennt durchgeführte Sport-AG soll den unterschiedlichen Dispositionen der Kinder gerecht werden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005313" }

  • Praxisbeispiel: Kein Kind zurücklassen! Fußball, Bewegung, Spiel und Spaß!

    Durch diese Kooperation sollen Schülerinnen und Schüler soziale Kompetenz erwerben, lernen sich in Gruppen zu behaupten und Spaß an der Bewegung erhalten. Durch die Ausbildung zum Sporthelfer sollen sie zudem lernen, Verantwortung zu übernehmen und in einer Gruppe soziale Anerkennung erhalten.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005310" }

  • Praxisbeispiel: Sporthelfer Kids - Stabilisierung der persönlichen Aktionsbalance

    In der Ausbildung zum Sporthelfer lernen die Schülerinnen und Schüler die Sportart Rugby intensiver kennen. Neben dem sportiven Engagement erhalten sie parallel eine Ersthelfer-Ausbildung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005319" }

  • Praxisbeispiel: Bewegungsförderung mit dem Pferd - Voltigieren

    Förderschülerinnen und -schüler erlernen in Kooperation mit einem Verein das Voltigieren. Das Pferd ist dabei auch eine Motivationshilfe für die Kinder beim Lernen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005311" }

  • Praxisbeispiel: Sport im Ganztag - Bewegungsangebote für Ganztagsschulen in Rheine

    In Rheine werden die Sportangebote für den Ganztag der Schulen zentral organisiert. So ist es auch möglich, kleinen Vereinen einen Einstieg in den Ganztag zu ermöglichen und den Schulen qualifizierte Übungsleiter zur Verfügung stellen zu können und Planungssicherheit zu ermöglichen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005308" }

  • Praxisbeispiel: Kanu-AG für Grundschüler/-innen

    Die Kanu-AG wird als regelmäßige Sport-AG von der Antoniusschule und dem Steeler Kanu Club Essen in Kooperation organisiert. Die Kinder erlernen dabei das Paddeln im Einer-Kajak.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005315" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite