Lineare Funktion - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen (5)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: LINEARE und FUNKTION)

Es wurden 86 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
41 bis 50
  • Trigonometrische Funktionen integrieren bzw. aufleiten, Beispiel 4 | A.42.06

    Die Stammfunktion von sin ist -cos, die Stammfunktion von cos ist sin. Die innere Ableitung muss (wie bei jeder Integration) in den Nenner (runter), (man wendet also ganz normal die „umgekehrte Kettenregel“ bzw. „lineare Substitution“ an). Für die Stammfunktion F(x) (böse gesagt: die Stammfunktion) kann man daher die Formel anwenden: f(x)=a*e^(bx+c) == ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009480" }

  • Trigonometrische Funktionen integrieren bzw. aufleiten, Beispiel 3 | A.42.06

    Die Stammfunktion von sin ist -cos, die Stammfunktion von cos ist sin. Die innere Ableitung muss (wie bei jeder Integration) in den Nenner (runter), (man wendet also ganz normal die „umgekehrte Kettenregel“ bzw. „lineare Substitution“ an). Für die Stammfunktion F(x) (böse gesagt: die Stammfunktion) kann man daher die Formel anwenden: f(x)=a*e^(bx+c) == ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009479" }

  • Trigonometrische Funktionen integrieren bzw. aufleiten | A.42.06

    Die Stammfunktion von sin ist -cos, die Stammfunktion von cos ist sin. Die innere Ableitung muss (wie bei jeder Integration) in den Nenner (runter), (man wendet also ganz normal die „umgekehrte Kettenregel“ bzw. „lineare Substitution“ an). Für die Stammfunktion F(x) (böse gesagt: die Stammfunktion) kann man daher die Formel anwenden: f(x)=a*e^(bx+c) == ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009476" }

  • Steigung einer Geraden - mit GeoGebra entwickeln

    Eine differenzierte Übungsumgebung mit dynamischen Arbeitsblättern schafft eine wichtige Grundlage für das Verständnis linearer Funktionen (8. und 9. Klasse).; Lernressourcentyp: Unterrichtsplanung; Lernmaterial; Arbeitsblatt (interaktiv); Arbeitsblatt (druckbar); Mindestalter: 10; Höchstalter: 14

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53142" }

  • Parameter linearer Funktionen mit GEONExT

    Eine mithilfe der Mathematiksoftware GEONExT erstellte Lernumgebung ermöglicht eine dynamische Erarbeitung der Bedeutung der Parameter linearer Funktionen (Klasse 8).; Lernressourcentyp: Unterrichtsplanung; Lernmaterial; Arbeitsblatt (interaktiv); Mindestalter: 10; Höchstalter: 14

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53126" }

  • Aufgabe: Excel und Mathe 2

    Die erste Aufgabe gleicht der Aufgabe Excel und Mathe, die zweite Aufgabe hat die Ausgabe der Funktionsgleichung zum Ziel, nachdem die Nutzer oder Nutzerinnen die Koordinaten zweier Punkte eingegeben hat. Excelinhalte:  relative und absolute Zellbezüge, String-Verkettung, Zahl in Text umwandeln, (evtl. Logik-  und Runden-Funktion, um fehlende Eingaben abzufangen) ...

    Details  
    { "HE": [] }

  • Asymptote (Mathematik)

    Die Asymptote ist eine Gerade (manchmal auf eine Kurve), an die sich der Graph einer Funktion immer mehr annähert. “Annähern“ beudeutet, dass der Abstand zwischen Asymptote und Funktionsgraph immer kleiner wird, je weiter im Unendlichen man nachsieht.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:56090" }

  • Komplizierte trigonometrischen Funktionen integrieren, Beispiel 2 | A.42.07

    Braucht man die Stammfunktion von besonders hässliche trigonometrischen Funktionen, kann man eigentlich nur die Produktintegration (=partielle Integration) anwenden oder die Integration durch Substitution. Vielleicht kann man auch den ein- oder anderen Trick anwenden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009483" }

  • Komplizierte trigonometrischen Funktionen integrieren, Beispiel 3 | A.42.07

    Braucht man die Stammfunktion von besonders hässliche trigonometrischen Funktionen, kann man eigentlich nur die Produktintegration (=partielle Integration) anwenden oder die Integration durch Substitution. Vielleicht kann man auch den ein- oder anderen Trick anwenden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009484" }

  • Komplizierte trigonometrischen Funktionen integrieren, Beispiel 1 | A.42.07

    Braucht man die Stammfunktion von besonders hässliche trigonometrischen Funktionen, kann man eigentlich nur die Produktintegration (=partielle Integration) anwenden oder die Integration durch Substitution. Vielleicht kann man auch den ein- oder anderen Trick anwenden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009482" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite