Tierwelt - Unterrichtsmaterial

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: TIERWELT)

Es wurden 158 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
91 bis 100
  • Top 10 der coolsten Spinnen

    Der Wissenstext stellt zehn Spinnenarten und ihre außergewöhnlichen Jagdtechniken vor. Es geht um Spinnen im „Ameisenpelz“,Wasserspinnen auf Tauchstation, fischende Spinnen, vegetarische Spinnen u.v.m.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004114" }

  • True or False? Myths in the Animal Kingdom

    - Strauße stecken den Kopf in den Sand - Elefanten haben Angst vor Mäusen - Sieben Hornissen-Stiche töten ein Pferd - Katzen haben neun Leben - Stiere sehen rot Woher stammen diese Aussagen und sind sie wahr? Diese Reportage berichtet über die Hintergründe und Entstehungsgeschichten dieser tierischen Mythen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014778" }

  • Wahr oder unwahr? Tierische Mythen

    - Strauße stecken den Kopf in den Sand - Elefanten haben Angst vor Mäusen - Sieben Hornissen-Stiche töten ein Pferd - Katzen haben neun Leben - Stiere sehen rot Woher stammen diese Aussagen und sind sie wahr? Diese Reportage berichtet über die Hintergründe und Entstehungsgeschichten dieser tierischen Mythen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014584" }

  • Tierwohnungen - Netz, Bau, Röhre, Burg & Co.

    Diese Reportage erklärt, dass die "Wohnungen" im Tierreich ganz unterschiedliche Namen haben können. Der Maulwurf hat einen Maulwurfshügel, der Dachs lebt im Dachsbau. Aber wer lebt im Kobel? Und wer macht sich ein Lager? Gibt es Tiere, die Burgen bauen? Außerdem enthält die Reportage eine übersichtliche Tabelle.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014585" }

  • Tier-Quiz: "Stimmt's oder stimmt's nicht? - "Wundersame Tierwelt"

    Das Quiz umfasst 6-8 Fragen. Bei jeder Frage wird eine Aussage über ein Tier getroffen. Zur Auswahl stehen die Textantworten "Stimmt" und "Stimmt nicht". Direkt nach dem Anklicken einer Antwort erscheint eine Rückmeldung, ob diese richtig oder falsch war - zusammen mit einer Erklärung / einem Wissenshäppchen. - Highscore: Wenn zu Beginn ein Name ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00003546" }

  • Wildpferde im Merfelder Bruch

    Im Merfelder Bruch, ca. 12 km westlich von Dülmen, ist eine ganz besondere Attraktion des Münsterlandes zu finden, die weit über die Region hinaus bekannt ist und alljährlich Tausende von Pferdeliebhabern und Radwanderern anzieht. Hier leben seit vielen Jahrhunderten die Dülmener Wildpferde. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Entstehung des einzigen Wildgestüt ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005397" }

  • Ein Märchenvogel kehrt heim – der Weißstorch ist zurück in Nordrhein-Westfalen

    Um 1990 gab es in ganz Nordrhein-Westfalen nur noch drei Storchenpaare, alle im Kreis Minden-Lübbecke an der Weser. Dieser Schwund der Störche war für eine Gruppe engagierter Natur- und Heimatfreunde der Anlass für die Einrichtung des Aktionskomitees, das die Wende in der Geschichte der Störche in der Region einleitete Hinweise auf weiterführende Literatur ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016271" }

  • Bienenvölker in Westfalen

    Dieser Beitrag gibt zunächst einen historischen Abriss zur Bienenhaltung und wie sich diese durch den Wandel der Kulturlandschaften verändert hat. Besonderen Fokus legt der Beitrag auf die heutigen Standortfaktoren der Imkerei in Westfalen sowie der Verteilung von Bienenvölker und Imkervereine in Westfalen. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005436" }

  • 2 durch Deutschland: Saarland

    Die Schnitzeljagd quer durch das Saarland startet mitten auf einer Saarbrücke in Saarbrücken. Nachdem Esther und André gelernt haben, einen Zungenbrecher zu meistern, spielen sie Flüsterpost mit drei Nationen am Dreiländereck. Um sich dann durchzuschleusen und im Landkreis St. Wendel einen waschechten Burgenbauer der Tierwelt aufzuspüren. Die letzte Spur führt sie in ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011014" }

  • Wilde Gänse erobern Westfalen

    In mittlerweile zahlreichen westfälischen Regionen ziehen ganzjährig immer wieder Gänse in großer Formation vom Schlaf- zum Äsungsplatz. Weil sie die Liegewiesen mit ihrem Kot verschmutzen, sind die anfangs bewunderten Vögel inzwischen unbeliebt. Die Bauern fürchten um die Wintersaaten, die Jäger haben schon kapituliert. Doch das war nicht immer so: In der ersten ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00017347" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Eine Seite vor Zur letzten Seite