Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Freitext: 7. und JAHRGANG) und (Schlagwörter: MECHANIK) ) und (Systematikpfad: "7. JAHRGANG") ) und (Systematikpfad: "9. JAHRGANG") ) und (Systematikpfad: "8. JAHRGANG")

Es wurden 22 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
11 bis 20
  • Auftriebskraft

    In den folgenden Bildern siehst du Objekte, die sich in einem Medium z.B. Luft oder Wasser befinden. Auf all diese Objekte wirkt neben der Gewichtskraft noch eine weitere Kraft, die Auftriebskraft. An dieser Stelle können wir nicht ganz genau klären, welche Ursache die Auftriebskraft hat Bungee Jumping Bungee Jumpig von einem Kran CC0 via pixabay.de holdosi Heissluftballon ...

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26056" }

  • Auftrieb und Schweredruck

    Theorie Als Folge des "Gewichtsdruckes" auch hydrostatischer Druck genannt von Flüssigkeiten und Gasen erfahren Körper in diesen Flüssigkeiten und Gasen eine Auftriebskraft F_A Es gilt Die Auftriebskraft ist gleich dem Gewicht der verdrängten Flüssigkeit bzw. dem Gewicht des verdrängten Gases. Herleitung Abb. 1/2 Im linken Bild Abb. 1 sind an den Rändern des ...

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26055" }

  • Flächen- und Volumenberechnung

    Bei den Aufgaben zur Dichte lässt sich das Volumen mancher sehr einfacher Körper rechnerisch ermitteln. Im Folgenden sind die Formeln für einige wichtige Umfangs-, Flächen- und Volumenberechnungen angegeben. Formeln für Umfang und Flächeninhalt von Figuren

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26582" }

  • Druck

    Definition des Drucks Wirkt senkrecht auf eine Fläche mit dem Flächeninhalt A eine Kraft mit dem Betrag F , so bezeichnet man den Quotienten [p = frac F A ] als Druck. Für die Einheit left[ p right] des Drucks gilt nach dieser Definition left[ Beispiel Abb. 1 Druck auf eine Flüssigkeit Durch das Wirken einer Kraft vec F auf eine Stelle des flüssigkeits- bzw. gasgefüllten ...

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26305" }

  • Beschleunigte Bewegung - Der freie Fall

    Der freie Fall ist eine der wichtigsten beschleunigten Bewegungen, die wir im Alltag beobachten können. Gleitet uns eine Tasse aus der Hand, fällt sie frei zum Boden mit bekanntem Ergebnis. Wenn wir beim Gehen nicht aufpassen, fallen wir u. U. ein kleines Wegstück frei mit oft

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:25511" }

  • Charakterisierung der gleichmäßig beschleunigten Bewegung

    Zum Erfassen einer gleichmäßig beschleunigten Bewegung benötigt man wie bei allen anderen Bewegungen auch zum einen eine Uhr zur Zeitmessung und zum anderen einen geeigneten Maßstab zur Messung der zurückgelegten Strecke. Der Einfachheit halber legen wir den Maßstab so, dass sich der HTML5-Canvas nicht unterstützt! // Gleichmäßig beschleunigte Bewegung Animation 1 // ...

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:25537" }

  • Muskelkraft

    Abb. 1 angespannter Oberarmmuskel Bizeps ,CC0/daniel64 via pixabay Viele Sportstudios werben damit, dass man bei ihnen durch gezieltes Training einen "gestählten" Körper erreichen kann vgl. Abb. 1 . Tatsächlich lässt sich durch geeignetes Üben der Querschnitt eines Muskels / libgif.js / / Copyright c 2011 Shachaf Ben-Kiki / / Permission is hereby granted, free ...

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:25968" }

  • Rollwiderstand beim Auto

    Der Rollwiderstand der Reifen kostet Sprit. Wir erklären, warum das so ist - und was man optimieren kann ADAC-Motorwelt 2007/Heft 5 Ein Auto, das fährt, fährt. Was so selbstverständlich und banal klingt, ist tatsächlich ein

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:25629" }

  • Ballistisches Pendel Simulation

    mP mK vP HTML5-Canvas nicht unterstützt! // Ballistisches Pendel Simulation // 18.11.2016 Leite einen allgemeinen Term für die Geschwindigkeit v_ rm P des Projektils in Abhängigkeit von den Größen m_ rm P , m_ rm K , h und gegebenfalls Konstanten her. Berechne mit Hilfe diese Terms die Geschwindigkeit v_ rm P des Projektils für

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26264" }

  • Elastischer und vollkommen unelastischer Stoß Simulation

    Elastischer Stoß Vollkommen unelastischer Stoß Start Zurück Zeitlupe Wagen 1 Masse:kg Geschwindigkeit:m/s Wagen 2 Masse:kg Geschwindigkeit:m/s Geschwindigkeit Damit du den Stoß richtig verstehst, solltest du mehrere Versuche simulieren und die Ergebnisse selbst nachrechnen. Elastischer Stoß Versuch 1 Wagen 1 Wagen 2 m v p Ekin m v

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:26425" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite