Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: BEWEGUNG) und (Quelle: "learn:line NRW") ) und (Systematikpfad: PHYSIK) ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I")

Es wurden 22 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • HTML5-Apps zur Physik

    Beugung, Lineare Bewegung, Planetenbewegung Gravitation, Wellenwanne Elektrisches Feld, Größen einer Welle, Aston Massenspektrograph, Interferenz, Doppelspalt-Versuch, Rutherford-Experiment, Thomson-Massenspektrograph, Zerfalls-Reihe, Ein- und zweidim. Bewegung, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016025" }

  • Physik

    Beugung, Lineare Bewegung, Planetenbewegung Gravitation, Wellenwanne Elektrisches Feld, Größen einer Welle, Aston Massenspektrograph, Interferenz, Doppelspalt-Versuch, Rutherford-Experiment, Thomson-Massenspektrograph, Zerfalls-Reihe, Ein- und zweidim. Bewegung

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016024" }

  • Java Applet: Bewegung mit konstanter Beschleunigung

    Das Applet zeigt sehr deutlich den Zusammenhang zwischen Beschleunigung, Geschwindigkeit und zurück gelegtem Weg bei der gleichmäßig beschleunigten Bewegung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016028" }

  • Bewegung eines Fadenpendels (Klasse 12-13)

    Mittels der App Phyphox, welche auf verschiedene Sensoren der Smartphones zurückgreift, soll die Bewegung eines Fadenpendels analysiert werden. In diesem Baustein planen die Schülerinnen und Schüler ein Experiment, führen dieses durch und werten es aus. Zudem bestimmen sie die Periodendauer des Pendels und erwerben Kompetenzen im Umgang mit der Smartphone-App ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015121" }

  • Das Luftballon-Fahrzeug

    Viele prall aufgeblasene Ballons und ein Fahrzeug ohne Räder – zusammen ergibt das ein Luftkissenfahrzeug. Wir wollen es samt einem Fahrer in Bewegung versetzen. Gefährt und Fahrer zusammen wiegen über 100 Kilogramm. Können wir dieses massive Fahrzeug in Gang bringen, mit einem Antrieb aus Ballonluft?

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00012221" }

  • Im freien Fall

    Welchen Regeln folgen fallende Kugeln? Ist es wichtig, wie groß und wie schwer sie sind? Und was geschieht, wenn man sie nacheinander zu Boden fallen lässt? Unser Team beobachtet das Verhalten verschiedener Kugeln und beschließt, mit den gewonnenen Erkenntnissen einen Großversuch zu starten.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00012205" }

  • Thermische Energie

    In der Unterrichtseinheit "Thermische Energie" lernen Schülerinnen und Schüler, wie und warum sich Stoffe durch Einflüsse wie Temperatur und Druck verändern. Dabei setzen sie sich mit Aggregatzuständen, Wärmemittel, Verdampfung oder dem Energiesparen auseinander. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Zusammenhang auf dem Prinzip der Brownschen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015419" }

  • Planet Schule: Das Newtonsche Gravitationsgesetz

    Erde und Mond stürzen nicht aufeinander zu – sie umkreisen einander schon seit Urzeiten. Gleichzeitig sind diese Umkreisungsbewegungen aber auch ein immerwährendes "Aufeinander-zu-Fallen". Wie kann das sein? Isaac Newton war der Erste, der die Bewegung eines Körpers, der um die Erde kreist, also eines Satelliten, richtig beschreiben konnte. Der Trickfilm erklärt ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00001149" }

  • Geschwindigkeit eines Fußballs mit der App Phyphox messen (Klasse 5-13)

    Die Schülerinnen und Schüler messen mit Hilfe der App Phyphox die Geschwindigkeit eines geschossenen Fußballs. Ziele dieses Bausteins sind zunächst die Vorbereitung und Durchführung eines Experiments in Kleingruppen. Im späteren Verlauf geht es auch um die Optimierung des Experiments sowie die Bestimmung der (mittleren) Geschwindigkeit eines geschossenen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015127" }

  • Die heißkalte Stahlwippe

    Ein langes, schweres Stahlrohr soll zum Wippen gebracht werden. Die erlaubten Hilfsmittel sind ein paar Gasbrenner und mehrere Kugeln, die in das Rohr gefüllt werden. Wir erhitzen das Rohr: Es wird heiß, dann wieder kalt und dann auch schon wieder heiß. So ein ständiger Temperaturwechsel braucht viel Energie, kann aber auch ganz schön was in Bewegung setzen - wenn man ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00012203" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite