Mitarbeiter in der Berufsbildung - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen (3)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: MITARBEITER und BERUFSBILDUNG)

Es wurden 51 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
21 bis 30
  • Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)

    Die Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21. Januar 2009 (BGBl. I S. 88) regelt den Nachweis des Erwerbs von berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen für Ausbilder in Handwerk, Industrie, Landwirtschaft und Öffentlichem Dienst.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:15176" }

  • Berufenet: Berufspädagoge/-pädagogin (IHK) - Aus- und Weiterbildung

    In der Datenbank Berufenet für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen wird das Berufsbild des Weiterbildungsberufes Berufspädagoge/-pädagogin (IHK) - Aus- und Weiterbildung vorgestellt. (Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:42175" }

  • Arbeiten und Lernen in Europa

    Die Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft bietet Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Auszubildenden und Fachkräften Beratung und Förderung im Hinblick auf berufsbezogene Auslandsaufenthalte.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36545" }

  • Die Ausbildereignung

    Der Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH informiert über die Ausbildereignungsverordnung (AEVO) und entsprechende Lehrgänge, die mit einer Prüfung nach der AEVO abschließen und mit der die berufspädagogische Qualifikation als Ausilder nachgewiesen wird.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:16405" }

  • Medien- und IT-Kompetenz für Ausbildungspersonal (MIKA)

    MIKA ist die Abkürzung für "Medien- und IT-Kompetenz für Ausbildungspersonal". Dahinter steht ein Weiterbildungskonzept. Die Zielgruppe ist betriebliches Ausbildungspersonal. Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert zwölf Wochen, umfasst 60 Zeitstunden und hat zum Ziel, die digitalen und medienpädagogischen Kompetenzen der Teilnehmenden zu ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:43962" }

  • Interkulturelle Kompetenz in der Polizeiausbildung.

    Dokumentation einer Fachtagung, die in Zusammenarbeit zwischen der Ausländerbeauftragten Brandenburg, der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg und des Bundes für ethnische Diskriminierung am 30./31.08.04 in Potsdam durchgeführt wurde. Vorstellung von interkulturellen Konzepten und Projekten zur Aus- und Fortbildung der Polizei. (PDF-Datei)

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:31958" }

  • Fortbildung - gleichstellungsorientiert!

    Die Arbeitshilfe soll sowohl Planende in Fortbildungseinrichtungen als auch Dozentinnen und Dozenten in die Lage versetzen, Gleichstellungsaspekte in ihre Lehrveranstaltungskonzepte zu integrieren, sie in die Planung einzubeziehen und in den Fortbildungen praxisnah zu vermitteln. Die dargestellten Beispiele und Vorschläge sollen unterstützen, sich mit Gender-Kompetenz in der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:32110" }

  • Ausbildung der Ausbildenden (ADA)

    Darstellung des schweizerischen Baukastensystems, das die Ausbildung zum anerkannten “Bildungsprofi´´ regelt. Die einzelnen Module sind: Stufe 1: SVEB-Zertifikat: Kursleitung im vorgegebenen Rahmen. Stufe 2: Eidgenössischer Fachausweis AusbilderIn: Autonome Kursleitung und -entwicklung im Fachbereich. Stufe 3: Eidgenössisches Diplom AusbildungsleiterIn: Leitungsfunktion ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37385" }

  • Generic Skills: Understanding vocational education and training teacher and student attitudes (Victor J. Callan)

    Das Projekt fragt nach den Einstellungen, die Berufsschüler:innen und ihre Lehrkräfte allgemeinen Schlüsselkompetenzen entgegenbringen. Es untersucht insbesondere den Wert, der Grundfertigkeiten zugesprochen wird, und wie grundlegende Fähigkeiten in der Berufsbildung vermittelt werden.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:38783" }

  • Smart Working & Learning. Handreichung für innovatives handlungsorientiertes Lernen am Kundenauftrag in multimedialen Lernwelten für die überbetriebliche Ausbildung

    Selbstbestimmtes Lernen unter Einsatz digitaler Medien und kollaboratives Arbeiten in Teams gewinnen in der modernen Arbeitswelt eine immer zentralere Bedeutung. Für die berufliche Ausbildung bedeutet dies, dass sich neben der Aneignung der berufsspezifischen Fach- und Methodenkompetenz weitere wichtige Lernfelder eröffnen. Das Konzept Smart Working & Learning für die ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:64490" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite