Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Systematikpfad: SCHULE) und (Systematikpfad: "SOZIALKUNDLICH-PHILOSOPHISCHE FÄCHER") ) und (Schlagwörter: KLIMA) ) und (Systematikpfad: "UMWELTGEFÄHRDUNG, UMWELTSCHUTZ") ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I")

Es wurden 46 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • One World, One Climate! (Poster)

    Pablo Bicheroux hat mit seinem Beitrag „One world, one climate!“ beim Germanwatch-Posterwettbewerb zum Thema "Klimagerechtigkeit" den dritten Platz gewonnen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005413" }

  • Klimafolgen (HS)

    Einige wichtige Wirkungszusammenhänge und Folgen der Klimaerwärmung kommen in diesem Unterrichtsmodul zur Sprache (Klassen 9 - 10).

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011156" }

  • Häufige Fragen zu Hurrikanen

    Grundlegende Definitionen, Rekorde, Vorhersagen, Auswirkungen, Experimente, Mythen, Verbreitung, Namen ... Diese und viele andere Themen rund um das Thema Hurrikane finden Sie hier.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00001586" }

  • Gut fürs Klima - Tipps für Klimaschutz im Alltag (Faltblatt)

    Das handliche Merkblatt gibt praktische Tipps dafür, wie jeder Einzelne seinen Lebensstil klimafreundlicher gestalten kann. Es gibt Anregungen für verschiedene Lebensbereiche: Mobilität, Wohnen, Konsum, Ernährung, Geldanlage und nicht zuletzt politisches Engagement.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005346" }

  • Klimawandel ist kein Spiel (Poster)

    Mit ihrem treffenden Motiv "Klimawandel ist kein Spiel" haben Daniel Knauft und Sofia Kermas beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 zum Thema "Klimagerechtigkeit" den zweiten Platz gewonnen. Postertext: "Globale Fairness heißt, dass alle Verantwortung tragen! Die Folgen unseres Lebensstils treffen vor allem die Armen und Machtlosen dieser Welt. Eine ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005411" }

  • Was hat mein Hamburger mit dem Klimawandel zu tun? (Postkarte)

    Brot, Fleisch, Tomaten, Käse: Die Produktion von Nahrungsmitteln benötigt Flächen, auf denen pflanzliche Produkte wachsen oder die als Weideland dienen. Um Ackerböden und Weideland zu gewinnen, werden Wälder gerodet. Das in ihrer Biomasse gespeicherte CO2 gelangt dabei in die Atmosphäre. Die Postkarte lässt sich gut als Unterrichtseinstieg nutzen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010935" }

  • Klima und Witterung in Westfalen mit besonderer Berücksichtigung des Münsterlandes

    Dieser Beitrag beschreibt das Klima in Westfalen anhand einer räumlichen Verteilung der verschiedenen Klimaelemente wie Sommer-Tagesmitteltemperatur, Lufttemperatur sowie mittlere Jahressumme des Niederschlags. Außerdem gibt er einen Überblick über extreme Wetter- und Witterungsereignisse in Westfalen am Beispiel von Hitzeperioden und Dauerstarkschneefall. Hinweise zu ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004798" }

  • Wenn du dich immer noch fragst, was Dein T-Bone-Steak mit Wüstenbildung zu tun hat... (aus der Posterserie "Connecting dots")

    Der Grafiker Malte Hein hat es mit seiner Posterserie geschafft, die komplexen Verbindungen - vom alltäglichen Verbraucherverhalten über den CO2-Ausstoß bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels - eindrucksvoll zu visualisieren. Das hat die Jury überzeugt und ihm den ersten Preis beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 Klimagerechtigkeit eingebracht. Der Postertext: WENN ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005348" }

  • Was hat Salz mit Klimawandel zu tun? (Postkarte)

    Die steigende Temperatur der Erdatmosphäre erwärmt die Ozeane und lässt Gletscher und Eisschilde abschmelzen. Warmes Wasser braucht mehr Platz als kaltes und dehnt sich aus. Dies führt, zusammen mit dem zusätzlichen Wassereintrag durch das schmelzende Inlandeis, zum Anstieg des Meeresspiegels. Die Postkarte lässt sich gut als Unterrichtseinstieg ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010933" }

  • Warum kostet die Rettung des Planeten nicht die Welt? (Postkarte)

    „Es kostet nicht die Welt, den Planeten zu retten“ so Professor Ottmar Edenhofer, Ko-Vorsitzender der Arbeitsgruppe III des IPCC, die sich mit Klimaschutz beschäftigt. Das Zitat bekräftigt zwei Dinge. Erstens: Es ist noch möglich, einen gefährlichen Klimawandel abzuwenden und unter zwei Grad Temperaturanstieg gegenüber vorindustrieller Zeit zu bleiben. Und Zweitens: Die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010939" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite