Arbeitssicherheit - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen (4)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: ARBEITSSICHERHEIT)

Es wurden 89 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
31 bis 40
  • Werkstattsicherheit mit DaZ-Klassen

    Schülerinnen und Schüler mit Sprachförderbedarf (z. B. Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchterfahrung) müssen in besonderer Weise auf den Besuch einer Lehrwerkstatt vorbereitet werden. Die Voraussetzung für das Verstehen von Sicherheitsvorschriften sind die entsprechenden Sprachkenntnisse in Deutsch.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59129" }

  • Sicheres Betriebspraktikum

    Informationen rund ums Betriebspraktikum herausgegeben von der Unfallkasse Hessen.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1762890" }

  • Bodyguards

    Die neuen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe im Schulportal ”Lernen und Gesundheit” der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) rücken Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) in den Fokus. 

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1488978" }

  • Augenschutz

    Ein Staubkorn, eine Fluse, eine Minifliege im Auge: Damit wird unser wertvolles Sinnesorgan normalerweise alleine fertig. An Arbeitsplätzen hingegen, an denen es zum Beispiel durch scharfkantige Späne, Stäube, Splitter oder Säurespritzer für die Augen wirklich gefährlich werden kann, müssen diese ebenso wie auch bei vielen Freizeitbeschäftigungen besonders geschützt ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58769" }

  • Unterrichtsmaterialien für den Einsatz an berufsbildenden Schulen - DGUV Gesetzliche Unfallversicherung

    Interessierte finden hier kostenfreie Unterrichtsmaterialien für den Einsatz an berufsbildenden Schulen. Alle Themen, zu denen bereits Lehr- und Lernmaterialien erarbeitet wurden, werden links in der Navigation aufgelistet. Themen sind unter anderem: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Büroarbeit, Gesundheitsschutz, psychische Belastungen, Selbstmanagement, Suchtprävention, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:50440" }

  • Hautschutz beim Arbeiten im Freien

    Die Unterrichtsmaterialien dienen dazu, bei den Schülerinnen und Schülern Interesse für das Thema “Sonnenschutz“ zu wecken und sie für mögliche Gesundheitsrisiken zu sensibilisieren. Sie sollen über so gut über Schutzmaßnahmen gegen übermäßige UV-Strahlung informiert sein, dass sie im Job und in der Freizeit für ihre Hautgesundheit selbst Verantwortung ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48892" }

  • Elektrische Handmaschinen richtig auswählen

    Ob Bohrmaschine, Winkelschleifer, Handleuchte oder Elektrotacker: Diese unentbehrlichen Helfer sind vor allem auf Bau- und Montagestellen, in Werkstätten, aber auch privat im Dauereinsatz. Die Arbeit mit ihnen birgt durchaus einige Risiken: Zum Beispiel, wenn der Arbeitsort und die Maschine nicht zueinander passen oder wenn die Maschine Schäden hat, die nicht erkannt ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:49183" }

  • Arbeitsschutzquiz für Azubis

    Was bedeutet eigentlich dynamisches Sitzen&r dquo;? Was sind typische Unfallursachen im Büro? Wer im Unternehmen muss sich um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit kümmern? Und wie sieht das Sicherheitszeichen aus, das auf einen automatisierten externen Defibrillator hinweist? Mit Fragen wie diesen können Auszubildende in dem Arbeitsschutzquiz prüfen, wie gut sie sich ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59047" }

  • Elektrischer Strom - Unterrichtsmaterial für berufsbildende Schulen zur Verhütung von Stromunfällen

    Die Zahl der Stromunfälle ist laut Unfallstatistik der gesetzlichen Unfallversicherung in den vergangenen Jahren gestiegen. Vor allem jüngeren Beschäftigten scheinen die Risiken, die von einem falschen Umgang mit elektrischen Geräten, Maschinen und Werkzeugen ausgehen können, nicht ausreichend bewusst zu sein. Zielgruppe dieser Unterrichtsmaterialien sind Auszubildende in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59209" }

  • Hebe- und Tragetechnik - Lastentransport im Beruf

    In vielen Berufen gehören schweres Heben und Tragen zum Arbeitsalltag. Das kann auf den Rücken gehen, vor allem, wenn man die richtige Technik nicht kennt oder anwendet. Besonders junge Beschäftigte auf Baustellen, in Gesundheits- und Pflegeberufen, im Verkehrsgewerbe und im Einzelhandel sollten deshalb früh ein paar grundlegende Fakten über ihre Wirbelsäule, deren ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48210" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite