Ergebnis der Suche (10)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: WAHRSCHEINLICHKEITSRECHNUNG)

Es wurden 112 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
91 bis 100
  • Lernprogramm Mathematik

    Die gesamte Schulmathematik für Realschüler und Gymnasiasten ab ca. 7. Klasse bis zur Mittleren Reife und zum Abitur: Grundlagen, Arithmetik, Mengenlehre, Algebra, Analysis, Geometrie der Ebene und des Raumes, analytische Geometrie, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Differential- und Integralrechnung. Viele hilfreiche Funktionen wie Berechnungen, Formelsammlungen, Glossar, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:12743" }

  • Wolfram Research Fachbereich Mathematik - Formelsammlung Mathematik

    In diesen Seiten findet man sehr viele Formeln, die man im Mathematikunterricht der verschiedensten Schulstufen braucht. Die Seiten sind in Englisch gehalten, aber derart einfach, dass man eigentlich auch ohne große Kenntnisse der englischen Sprache sich leicht zurecht findet. Die Formeln sind kommentiert und mit Beispielen belegt, mathematische Größen sind genau ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.244", "HE": "DE:HE:117739" }

  • Binomialverteilung (Ziehen mit Zurücklegen): was ist das? Wie rechnet man damit richtig? | W.16

    Die Binomialverteilung gehört zu den wichtigsten Verteilungen der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Man wendet sie an, wenn es nur zwei möglichen Ausgänge gibt und wenn sich die Wahrscheinlichkeit nie ändert (also bei Ziehen mit Zurücklegen). Man berechnet mit ihr die W.S. eine ganz bestimmte Anzahl von Treffern zu erzielen. (Die Anzahl der Treffer muss ganzzahlig sein, es ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010782" }

  • Bedingte Wahrscheinlichkeit, Beispiel 2 | Wahrscheinlichkeitsrechnung Formeln W.15.03

    Eine bedingte Wahrscheinlichkeit (auch „konditionale Wahrscheinlichkeit“) hat man, wenn man eine Information gegeben hat. Z.B. Man sucht die Wahrscheinlichkeit, dass mit zwei Würfeln ein Pasch geworfen wird. Nutzt es etwas, wenn man weiß, dass die Summe beider Augenzahlen gerade ist? (Die Bedingung=Information wäre in diesem Fall, dass die Augensumme eine gerade Zahl ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010761" }

  • Median, Modus, Mittelwert und wie man richtig damit rechnet; Beispiel 2 | W.11.03

    Was ein Mittelwert ( = Durchschnitt = Erwartungswert ) ist, weiß wohl jeder. Man zählt alles zusammen und teilt das Ergebnis durch die Anzahl. (Der Erwartungswert ist in der Wahrscheinlichkeitsrechnung eine Vorhersage für einen unbekannten Durchschnittswert). Ein Modus (oder Modalwert) ist derjenige Wert, der am häufigsten auftaucht. Der Median ist der Wert, der in der ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010687" }

  • Eine virtuelle Bibliothek mit Objekten zur interaktiven Visualisierung statistischer Methoden, Modelle und Daten

    Hier sind neue interaktive und voneinander unabhängige Lernobjekte für die statistische Aus-und Weiterbildung eingestellt, die insbesondere auf mobilen Endgeräten sehr gut verwendbar sind. Die Elemente zur Visualisierung ausgewählter gesellschaftsrelevanter amtlicher Daten sind auch für den fachübergreifenden Unterricht bestens geeignet.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015750" }

  • Bayes-Theorem / Satz von Bayes | Wahrscheinlichkeitsrechnung Formeln W.15.05

    Der Satz von Bayes (auch „Bayes-Theorem“) ist eigentlich fast das gleiche, wie die bedingte Wahrscheinlichkeit. Die Formel sieht ein bisschen anders aus, die Rechnung ist aber fast zu 100% identisch. Die Formel: P(A|B)*P(B)=P(B|A)*P(A). Hierbei ist P(A|B) die Wahrscheinlichkeit, dass A eintrifft, unter der Bedingung (Info), dass B eingetroffen ist. Ebenso ist P(B|A) die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010766" }

  • Bayes-Theorem / Satz von Bayes; Beispiel 2 | Wahrscheinlichkeitsrechnung Formeln W.15.05

    Der Satz von Bayes (auch „Bayes-Theorem“) ist eigentlich fast das gleiche, wie die bedingte Wahrscheinlichkeit. Die Formel sieht ein bisschen anders aus, die Rechnung ist aber fast zu 100% identisch. Die Formel: P(A|B)*P(B)=P(B|A)*P(A). Hierbei ist P(A|B) die Wahrscheinlichkeit, dass A eintrifft, unter der Bedingung (Info), dass B eingetroffen ist. Ebenso ist P(B|A) die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010768" }

  • MINT Zirkel - Corona-Pandemie im Mathematikunterricht

    Mathematik ist besonders in der derzeitigen Situation ein wichtiges Instrument zur Analyse und Prognose der Ausbreitung des Coronavirus. Prof. Dr. Daniel Gembris zeigt euch in seinem Artikel auf, wie ihr euren Schülern und Schülerinnen mathematische Inhalte mit hohem Aktualitätsbezug vermitteln könnt!

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016940" }

  • hr2-Kinderfunkkolleg Mathematik

    Das Kinderfunkkolleg Mathematik von 2019 greift Themen und Fragestellungen der Mathematik auf und bearbeitet sie verständlich und spannend. Kurze Audiobeiträge werden ergänzt durch Zusatzmaterialien (Quiz, Spiele und andere), O-Töne und Hintergrundinformationen. Mathematik zum Hören! Geeignet für Lernende im Alter von 8-13 Jahre.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016357" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite