Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Bildungsbeteiligung

Treffer 1 - 38 von 38

Internationales
Hier werden nur die englischsprachigen Publikationen aufgelistet. Für andere Sprachen müssen Sie den Filter zurücksetzen. Die Digitale Bibliothek der Unesco bietet Zugang zu Veröffentlichungen, Dokumenten und anderem Material, das entweder von der Unesco selbst produziert wurde oder das zum Tätigkeitsbereich der Unesco gehört. Die meisten davon sind frei und online [...]

Georgien
Das Unesco Institute for Statistics (UIS) bietet hier die aktuellsten Basisdaten zur Bildung in Georgien. Es gibt Statistiken zu folgenden Bereichen der Bildung: * General information * Education System * Participation in education * Progression and completion in education * Education expenditures * Illiterate population * Literacy Rate Außerdem gibt es weitere [...]

Indonesien
Indonesia Mengajar ist ein seit 2010 bestehendes Programm, das junge indonesische Studierende der Pädagogik bzw. junge Lehrende rekrutiert, um eine zeitlang in ländlichen Gegenden Indonesiens zu unterrichten. Das Projekt wurde durch den parteilosen Bildungsminister Anies Baswedan (seit 27.10.2014) ins Leben gerufen. Zugrunde liegt die Erfahrung, dass ländliche Gegenden oft [...]

Internationales
Themenseite der Unesco über Inklusion in der Bildung. Die Seite bietet in der rechten Menüleiste unter anderem Publikationen, Richtlinien, Toolkits und "10 Fragen zu Inklusion". In der linken Menüleiste findet man thematische Einstiege zu bestimmten ausgegrenzten Gruppen (Roma- und Straßenkinder, Kinderarbeit, Menschen mit Behinderung, indigene Völker, Landbevölkerung). [...]

Indien
Diese Seite enthält eine Kurzdarstellungen Indiens zum Human Development Index (HDI). Der Index ist auf drei messbare Dimensionen menschlicher Entwicklung gerichtet: Gesundheit, Bildung und Lebensstandard. Das Datenblatt wird ergänzt durch statistisch vergleichbare Angaben zu Lebenserwartung, Bildungsbeteiligung, Alphabetisierungsrate, Einkommen und Frauenförderung und [...]

Schweden
Der schwedische Hochschulrat ist eine Regierungseinrichtung, die Aufgaben aus dem gesamten Bildungswesen wahrnimmt mit besonderem Schwerpunkt auf die Hochschulbildung. Der Rat informiert über das schwedische Hochschulsystem und den schwedischen Hochschulzugangstest. Zu den Aufgaben gehört auch, das Interesse an der Hochschulbildung zu fördern. Die Anerkennung ausländischer [...]

Bermuda; Vereinigtes Königreich
Das “Community Education and Development Programme” (Lokales Bildungs- und Entwicklungsprogramm) richtet sich an alle Altersgruppen auf Bermuda. Es bietet eine Vielzahl von Kursangeboten vor Ort, um die Entwicklung einer Kultur des lebenslangen Lernens zu befördern. Das Programm bietet zusätzlich zur traditionellen Schulbildung Bildungsmöglichkeiten in zahlreichen [...]

Irland; Internationales
AISHE ist eine irische Fachgesellschaft für die Forschung über Lehre und Lernen in der Hochschulbildung. Die Webseite ihrer seit 2008 jährlich stattfindenden Konferenz bietet Informationen zur aktuellen Konferenz sowie zu vergangenen Konferenzen. Für die Vorträge gibt es Abstracts und zum Teil die Volltexte der Vorträge zum freien Download. Themen der Konferenzen seit [...]

Internationales; Irland
Die School of Education verfolgt folgende Schwerpunkte in ihrer Forschung: - Lehrerausbildung - Bildungsverwaltung, Leadership - Soziokulturelle Fragen der Bildung - Zivilgesellschaftliches Engagement und bürgerorientierte/beteiligungsorientierte Forschung - Bildung in Wissenschaft, Technologie und Mathematik (STEM) Die School verfügt außerdem über ein Educational [...]

Internationales
Die Webseite bietet Infos rund um eine Konferenz zum Thema Globales Lernen durch Internet und Web 2.0 / Social Media. Es gibt ein E-Book mit den Beiträgen und zusammengefassten Diskussionen der Konferenz, weiterführende Informationen wie z.B. Materialien zu Workshops u.v.m. Die Webseite wurde aus Anlass einer im Mai 2012 von Online-Journalismus-Studenten der Hochschule [...]

Ecuador
EducarEcuador ist ein Bildungsportal des Bildungsministeriums. Es handelt sich um eine Arbeitsgrundlage, welche alle pädagogischen Angelegenheiten des Lehrpersonals auf dem Niveau der Vorschule, der Grundbildung und der Hochschulreife unterstützt. Das Portal ist ein virtueller Raum, der es den LehrerInnen erlaubt, aktiv an den Lernprozessen teilzunehmen und so zu der [...]

Bolivien
Der gemeinnützige Verein "Jugend - Bildung - Hilfe in Bolivien" entstand 1964 aus der Initiative der Lehrer einer bolivianisch-deutschen Modellschule in Sucre, Bolivien, und ihrer Freunde und Angehörigen in Deutschland. Seine Absicht ist es, ergänzende Bildungsmaßnahmen zum bestehenden Schulsystem, besonders aber für die unterprevilegierte Landbevölkerung anzubieten.

Kolumbien
Das Portal Colombia Aprende ist ein Zugangs- und Treffpunkt der kolumbianischen Bildungsgemeinschaft, auf dem sich qualitative Inhalte und Dienste befinden, die zur Instandhaltung der Gleichheit und der Verbesserung der Bildung im Land beitragen. Das Portal wurde am 24. Mai 2004 ins Leben gerufen und hat Teil am Projekt `Neue Technologien` des nationalen Bildungsministeriums, [...]

Internationales
Die angebotenen Datensammlungen sind eine Ergänzung zum Education for All (EFA) Global Monitoring Report. Die meisten Daten stammen vom UNESCO Institute for Statistics (UIS). Sie werden ergänzt von demographischen und ökonomischen Statistiken, die von anderen internationalen Organisationen gesammelt und zusammengestellt wurden, wie zum Beispiel dem United Nations [...]

Internationales
Die OECD-Indikatoren ermöglichen den direkten Leistungsvergleich zwischen Ländern. Sie bieten eine breite Palette an Bildungsindikatoren und bilden den Standard für die Messung des aktuellen Zustands der Bildung auf internationaler Ebene. Die Indikatoren zeigen, wer an der Bildung Teil hat, wieviel dafür ausgegeben wird und wie Bildungssysteme funktionieren. Sie [...]

Nicaragua
Das Forum für Bildung und menschliche Entwicklung der Initiative für Nicaragua (FEDH-IPN) ist ein pluralisches Netzwerk aus Institutionen, Organisationen, Gremien, sozialen Bewegungen, Stiftungen, Sektoren und einzelnen Personen, die auf freiwilliger Basis für die Förderung von Bildung und menschlicher Entwicklung in Nicaragua arbeiten. Die Aufgaben des FEDH-IPN sind die [...]

Lateinamerika; Argentinien; Bolivien; Brasilien; Kolumbien; Costa Rica; Kuba; Chile; Ecuador; El Salvador; Guatemala; Honduras; Mexiko; Nicaragua; Panama; Paraguay; Peru; Dominikanische Republik; Uruguay; Venezuela; Spanien
Das Lateinamerikanische Netzwerk der Bildungsportale (RELPE) wurde im August 2004 in einem Abkommen der Bildungsminister von 16 lateinamerikanischen Ländern gegründet. Die Länder bilden RELPE durch ihre jeweiligen autonomen, nationalen, öffentlichen und kostenfreien Bildungsportale. Die Prinzipien von RELPE sind, dass jedes Land sein eigenes Portal in Übereinstimmung [...]

Peru
Das Peruanische Institut für Evaluierung, Akkreditierung und Zertifizierung der Qualität der Grundbildung (IPEBA) ist eine öffentliche, autonome Einrichtung, die Teil des Nationalen Evaluations- Akkreditierungs- und Zertifizierungssystems der Qualitätsbildung (SINEACE) ist. Sein Hauptziel ist es, die Qualität und die permanente Verbessrung der öffentlichen und privaten [...]

Peru
Das Nationale Forum für `Bildung für Alle` wurde als multisektoriale Kommission des Bildungssektors von staatlichen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen geschaffen, um die öffentlichen und privaten Bestrebungen im Weltbildungsforum in Dakar-Senegal, welches von der UNESCO organisiert wird, zu integrieren. Eine der hauptsächlichen Funktionen des Forums [...]

Peru
Die Organisationen, Institutionen und Mitgliedernetzwerke der Peruanischen Kampagne für das Recht auf Bildung (CPDE) üben ihre Mitgliederschaft in Übereinstimmung mit den Prinzipien der CPDE aus. Diese sind die Anerkennung von Bildung als fundamentales Menschenrecht, dessen Ausführung vom Staat garantiert wird, die Befürwortung einer öffentlichen, inklusiven und [...]

Peru
Das Regionale Direktorat für Bildung der Region Ancash wurde 2003 gegründet und ist als spezialisiertes Organ der Regionalregierung verantwortlich für den Bildungsdienst in seiner Region. Es unterhält technisch-normative Beziehungen zum Bildungsministerium. Die Aufgabe des Direktorates ist die Förderung von Bildung, Kultur, Sport, Freizeit, Wissenschaft und Technologie. [...]

Chile
Die Gruppierung der Chilenischen Regionalen Universitäten (AUR) wurde 1996 gegründet und stellt eine Weiterführung der "Coordinación de Iniciativas de Universidades Regionales" dar. 2002 beschloss die AUR die Bildung des Netzwerkes Sinergi@ Regional, dessen Aufgabe es ist, die Kapazitäten und das Engagement von Bürgern, öffentlichen und privaten Organisationen und [...]

Dominikanische Republik
Educar ist ein Raum für virtuelle Lerngemeinschaften, der als Quelle für lokale Bildungsinhalte, Tools, Methodologie, Konsultationsmaterial, Hilfsquellen und für virtuelle lokale und regionale Gemeinschaften dient, welche Personen und Gruppen dabei unterstützen, durch Bildung selbstständig zu werden, einen unmittelbaren Einfluss auf ihre direkte Umgebung auszuüben und zu [...]

Dominikanische Republik; Belize; Costa Rica; El Salvador; Guatemala; Honduras; Panama; Nicaragua
Die zentralamerikanische Bildungsgemeinschaft und die Dominikanische Republik kreierten ein Bildungsportal (CEDUCAR), das 8 Länder verknüpft: Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, die dominikanische Republik sowie deren jeweilige Bildungssysteme. Seine Funktion ist es, als virtueller Treffpunkt für alle Pädagogen zu fungieren, in dem man [...]

Uganda
Das Bildungsdepartement vermittelt Wissen, Werte und Fertigkeiten für ein Leben im Sinne der anglikanischen Kirche. Sein Ziel ist es, die Kirche zur Bereitstellung von holistischen Bildungsservices zu befähigen. Das Bildungsdepartement steht 55 Vorschulen, 4,904 von der Kirche gespendeten Grundschulen, 460 Sekundarschulen, 50 Post-Primarschulen, darunter auch [...]

Kamerun
Die Aufgaben von Goodness and Mercy Missions (GMM) sind die Unterstützung von benachteiligten Menschen in kamerunischen Gemeinden, die Zurverfügungstellung von Bildungsprogrammen für Jugendliche, welche es ihnen erlauben, erfolgreich in das Erwachsenenleben einzutreten, die Förderung der Gleichberechtigung für Frauen, die Zurverfügungstellung von [...]

Afrika
Die Aufgaben des Afrikanischen und Madagassischen Rates für Hochschulbildung (CAMES) sind es, die Verständigung und die Solidarität zwischen den Mitgliederstaaten zu fördern, eine permanente kulturelle und wissenschaftliche Kooperation zwischen den Mitgliederstaaten einzurichten, alle universitären und Forschungsdokumente sammeln und verteilen; Statistiken, [...]

Marokko
Das Komitee für die Einschulung von Mädchen aus ländlichen Regionen (CSSF) ist eine gemeinnützige Organisation, die 1998 gegründet wurde. Der Verband arbeitet auf nationaler Ebene für die Förderung der vollständigen Einschulung in alle Bildungsbereiche von Mädchen, die aus ländlichen Regionen stammen. Das CSSF unterstützt und initiiert Aktionen, die quantitative und [...]

Kanada
Der statistische Jahresüberblick zur Bildung in Kanada erschien von 1997 bis 2001. Er faßt Informationen zu Bildungseinrichtungen, Schüler- und Studentenzahlen, Absolventenzahlen, Lehrerzahlen und Angaben zur Finanzierung für alle Bildungsbereiche zusammen und bietet eine Analyse der Daten. Die Angaben sind in Zehnjahresstufen auf kanadischer Ebene und Fünfjahresstufen [...]

Kirgisistan
Diese im Auftrag des DAAD erstellte "Länderstudie zum kirgisischen Hochschulwesen unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten des Exports von Studiengängen deutscher Hochschulen" von 2005 analysiert im Detail das kirgisische Hochschulssystem und insbesondere internationale Kooperationen.

Tadschikistan
Diese Sammlung statistischer Daten von UNICEF vom mai 2008 gibt einen Überblick über die Entwicklung zentraler Bildungsfaktoren in Tadschikistan, Z.B. Bildungsbeteiligung in verschiedenen Schulformen, Finanzierung von Bildung, Geschlechterungleichheiten, Lehrer-Schüler-Proportion.

Europa; Internationales
Die Europäische Stiftung für Berufsbildung ETF unterstützt bei ihrer Arbeit für die Europäische Union EU-Partnerländer bei der Entwicklung und Schaffung qualitativ hochwertiger Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Ausbildungssysteme. Die ETF hat ihren Sitz in Turin (Italien) und ist seit 1994 tätig. Zu den Partnerländern zählen die Bewerberländer, Südosteuropa, Osteuropa [...]

Internationales; Afghanistan; Albanien; Algerien; Andorra; Angola; Antigua und Barbuda; Argentinien; Armenien; Australien; Aserbaidschan; Bahamas; Bahrain; Bangladesch; Barbados; Belarus; Belgien; Belize; Benin; Bhutan; Bolivien; Bosnien-Herzegowina; Botswana; Brasilien; Brunei Darussalam; Bulgarien; Burkina Faso; Burundi; Kambodscha; Kamerun; Kanada; Kap Verde; Zentralafrikanische Republik; Tschad; Chile; China; Kolumbien; Komoren; Kongo; Kongo, Demokratische Republik; Costa Rica; Cote d'Ivoire; Kroatien; Kuba; Zypern; Tschechische Republik; Dänemark; Dschibuti; Dominica; Dominikanische Republik; Ecuador; Ägypten; El Salvador; Äquatorialguinea; Eritrea; Estland; Äthiopien; Fidschi; Finnland; Frankreich; Gabun; Gambia; Georgien; Deutschland; Ghana; Griechenland; Grenada; Guatemala; Guinea; Guinea-Bissau; Guyana; Haiti; Honduras; Hongkong; Ungarn; Island; Indien; Indonesien; Iran; Irak; Irland; Israel; Italien; Jamaika; Japan; Jordanien; Kasachstan; Kenia; Kiribati; Korea, Demokratische Volksrepublik; Korea, Republik; Kuwait; Kirgisistan; Laos; Lettland; Libanon; Lesotho; Liberia; Libyen; Liechtenstein; Litauen; Luxemburg; Mazedonien, Ehemalige jugoslawische Republik; Madagaskar; Malawi; Malaysia; Malediven; Mali; Malta; Marschall-Inseln; Mauretanien; Mauritius; Mexiko; Mexiko; Mikronesien; Moldau, Republik; Monaco; Mongolei; Marokko; Mosambik; Montenegro; Myanmar; Namibia; Nauru; Nepal; Niederlande; Neuseeland; Nicaragua; Niger; Nigeria; Norwegen; Palästinensische Autonomiegebiete; Oman; Pakistan; Palau; Panama; Papua-Neuguinea; Paraguay; Peru; Philippinen; Polen; Portugal; Katar; Rumänien; Russische Föderation; Ruanda; Saint Kitts und Nevis; Saint Lucia; Saint Vincent und die Grenadinen; Samoa; San Marino; Sao Tome und Principe; Saudi-Arabien; Senegal; Serbien; Seychellen; Sierra Leone; Singapur; Slowakei; Slowenien; Salomonen; Somalia; Südafrika, Republik; Spanien; Sri Lanka; Sudan; Surinam; Swasiland; Eswatini; Schweden; Schweiz; Syrien; Tadschikistan; Tansania; Thailand; Timor-Leste; Togo; Tonga; Trinidad und Tobago; Tunesien; Türkei; Turkmenistan; Tuvalu; Uganda; Ukraine; Vereinigte Arabische Emirate; Vereinigtes Königreich; Vereinigte Staaten; Uruguay; Usbekistan; Vanuatu; Venezuela; Vietnam; Jemen; Sambia; Simbabwe
Diese Seite enthält eine Länderliste mit den Kurzdarstellungen zum Human Development Index (HDI). Der Index ist auf drei messbare Dimensionen menschlicher Entwicklung gerichtet: Gesundheit, Bildung und Lebensstandard. Das Datenblatt wird ergänzt durch statistisch vergleichbare Angaben zu Lebenserwartung, Bildungsbeteiligung, Alphabetisierungrate, Einkommen und [...]

Irland
Internetportal des Ministeriums mit Informationen zur Kinder- und Familienpolitik, Sozialgesetzgebung und Bildungsprogrammen für Sozialhilfe-Klienten.

Internationales
Die OECD-Datenbank enthält international vergleichbare Daten zu Schlüsselfragen der Bildungssysteme weltweit: Zahlen über Bildungsbeteiligung, Schüler, Studenten, Schul- und Studienanfänger (jeweils gegliedert nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau) sowie über ausländische Studenten, das Lehrpersonal und die Bildungsausgaben.

Schweden
Der Bildungsverband der Arbeiter existiert seit 1912 und ist eine gewerkschaftlich ausgerichtete Bildungsorganisation. Der Verband hält im ganzen Land verschiedene Bildungsangebote bereit, um das Bewußtsein für soziale Fragen und das bürgerschaftliche Engagement unter sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten zu stärken.

Internationales
Die United Nations Girls' Education Initiative (UNGEI) wurde im April 2000 auf dem World Education Forum in Dakar ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, die unterschiedlichen Bildungschancen von Jungen und Mädchen in der Primar- und Sekundarschulbildung anzugleichen und sicherzustellen, daß bis 2015 alle Kinder eine Primarschulbildung erhalten und Jungen und Mädchen [...]

Internationales
Das IBE ist das UNESCO-Büro für Bildungsinhalte, -methoden und -strukturen. Es soll dazu beitragen, das Ziel einer qualitativ guten Bildung für alle zu erlangen. Um dies zu erreichen, bietet das IBE Netzwerke, um sich im Bereich der Curriculumsentwicklung in allen Regionen der Welt auszutauschen, innovative Ansätze im Curriculumdesign zu initiieren, praktische Fähigkeiten [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte