Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: LESEMOTIVATION) und (Quelle: "Deutscher Bildungsserver")

Es wurden 325 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
101 bis 110
  • Auf den Spuren Janoschs

    Günter Kastenfrosch lehrt uns den wahren Sinn des Lebens, Tiger und Tigerente zeigen uns, was echte Liebe bedeutet. Tiger und Bär sind erst durch ihre Freundschaft so stark wie ein Tiger und Bär zusammen nun einmal sind. Lesen-in-Deutschland würdigt den Kinderbuchautor Janosch anlässlich seines 75. Geburtstages.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36165" }

  • Lyrik für alle Sinne - Interview mit dem Erzählkünstler Marco Holmer

    Für die Entwicklung der späteren Lesefähigkeit ist die Schulung des Hörens und die Unterstützung des bildhaften Verstehens bei kleinen Kindern von großer Bedeutung. "Lesen in Deutschland" sprach mit dem Erzählkünstler Marco Holmer über seinen Beruf sowie den möglichen Einsatz des Geschichtenerzählens im Rahmen der Leseförderung in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37259" }

  • Schriftfrei ins Abseits - Analphabetismus bei Kindern und Jugendlichen

    Lese- und Schreibschwächen sind auch unter den deutschen Schülerinnen und Schülern weit verbreitet. Häufig sind die Defizite trotz Schulbesuchs so groß, dass sie sich zu funktionalen Analphabeten entwickeln. Der Analphabetismus mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen ist Thema des Artikels von Lesen-in-Deutschland.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36261" }

  • Leseförderung ist keine Erfindung der PISA-Zeit - Interview mit Prof. Wilfried Wittstruck

    Wilfried Wittstruck bildet an der Universität Vechta Lehrerinnen und Lehrer aus. Leseförderung schreibt der Germanistik-Professor nicht nur an der Uni groß, er engagiert sich ebenfalls für die außerschulische Leseförderung. Im Interview äußert er sich zu Diagnostik und Methodik der Leseförderung in Lehrerausbildung und Schule.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:32841" }

  • Kinder vertragen jede Form von Kunst

    Jens Thiele, Professor für Visuelle Medien in Oldenburg und Kinderbuchtheoretiker, äußert sich im Interview mit "Lesen in Deutschland" über die frühe ästhetische Bildung von Kindern. Seiner Meinung nach, lege das Bilderbuch den Grundstein für die Lesekompetenz und den versierten Umgang mit der visuellen Medienumgebung.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37193" }

  • Erzählen fesselt - Link-Dossier zur Erzählkunst

    Die Kunst des Erzählens ist ein gutes Mittel, um Schülerinnen und Schülern Wissen zu vermitteln, den Wortschatz zu erweitern und sie mit Lyrik vertraut zu machen. "Lesen in Deutschland" stellte zu diesem Thema ein Link-Dosier zusammen. Auf den aufgelisteten Internetseiten finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Erzählen, Unterrichtsmaterialien, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37260" }

  • Zeus Award 2007: Was wir gewonnen haben

    Was der Oskar für Hollywood, ist der ZEUS Award für das medienpädagogische Projekt ´´Zeus Zeitung und Schule´´ der Journalistenschule Ruhr. Lucas Roesler aus der Klasse 10d des Suitbertus-Gymnasiums in Düsseldorf gewann den ZEUS Award 2006 in der Kategorie ´´Bester Text/beste Recherche´´ mit seiner brillanten, aber auch kritischen Nachbetrachtung zur Fußball-WM ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37522" }

  • Vielfältige Bilderbuchangebote sind wichtig

    Jens Thiele, Bilderbuchtheoretiker und Professor für visuelle Medien in Oldenburg, spricht sich im Interview mit ´´Lesen in Deutschland´´ dafür aus, bei der Heranführung von Kindern an Bücher Bilderbücher zu verwenden. Um den Interessen und Lebensrealitäten von Kindern gerecht zu werden, ist seiner Meinung nach ein breiteres thematisches Angebot an Bilderbüchern ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37192" }

  • "Lesen ist voll cool!" - Erfolgreicher Lese-Projekt-Tag

    Die Alexander-von-Humboldt-Schule in Rüsselsheim veranstaltete im September einen Lese-Projekt-Tag, um Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen für das Lesen zu begeistern. Mit verschiedenen Veranstaltungen rund um das Buch war der Projekt-Lese-Tag ein voller Erfolg.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37252" }

  • 5. Kinder-Krimipreis München 2007

    Ein Höhepunkt des Münchener Kinder-Krimifestes 2007 war die Preisverleihung des Krimischreibwettbewerbes, an dem sich 400 Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten. David Stach aus der Klasse 6a des Kurt-Huber-Gymnasiums Gräfelfing gewann den Schreibwettbewerb mit einem spannenden Krimi über einen ´´Mord in Künstlerkreisen´´.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37525" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Eine Seite vor Zur letzten Seite