Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Systematikpfad: "FACHUNABHÄNGIGE BILDUNGSTHEMEN") und (Systematikpfad: MEDIENERZIEHUNG) ) und (Systematikpfad: DEUTSCH) ) und (Systematikpfad: ETHIK) ) und (Systematikpfad: POLITIK) ) und (Schlagwörter: INDIVIDUUM)

Es wurden 10 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 10
  • Sinthuja ARULSINGAM* – "Heimat ist da wo ich mich wohl fühle, wo ich so sein kann, wie ich bin."

    Name geändert +++ Studentin aus Köln +++ Sinthuja Arulsingam ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ihre Eltern haben in den 1980er Jahren ihr Heimatland Sri Lanka verlassen. Sie legen großen Wert auf die Tradition ihres Heimatlandes. Deshalb suchen sie einen Tamilen als Ehemann für ihre Tochter. Ihr Vater kam 1984 und ihre Mutter 1986 nach Deutschland. Seit Sinthuja ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007657" }

  • Das Löwenmädchen - Ideen für den Unterricht

    Von den anderen wird Eva Löwenmädchen genannt. Ihr Körper ist seit der Geburt mit Haaren bedeckt. Doch Eva will genau so leben wie alle anderen auch. Langsam findet sie heraus, dass hinter den Vorhängen ihres Zuhauses eine spannende Welt auf sie wartet. Nach und nach setzt sich gegen das Versteckspiel ihres Vaters durch, geht zur Schule und beginnt sich für Mathematik zu ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014139" }

  • Das Löwenmädchen - Ideen für den Unterricht

    Von den anderen wird Eva Löwenmädchen genannt. Ihr Körper ist seit der Geburt mit Haaren bedeckt. Doch Eva will genau so leben wie alle anderen auch. Langsam findet sie heraus, dass hinter den Vorhängen ihres Zuhauses eine spannende Welt auf sie wartet. Nach und nach setzt sich gegen das Versteckspiel ihres Vaters durch, geht zur Schule und beginnt sich für Mathematik zu ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014139" }

  • Lester Cano ALVAREZ – "Es war sehr deutsch von mir: quadratisch, praktisch, gut."

    Künstler und Filmemacher aus Köln +++ Für die Revolution, für Che und für seinen Großvater ging Lester Cano Alvarez mit 17 Jahren zur berühmten kubanischen Militärakademie nach Matanzas. Nach zwei Jahren war er sich jedoch sicher, dass er nicht länger nur Befehle ausführen und Soldat sein wollte. Für diese Entscheidung musste er ins Gefängnis. Eine ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007658" }

  • Adalet SAL – "Ich bin eigentlich stolz auf mich."

    Als 7-Jährige kam Adalet Sal 1977 aus einem kleinen türkischen Dorf mit ihrer Mutter und ihrer Schwester nach Köln-Nippes. Ihr Vater arbeitete damals schon seit Jahren als Produktionshelfer bei Ford. Als er nur drei Jahre später starb, mussten die Kinder schnell erwachsen werden und auf eigenen Füßen stehen. Mit 15 Jahren heiratete Adalet Sal freiwillig einen türkischen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007647" }

  • Jamila* – "Deutschland, mein vorübergehendes Zuhause."

    Schülerin aus Münster [1. Pseudonym, Namen auf Wunsch geändert] Als der Krieg in Tschetschenien 1994 ausbrach und russische Truppen nach Grosny einmarschierten, veränderte sich das Leben von Jumila radikal. Sie war damals 7 Jahre alt. 1999 schließlich flüchtete die Familie aus dem Land, um ihr Leben zu retten. Mit einem Minibus kamen sie nach Deutschland, nach Münster. ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007650" }

  • Rangin Dadfa SPANTA – 'Leben im Exil bedeutet Leben und Denken zwischen zwei Kulturen.'

    ehem. Student aus Aachen und Außenminister von Afghanistan (2006-2010) +++ Ursprünglich wollte Rangin Dadfar Spanta nur vier Monate in Deutschland bleiben, um eine Zeitung für den Widerstand in Afghanistan aufzubauen. Doch dann änderte er seine Meinung und wollte nicht zurück in den bewaffneten Kampf nach Afghanistan. Stattdessen ließ er sich mit seiner Familie in Aachen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007652" }

  • Rajinder* – "Das Anders-Sein war, dass ich einen Turban getragen haben."

    *Name auf eigenen Wunsch verkürzt +++ DJ und Hochzeitsveranstalter +++ Rajinder verließ seine Heimat Indien als Kind. Gemeinsam mit seiner Mutter kam er 1992 nach Deutschland. Sein Vater hat Indien schon Jahre vorher verlassen. Rajinder fiel von Anfang auf, denn er trug lange Haare und einen Turban: das Erkennungsmerkal eines Sikhs. Das kannten seine Mitschüler nicht, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007656" }

  • Noemi RAZ – "Ich glaube, ich werde bis zum Ende meines Lebens nicht mehr das Gefühl bekommen, dass ich irgendwo zuhause bin."

    Lehrerin aus Köln +++ Noemi Raz wurde in Tel Aviv geboren, für sie die schönste Stadt der Welt, die westlichste Stadt Israels, mediterran, kulturell- und weltoffen. Ihre Eltern waren 1939 von Wien nach Palästina geflohen, auf einem uralten Schiff, einem "Seelenverkäufer". Sie wuchs voller Hass und Misstrauen gegen die Deutschen auf, war eine stolze Israelin, die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007654" }

  • Erzählte Migrationsgeschichte – multimediale Unterrichtsmodule

    Das migration-audio-archiv ist – im Kern – eine wachsende Sammlung ,Erzählter Migrationsgeschichte‘; sorgsam recherchierter und produzierter biografischer Erzählungen von Menschen ,mit Migrationshintergrund‘. Die Erzählungen sind im Originaltonformat – mit den Stimmen der Erzählenden selbst – aufgenommen und – journalistisch wie wissenschaftlich genau – zu ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007644" }