Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: "BILDENDE KUNST") und (Systematikpfad: KUNSTGESCHICHTE) ) und (Systematikpfad: BIOGRAPHIEN)

Es wurden 89 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
61 bis 70
  • Entartete Kunst

    „Entartete Kunst“ war während der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland der offiziell propagierte Begriff für mit rassentheoretischen Begründungen diffamierte Moderne Kunst. Der Begriff Entartung wurde Ende des 19. Jahrhunderts von der Medizin auf die Kunst übertragen.Als „Entartete Kunst“ galten im NS-Regime alle Kunstwerke und kulturellen Strömungen, ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1732620" }

  • Biografie

     1867-1956 Emil Nolde Maler, Graphiker

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1732622" }

  • Retrospektive Emile Nolde, Frankfurter Städel, Farbglut und große Gebärde

    Drastisch und lieblich, zart und grell, realistisch und grotesk: Emil Noldes Werk ist so facettenreich, aber auch so widersprüchlich wie der Maler selbst. Einem der bedeutendsten deutschen Expressionisten widmet das Frankfurter Städel die erste große Retrospektive nach 25 Jahren. 

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1764693" }

  • Emil Nolde im Frankfurter Städel - Mehr Sympathisant als Widerständler

    05.03.2014  ·  Der Künstler Emil Nolde sympathisierte mit den Nationalsozialisten und stilisierte sich nach dem Krieg als Widerständler. Dies zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Was bleibt nun von seinem Werk? Quelle: FAZ

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1764953" }

  • Emil Nolde. Retrospektive - Der Künstler als gemeiner Mensch

    „Emil Nolde. Retrospektive“, so lautet der Titel. Er könnte nicht lapidarer sein. Doch die Schau im Frankfurter Städel hat es mit all ihren Facetten in sich und zeigt keinen unschuldigen Künstler.Das „Selbstmalen“, meinte er doch glatt, „war mir nie eine Freude“, was ihn aber nicht davon abhielt, es mit dem Selbstbildnis immer wieder zu versuchen, expressiv ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1764968" }

  • Lernpfad: Emil Nolde - Aquarelle


    Details  
    { "HE": "DE:HE:1769661" }

  • Webquest: Emil Nolde - Avantgardmaler und Nazi-Anhänger

    Der Maler Emil Nolde wurde im Nachkriegsdeutschland gefeiert und geehrt. Seine Nähe zum Nationalsozialismus und den Nazi-Größen wurde zugunsten seines Opferstatus - erlitten durch das Nazi-Unrechtregime - kleingehalten. Nolde war zwar glühender Hitleranhänger, wurde jedoch aufgrund seines Malstils besonders auch von Adolf Hitler selbst verfemt.Dieser Webquest möchte Sie ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1769659" }

  • Impressionismus - Allgemeine Grundlagen bei kunstimunterricht.de

    Das Portal für den Kunstunterricht beschreibt die Vorläufer des Impressionismus, seine Intentionen, seine Vertreter und seine stilistische Merkmale.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:60469" }

  • Pierre-Auguste Renoir: Impressionismus und Intimität

    Pierre-Auguste Renoir (18411919) ist berühmt für empathische Gruppenbildnisse, sensualistische Akte und klassische Badende der Spätzeit. Gemeinsam mit Claude Monet erfand er den Impressionismus und stellte auf den ersten drei Impressionisten-Ausstellungen aus. Bereits 1878 wandte er sich erneut dem Salon und dem traditionellen Figurenbild nach Antoine Watteau, Fragonard und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:60466" }

  • Die Merkmale des Impressionismus

    Als Impressionismus wird eine Epoche der Kunstgeschichte bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu verorten ist und vornehmlich für die bildende Kunst galt, allerdings in Frankreich bereits 1879 auf die Literatur angewandt wurde. Weiterhin lassen sich in Musik, Fotografie sowie Film impressionistische Einschläge ausmachen. Bilder, die als ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:60468" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite