Benachteiligung - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen (3)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: BENACHTEILIGUNG)

Es wurden 50 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
21 bis 30
  • Soziale Herkunft entscheidet über Erfolg in der Schule - (Presse-)Dossier zur OECD-Studie PISA Chancengleichheit

    Der OECD-Bildungsbericht Equity in Education: Breaking down barriers to social mobility, zu Deutsch: PISA Chancengleichheit: Barrierenabbau für Soziale Mobilität, der am 23. Oktober 2018 vorgestellt wurde, belegt, dass Kinder aus sozial benachteiligten Familien überall in der Welt weniger Chancen auf eine gute Bildung haben. Der vorliegende Artikel enthält ein Dossier, in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59892" }

  • "Hier muss noch viel mehr geleistet werden." Deutsche Bahn engagiert sich bei der Integration von Migranten.

    Die Deutsche Bahn AG und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft wollen Zeichen setzen: In dem Projekt ´´Zeichen setzen! Integration macht Schule´´ sollen Lehrer und Ausbilder das Rüstzeug für eine bessere Integration junger Migranten bekommen. Die Online-Redaktion von BILDUNG PLUS sprach mit Ursula Weber von der Deutschen Bahn AG über das gesellschaftspolitisches ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25374" }

  • Kompetenzagenturen: Praxishilfen. Nr. 5: Verfahren zur Kompetenzfeststellung

    Die vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen von Jugendlichen erkennen und sie auf dieser Basis zielgerecht fördern – das ist eine zentrale Aufgabe der Kompetenzagenturen. Auf dem Workshop in Erfurt am 5. und 6. März 2008 widmeten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kompetenzagenturen sowie externe Expertinnen und Experten den verschiedenen Verfahren zur ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:45067" }

  • Kompetenzagenturen: Praxishilfen. Nr. 6: Kompetenzagenturen in ländlichen Regionen

    Mit welchen spezifischen Problemlagen müssen sich Kompetenzagenturen in ländlichen Regionen auseinandersetzen? Welche Instrumentarien lassen sich zur Lösung dieser Problembereiche zusammenführen? Welche Ansätze zur Förderung von Mobilität können in der Arbeit in den Kompetenzagenturen genutzt werden? Mit den spezifischen Problemlagen der Kompetenzagenturen in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:45068" }

  • Kompetenzagenturen: Praxishilfen. Nr. 4: Integrationsstrategie Übergangsmanagement

    Behandelt wird das Thema „Übergang Schule Beruf“. Kompetenzagenturen begleiten besonders benachteiligte Jugendliche bei ihren Übergängen in Ausbildung und Beruf und berücksichtigen dabei auch Aspekte der sozialen Integration. Sie sind damit Teil des Übergangssystems, das aus vielen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren besteht. Doch bleibt die Frage: Was ist ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:45066" }

  • PISA: Reformmotor für die Starken. Die zweite PISA-Studie und die Reaktionen der Länder.

    Bei PISA 2003 befinden sich die Mittelwerte für Deutschland in den Kompetenzbereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften auf internationalem Durchschnittsniveau - von diesen Ergebnissen fühlen sich die Kultusminister in ihren Reformanstregnungen bestärkt. Allerdings waren es die Gymnasien, die Deutschland auf dieses Niveau gehoben haben, während Schülerinnen und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:26886" }

  • Praxisdatenbank "Gesundheitliche Chancengleichheit"

    Die Online-Praxisdatenbank enthält bundesweite Angebote und Projekte zur Gesundheitsförderung mit sozial Benachteiligten. Eine Suche ist möglich nach den Kriterien Lebenswelt (wie z.B. Kindergarten, Schule, Betrieb, Hochschule, Krankenhaus usw.), Thema, Zielgruppe, Altersgruppe, Good Practice-Kriterien, Bundesland, Träger- oder Projektname. Ebenso lassen sich Projekte nach ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:39982" }

  • Kompetenzagenturen: Praxishilfen. Nr. 3: Zielführende Kooperationen in Netzwerken

    Welche Ziele und Interessen verfolgen Kompetenzagenturen mit der Netzwerkarbeit? Welche hemmenden und fördernden Faktoren können für die Bildung von Netzwerken identifiziert werden? Welche Probleme lassen sich benennen und welche Lösungsansätze können entwickelt werden? Mit den Themen wie nachhaltige regionale Netzwerke entstehen können, welche Ebenen dabei zu ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:45065" }

  • Zukunftswerkstatt der Leseförderung

    Zum zweiten Mal fand mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf Einladung der Stiftung Lesen in Mainz die Konferenz „Round Table Leseförderung“ statt. Sie zielte auf eine stärkere Vernetzung der zahlreichen regionalen und überregionalen Aktivitäten zur Leseförderung. Am 7. und 8. Dezember 2006 trafen sich rund 50 Expertinnen und Experten ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37168" }

  • 250 Millionen Kinder weltweit können kaum lesen, schreiben und rechnen: Weltbildungsbericht sieht eine Ursache für mangelnde Bildungsqualität in schlecht ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern

    Weltweit können 250 Millionen Kinder kaum lesen, schreiben und rechnen, obwohl die Hälfte von ihnen mindestens für vier Jahre eine Schule besucht hat. Zu diesem Ergebnis kommt der diesjährige Weltbildungsbericht der UNESCO ´Teaching and Learning: Achieving Quality for all´, der am 29. Januar 2014 in Addis Abeba, Äthiopien, vorgestellt wurde. Im vorliegenden Dossier sind ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51352" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite