Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Frauenförderung

Treffer 1 - 35 von 35

Afghanistan
In diesem Paper werden die Praktiken der afghanischen Taliban im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Bildung in Afghanistan untersucht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem allgemeinen Lehrplan des Bildungsministeriums, dem Ministry of Education, der Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunde, Sprachen, Kunst und Kultur umfasst. Schulen, die vom Bildungsministerium [...]

Peru
Die Vereinten Nationen arbeiten in der gesamten Welt über ein Ensemble von Organisationen, welches sich System der Vereinten Nationen (SNU) nennt und welche vom Sekretariat der UNO, von Fonds und Programmen (wie der UNESCO und der WHO) sowie zugehörigen Organisationen gebildet wurde. Diese Organisationen umfassen alle Sphären der ökonomischen und sozialen Aktivität. In [...]

Liberia
Der `Liberian Education Trust´ wurde zur Unterstützung und Wiederherstellung des Bildungssystems von Liberia gegründet. Mit Sitz in den USA und Liberia versucht die Organisation Spenden für Projekte im liberianischen Schulsystem einzutreiben. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf einer verbesserten Bildungssituation für Mädchen und Frauen.

Chile
Diese Website hat es als Aufgabe, die wesentlichen Studien für den Dienst des Nationalen Frauenrates und für andere Institutionen zu analysieren, deren Thematiken direkt mit Angelegenheiten der Frauen mit den bestehenden Gender-Ungleichheiten verbunden sind. Zudem dient diese Website sowohl privaten als auch öffentlichen Organen und der Zivilbevölkerung mit den nötigen [...]

Liberia
`Development Education Network - Liberia´ (DEN-L) ist eine säkulare, wohltätige und unabhängige NGO. Das Netzwerk ist eine Friedensinitiative, die sich auch im Bereich der Erwachsenenbildung, Bürgerbeteiligung und des Friedensdialogs engagiert. Im Vordergrund dabei steht die Gleichstellung der Geschlechter und die Mündigkeit der Bürger. Programme des DEN-L sind u.a. [...]

Ruanda
Das Forum für Afrikanische Pädagoginnen (FAWE) in Ruanda ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen zusammenbringt, welche sich für die Förderung von Frauenbildung in Ruanda interessieren. Seit seiner Gründung im November 1997 hat FAWE Ruanda seinen Geltungsbereich ausgeweitet. FAWEs Aufgabe ist es, zusammen mit seinen Partnern durch die Beeinflussung der [...]

Uganda; Ruanda; Kenia
Das Missionswerk Frohe Botschaft (MFB e.V.) in Großalmerode ist eine christlich-humanitäre Hilfsorganisation, die seit 1962 in Ostafrika arbeitet. Schwerpunkte bilden verschiedene Kinder-Patenschaftsprogramme, die Förderung von Schulausbildung, Frauen-Selbsthilfe-Projekte, Ausbildungshilfe sowie Altenhilfe. Bereits seit 25 Jahren werden erfolgreich Kinderpatenschaften in [...]

Uganda; Kenia; Kongo; Bangladesch; Kambodscha; Thailand; Philippinen
CO-OPERAID ist ein gemeinnütziger, politisch und konfessionell unabhängiger humanitärer Verein mit Sitz in Zürich. Gegründet wurde CO-OPERAID im Jahr 1981.CO-OPERAID und seine Spender/innen engagieren sich in Afrika und Asien vor allem für Kinder und Jugendliche. Unter dem Motto «eine Chance für die Chancenlosen» werden Schulbildung und Berufsausbildung in [...]

Uganda
Somero macht junge Menschen in Uganda stark durch Bildung. Aufgrund der Chancenungleichheit der Geschlechter liegt der Fokus von Somero auf der Förderung von Mädchen und jungen Frauen. Somero vergibt Bildungsstipendien an junge Uganderinnen, die mit besonderer Motivation ihren Traum von Bildung verfolgen wollen, diesen aber mangels Geld oder Rückhalt aus der Familie [...]

Kamerun; Deutschland
Hope Foundation (HF) ist eine kamerunische nicht-staatliche und gemeinnützige Organisation, die im Entwicklungsbereich tätig ist. Die Hope Foundation wurde im Jahr 2001 gegründet. Ihr vorderstes Ziel ist es, die Entwicklung der Volksgruppen zu fördern und die Armut in den ländlichen und bedürftigen Gegenden Kameruns zu mindern, und somit die Verbesserung des [...]

Korea, Republik
Korea Research Foundation (KRF) ist eine nationale Organisation, die soziale und wissenschaftliche Entwicklung unterstürzt. Die Hauptaufgaben der Korean Research Foundation (KRF) sind folgende: 1) Förderung der Grundlagenforschung, 2) Unterstützung für Frauen und Nachwuchswissenschaftler, 3) Förderung des wissenschaftlichen Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen Nord [...]

Japan
Dieser Report des japanischen Außenministeriums beschäftigt sich mit der Situation der Frauen in Japan und bietet dabei auch Details zur Situation von Frauen im Erziehungswesen. Speziell Artikel 10 und 11 bieten Informationen zu Frauen im Bildungswesen.

Japan
Die 1988 gegründete Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) sieht ihre Aufgabe darin, ein Forum für die Förderung und den Austausch von Wissen über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur des modernen Japan zu bieten. Über die Rubrik "Aktivitäten" gelangt man zur Fachgruppe Erziehung. Weiterhin empfehlenswert sind Newsletter, die aktuelle [...]

Japan
Das "Center for US-Japan Comparative Social Studies" ist eine internetbasierte non-profit-Organisation deren Ziel es ist, die allgemeine Öffentlichkeit über Kultur, das Erziehungssystem und Gesellschaft Japans in Englisch zu informieren. Gleiches über die USA auf Japanisch. Das hier vorliegende Kapitel behandelt vor allem das Problem der Gleichberechtigung der Frauen, vor [...]

Österreich
Das Ministerium ist zuständig für die Bereiche Wissenschaft und Forschung und bietet Informationen zur Hochschulbildung und zum Studium in Österreich sowie zu Forschungsschwerpunkten. Frauenförderung und internationale Angelegenheiten sind weitere zentrale Themen.

Ruanda
Dies ist die offizielle Seite des Bildungsministeriums. Neben einer allgemeinen Übersicht zu dem Bildungssystem bietet die Seite Informationen zu den bildungspolitschen Schwerpunkten der Regierung.

Südosteuropa
Auf der Eingangsseite wird die Mission des STAR Netzwerks formuliert: Es dient der Ermutigung, finanziellen Unterstützung und technischen Hilfe für lokal geleitete Initiativen, die die Heranbildung weiblicher Führungskräfte in den Bereichen Wirtschaft und Politik in der post- jugoslawischen Region fördern. Konkret wird auf der Website erläutert, mit welchen Aktivitäten, [...]

Australien
Die Australian Universities Quality Agency (AUQA) ist eine unabhängige, nationale Behörde, die die Qualitätssicherung der höheren Bildung fördert, begutachtet und darüber Bericht erstattet. Die Webseite informiert über die AUQA und bietet Zugang zu seinen Publikationen sowie zu der Good Practice Datenbank. Diese enthält Maßnahmen und Verfahren zur Qualitätssicherung [...]

Australien
Die Australian Federation of University Women (AFUW) vertritt die Interessen von Akademikerinnen und setzt sich weltweit für die Gleichberechtigung von und Chancengleichheit für Frauen, vor allem im Bereich der höheren Bildung, ein. Die Webseite informiert über die AFUW, ihre Aktivitäten sowie ihre Stipendien.

Albanien
Die UNDP in Albanien fördert die Erreichung von Entwicklungszielen, die europäische Integration und die Entwicklungszusammenarbeit mit und in Albanien. Auf der Website umfangreiches Dokumentationsmaterial, mit Länderberichten, virtueller Bibliothek, Projektübersichten, Newsletter u.v.m.

Österreich
Die österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) gründet sich auf Bundesgesetz - das Hochschülerschaftsgesetz - und ist die einzig anerkannte Vertretung aller Studierenden an österreichischen Universitäten und Pädagogischen Akademien. Die ÖH ist finanziell, administrativ und politsch unabhängig, repräsentiert die Studierenden politisch und administrativ auf Fächer-, [...]

Internationales
Der Bericht thematisiert die internationalen Bemühungen, die Chancen der Mädchen- und Frauenbildung zu verbessern. Weitere Links führen zu spezifischen Kampagnen, Informationen zu einzelnen Ländern, Sonderthemen wie "Frauenbildung und AIDS" sowie zu den Millennium Development Goals der UN.

Griechenland
Die Forschungsstelle für Gleichstellungsfragen (KETHI - Kèntro Erefnón yia Thémata Isóitas) wurde 1994 gegründet und untersteht dem griechischen Generalsekretariat für Gleichstellungsfragen im Ministerium des Inneren. Ziele von KETHI sind zum einen die Forschung über Gleichberechtigung sowie die Förderung von Frauen. Zugang zu Forschungsberichten. Informationen über [...]

Irland
Der NWCI ist die nationale Organisation und Represäntanz von rund 158 Frauenorganisationen und -gruppen in Irland. Er setzt für die Belange von Frauen und Frauengruppen und Chancengleichheit von Frauen im sozialen und wirtschaftlichen Leben ein. Informationen über verschiedene Projekte zur Förderung der Frauen(aus-)bildung. Ausführlicher Bericht über die EEI (Education [...]

Internationales; Irland
Das interdisziplinäre Women\'s Studies Centre (früher Women’s Education, Research and Resource Centre) ist laut eigenen Angaben Vorreiter für Frauenforschung, feministische Forschung und Genderforschung in Irland. Bildungsrelevante Projekte finden sich momentan folgende (Stand 11/2012): * Inside Classrooms: A study of the Teaching and Learning of Mathematics in Social [...]

Kanada
CRIAW ist eine Non-Profit Organisation, die durch Forschung die Gleichberechtigung von Frauen vorantreiben will. Links zu beteiligten Universitäten. Breites Publikationsangebot (zum Teil als pdf-files) über frauenzentrierte Forschung. Datenbank feministischer Forscherinnen und Ressourcen Center. Links zu kanadischen Frauenorganisationen, Studienangeboten für Frauen, [...]

Kanada
Das in Montreal beheimatete Dokumentationszentrum sammelt, speichert und distribuiert Informationen über die kanadischen Programme der Alphabetisierung von Erwachsenen und Frauenangelegenheiten. Die Homepage enthält Informationen über die Dokumentationstätigkeiten ( Linksammlungen, Online-Dokumente, Bulletin) und über die Informationsverbreitung (u. a. ein Frauennetz).

Frankreich
Diese Website des Ministerums für Solidarität und sozialen Zusammenhalt beinhaltet praktische Informationen, Dokumente und Studien, Dossiers, Statistiken, Publikationsübersichten und offizielle Verlautbarungen für spezielle Gruppen in der Bevölkerung, im Detail in den Bereichen Ältere Menschen, Familie und Kindheit, Frauen / Gleichberechtigung und Behinderte.

Europa
ATHENA ist ein thematisches Netzwerk-Projekt im Rahmen von SOKRATES, in dem 80 Programme zu Frauen- und Geschlechterstudien laufen, die von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Dokumentationszentren in Europa eingebracht worden sind. ATHENA wurde im September 1996 von der Association of Institutions for Feminist Education and Research in Europe (AOIFE) geschaffen und im [...]

Internationales
Die United Nations Girls' Education Initiative (UNGEI) wurde im April 2000 auf dem World Education Forum in Dakar ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, die unterschiedlichen Bildungschancen von Jungen und Mädchen in der Primar- und Sekundarschulbildung anzugleichen und sicherzustellen, daß bis 2015 alle Kinder eine Primarschulbildung erhalten und Jungen und Mädchen [...]

Japan
Hauptaufgabe des National Women's Education Center (NWEC) ist die Förderung der Frauenbildung. Dies wird erreicht durch folgende Aktivitäten: Durchführung von Studien- und Trainingsprogrammen für Frauen; nationaler und internationaler Austausch; Forschungprogramme zu Frauen- und Familienerziehung; Aufbau von Datenbanken.

Israel
Die Informationen des israelischen Bildungsministeriums stehen überwiegend in hebräischer Sprache zur Verfügung. Die englische Webseite besteht aus einer einzigen Seite, deren Informationsgehalt leider nicht sehr hoch ist und deren Links zumeist wieder auf hebräische Seiten führen. Immerhin führt der Link zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen zu einer [...]

Europa
AOIFE ist eine Vereinigung für Frauenstudien auf der Basis institutioneller Mitgliedschaft. Die Assoziation ist eine Struktur, die Institutionen verbindet, die sich bei der Initiierung und Förderung feministischer Bildung und Forschung in Europa engagieren. Zugleich stellt die AOIFE ein Forum dar, das in kollektiver Weise Probleme auf dem Gebiet von Frauenstudien anspricht [...]

Sudan
Das Sudan-Netz bietet eine Vielzahl interessanter Links zu verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen des Landes an, insbesondere auch zu Bildungseinrichtungen im Tertiärbereich. Besondere Aufmerksamkeit verdient eine private Universität für Frauen. Die Hochschulbildung soll die Frauen befähigen, ihre Rolle bei der nationalen, besonders bei der ländlichen Entwicklung [...]

Schweiz
Der Schweizerische Nationalfonds unterstützt im Auftrag des Bundes Forschungsarbeiten innerhalb und außerhalb der Hochschulen und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Die Linkliste enthält Hinweise auf verwandte deutschsprachige Forschungsgemeinschaften.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte