Ergebnis der Suche (5)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: STRAßENVERKEHR)

Es wurden 63 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
41 bis 50
  • Schüler-Special: Gas geben, Verantwortung übernehmen

    Wer den Führerschein in der Hand hält, gewinnt damit eine ganz neue Unabhängigkeit. Aber gerade junge Fahrer werden vor Freude über ihre neue Freiheit oft übermütig und gefährden damit sich und andere Verkehrsteilnehmer. Jedes Wochenende verlieren in Deutschland laut Statistik zehn junge Menschen ihr Leben im Straßenverkehr. Was passiert eigentlich mit ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40177" }

  • Mokitown - MobileKids

    Mokitown ist die Internetstadt für Kinder, in der sich die junge, mobile Generation von heute trifft und spielerisch das richtige Verhalten im alltäglichen Straßenverkehr erlernen kann. Der jungen Zielgruppe angepasst ist der Schwerpunkt eher eine allgemeine Verkehrssozialisation als z.B. eine ausschließliche Vermittlung der jeweils geltenden Verkehrsschilder. Ziel ist es, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:18018" }

  • Verkehrssicherheit in der Schule

    Informationsmaterialien bieten einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die Thematik, von Hintergrundinformationen über Unfallstatistiken bis hin zu Tipps und Tricks für die Sicherheit beim Fahrrad fahren. Das Material wurde im Rahmen des Schul-Wettbewerbs "Go Ahead. Es ist dein Kopf" 2017 entwickelt.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013829" }

  • "Achtung Auto 2.0" - Mobilitätsbildung für Klasse 5 und 6

    "Achtung Auto 2.0 - Mobilitätsbildung für die 5. und 6. Klasse" umfasst Unterrichtsmaterialien für drei Doppelstunden zum Erlernen von sicherem und nachhaltigem Mobilitätsverhalten. Mit dem Übertritt auf die weiterführende Schule erweitert sich der Mobilitätsradius und sicheres und selbstständiges sowie gesundheitsbewusstes und nachhaltiges ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:65066" }

  • Lichtverschmutzung in Westfalen

    Straßenlaternen, beleuchtete Schaufenster, Werbetafeln und Gebäude – durch die steigende Zahl künstlicher Lichtquellen werden auch in Westfalen vielerorts die Nächte immer heller. So notwendig eine gute Beleuchtung z.B. im Straßenverkehr ist, so problematisch kann andererseits auch eine immer weiter fortschreitende Aufhellung der Nächte sein – für die Menschen wie ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00018652" }

  • Exponentielles Wachstum berechnen mit Differentialgleichung, Beispiel 1 | A.30.04

    Die Differenzialgleichung vom exponentiellen Wachstum lautet: f'(t)=k*f(t) und sagt damit aus, dass die Änderung immer proportional zum Bestand ist (falls k=0,05, bedeutet das, dass die Zunahme immer 5% vom Bestand ist). Die Zahl „k“ heißt Proportionalitätsfaktor oder Wachstumskonstante und taucht auch in der Funktionsgleichung vom exponentiellen Wachstum ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009317" }

  • Luftverschmutzung und Feinstaubbelastung

    Luftverschmutzungen durch Feinstaub werden durch die weltweit zunehmende Urbanisierung globaler Gesellschaften zu einem wachsenden Problem für unsere Gesundheit. Die Menge z.B. der in Deutschland durch den Menschen verursachten Feinstäube beträgt jährlich etwa 200.000 Tonnen. Pflanzen können dazu beitragen, Feinstaubkomponenten auszukämmen bzw. zu filtern. Deren ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015062" }

  • Urbanisierung und Transport

    Urbanisierung wird weltweit zunehmen – Parallel steigen Anforderungen an Transportabläufe. Die Kernfrage für diese Entwicklung lautet, wie die zukünftige Mobilität von Personen und Gütern möglichst effizient und nachhaltig organisiert werden kann. Erste Antworten geben städteplanerische Maßnahmen, technologische Weiterentwicklungen und intelligente ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011059" }

  • Junge Fahrer: Risikofaktor Stress

    Die Unfallstatistiken zeigen es deutlich: Nach wie vor haben die 18- bis 24-jährigen Fahrerinnen und Fahrer mit Abstand das höchste Risiko, im Straßenverkehr zu verunglücken.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.un_1001644" }

  • Smart Mobility - Simulation einer Anhörung

    Wieweit betrifft vernetztes und automatisiertes Fahren meinen Alltag heute und morgen? Bei einer fiktiven Anhörung des Deutschen Bundestages zum Thema begegnen sich verschiedene Interessen. Es gilt sie zu hören, Herausforderungen zu erkennen, Handlungsbedarf zu ermitteln und ggf. auch im Gespräch miteinander Kompromisse auszuloten. Ein Arbeitsblatt.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010931" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 Eine Seite vor Zur letzten Seite