Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Benachteiligtes Kind

Treffer 1 - 32 von 32

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika
Das UNESCO International Institute for Educational Planning (IIEP) bietet mit seinem Portal SIETAL (Informationssystem zu Bildungstrends in Lateinamerika) unter anderem einen Bereich zu Inklusion und Bildungsgerechtigkeit. Dort findet man politische Maßnahmen und rechtliche Regulierungen zu dem Thema im Originaltext und zu allen Ländern Lateinamerikas. Außerdem bietet die [...]

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika; Karibik
Die "Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik" (CEPAL/ECLAC) der Vereinten Nationen bietet auf den Seiten ihrer Online-Bibliothek diesen thematischen Zugang zum Thema "Behinderung und soziale Inklusion". Die Seite bietet Links zu Publikationen, Daten, Statistiken, Berichten und mehr. Die Informationen sind in folgende Kategorien unterteilt: * ECLAC und das [...]

Mexiko
Webseite des nationalen mexikanischen Netzwerks inklusiver Bildung und Familie. Die Webseite bietet hauptsächlich kurze Informationen zu Zielen und Visionen des Netzwerks, sowie zu Mitgliedern der 6 thematischen Felder inklusive Kontak-Emails. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Chile
Webseite des "Forschungszentrum für inklusive Bildung" in Chile. An dem Zentrum beteiligen sich mehrere chilenische Universitäten. Die Webseite bietet Infos zu den 9 thematischen Forschungsbereichen, zu Publikationen sowie einige Volltexte. Außerdem wird eine kurze Zusammenfassung der Arbeit des Zentrums auf Englisch angeboten. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Internationales
Die Seite der Unesco bietet den englischen Text der 1960 verabschiedeten Konvention gegen Diskriminierung in der Bildung sowie offizielle Übersetzungen, Infos zum Inkrafttreten, unterzeichnenden Ländern, Deklarationen und Vorbehalten, Monitoring und einiges mehr an Informationen rund um die Konvention. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika; Spanien
"Riberdis (Repositorio IBERoamericano sobre DIScapacidad) ist ein iberisch-amerikanische Repository für Literatur zu Behinderung. Es fasst die in Lateinamerika und Spanien erzeugte wissenschaftliche Produktion zu behindertenbezogenen Themen zusammen und verbreitet sie im digitalen Format und frei zugänglich. Riberdis wird vom spanischen Zentrum für [...]

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika
Das "Regionale Observatorium für Inklusive Bildung" verfolgt und dokumentiert den Stand und die Entwicklung inklusiver Bildung in Lateinamerika. Die Webseite bietet umfangreiche Informationen und Ressourcen. Man kann sie sich entweder nach Kategorie oder nach Land sortiert ansehen. Die Kategorien der Beobachtung umfassen: Daten und Statistiken, Gesetze, Politik, Praktiken, [...]

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika
Das pdf-Dokument listet Organisationen in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern auf, die sich mit inklusiver Bildung und/oder Kindern mit Behinderung befassen. Die Liste ist nach Ländern sortiert. Angeboten wird sie von der argentinischen Nichtregierungsorganisation "Asociación por los Derechos Civiles (ADC)" (Vereinigung für Zivile Rechte). [Zusammenfassung: [...]

Mittelamerika; Lateinamerika; Südamerika
Das "Regionale Netzwerk für Inklusive Bildung (RREI)" ist ein Zusammenschluss verschiedener lateinamerikanischer Organisationen von und für Menschen mit Behinderung, die sich für das Recht auf inklusive Bildung einsetzen. Die Webseite bietet eine Auflistung aller teilnehmenden Organisationen, Informationen über den Stand der Inklusion in den jeweiligen lateinamerikanischen [...]

Lateinamerika
Der englische Wikipedia-Artikel basiert auf dem Kap. 3. "Inclusive Education 2030: Issues and implications for Latin America". In: Youth and changing realities. Rethinking secondary education in Latin America (2017). Er skizziert anhand folgender fünf Punkte kurz die Situtation inklusiver Bildung in Lateinamerika: 1 Combining traditional programmes with new approaches 2 [...]

Spanien
Der Artikel vom 22.04.2014 wurde auf dem Blog "Euro Crisis in the Press" der London School of Economics and Political Science veröffentlicht. Die Autorinnen führen darin aus, dass sie die aktuelle Sprachpolitik an Kataloniens Schulen für ungerecht halten, spanisch-kastilianisch sprechende Schülerinnen und Schüler würden durch die fast ausschließliche Nutzung des [...]

Internationales
Das Internationale Netzwerk für Bildung in Notsituationen (INEE) vereint mehr als 11.000 Einzelpersonen und 130 Partnerorganisationen in 170 Ländern weltweit. Mitglieder sind u.a. UNESCO, UNHCR, UNICEF, World Vision oder Save the Children. Die Webseite bietet umfangreiche Informationen zu Aktivitäten und Projekte des Netzwerks, zu aktuellen Schwerpunktthemen und [...]

Kanada; Schweden
Diese Ausgabe von 2013 der Zeitschrift Education Canada beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit inklusiver Bildung, vornehmlich auch im Hochschulsektor. Die Artikel sind frei zugänglich. Inhaltsverzeichnis (Auswahl): * School Inclusion * Learning People Skills * The Role of the Resource Teacher in an Inclusive Setting * L’inclusion des clientèles [...]

Israel; Palästinensische Autonomiegebiete
Diese Analyse von Sonderpädagogik für die arabische Bevölkerung in Israel liegt leider nur auf Hebräisch vor. Die automatische Google-Übersetzung liefert aber einen ersten Überblick über die Thematik. Am Ende der ersten Seite gibt es ein Inhaltsverzeichnis, das zu weiteren Kapiteln führt. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die Webseite des Unesco-Büros in Ramallah informiert hier überblicksartig über ihr Programm und ihre Aktivitäten im Bereich inklusive Bildung. "inklusive Bildung" wird hier in Zusammenhang mit der Unesco-Forderung "Bildung für Alle" (Education for All - EFA) definiert und geht über die Inklusion von Kindern mit Behinderung hinaus. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung [...]

Israel; Internationales
Die Seite bietet einen Überblick über Angebote im Bereich naturwissenschaftliche Erziehung am bekannten Weizmann Institute of Science. Das Davidson Institute of Science Education verschreibt sich eher der Lehre und dem Transfer. Es betreibt u.a. ein Museum, das Clore Garden of Science, und führt das PERACH Tutoring and Mentoring Project für benachteiligte Kinder durch. [...]

Europa; Internationales
Die "European Educational Research Association" (EERA) hat unter anderem ein Netzwerk von ForscherInnen, die zum Thema Inklusion in internationaler Perspektive arbeiten. Das Netzwerk veranstaltet zusammen mit thematisch verwandten Netzwerken Tagungen. Die Webseite bietet außerdem ein paar Literaturtipps. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Internationales
Themenseite der Unesco über Inklusion in der Bildung. Die Seite bietet in der rechten Menüleiste unter anderem Publikationen, Richtlinien, Toolkits und "10 Fragen zu Inklusion". In der linken Menüleiste findet man thematische Einstiege zu bestimmten ausgegrenzten Gruppen (Roma- und Straßenkinder, Kinderarbeit, Menschen mit Behinderung, indigene Völker, Landbevölkerung). [...]

Internationales; Irland
Die 1909 gegründete School of Education hat unter anderem einen Schwerpunkt auf Gender in der Bildung. Außerdem wird zu folgenden Themen geforscht: Kindheitssoziologie, Psychologie, Geschichte der Bildung / historische Bildungsforschung, Bildung und Benachteiligung,Curriculumentwicklung und -design, Kinderliteratur, Bildungsphilosophie, problembasiertes Lernen, [...]

Chile
Der Verband von Eltern und Freunden der Autisten (ASPAUT) ist eine private, gemeinnützige Körperschaft, welche ihre Aktionen darauf richten, die Lebensqualität von Autisten durch Bildungs- und Therapiedienste zu erhöhen sowie die Familien und die beteiligten Personen derer, die von der Störung des autistischen Sektors betroffen sind, zu unterstützen. ASPAUT ist der [...]

Chile
Die Aufgabe der Korporation für Dysphasie in Chile: Yo puedo comunicarme (YPC) ist es, dysphasische Kinder und Jugendliche zu unterstützen, sodass sie effektiv einen Bildungsweg bestreiten und sich sozial inkludieren können.

Vereinigte Staaten
Die Annie E. Casey Stiftung ist eine private, gemeinnützige Organisation, die sich der Aufgabe verschrieben hat, eine bessere Zukunft für benachteiligte Kinder in den Vereinigten Staaten zu bauen. Die Stiftung wurde 1948 gegründet. Die primäre Aufgabe der Stiftung ist es demnach, die Öffentliche Ordung, Humandienstleistungsreformen und Gemeindeunterstützung zu [...]

Frankreich; Internationales; Europa
Die FICE Europa wurde am 09. Oktober 1997 in Erfurt (Deutschland) aus Ländern des Europarates mit Billigung und Unterstützung des Verbandsrates der FICE International mit dem Namen Federation Internationale des Communautes Educatives - Europe (FICE Europe) gegründet. Ihre Ziele sind: Die Rechte der Kinder, wie sie in der Konvention der Vereinigten Nationen und in den [...]

Schweiz; Internationales
Die FICE (Fédération Internationale des Communautés Educatives) wurde 1948 unter Mithilfe der UNESCO gegründet. Sie ist eine internationale Organisation für Anliegen der erzieherischen Hilfen. Sie hat als nichtstaatliche Organisation beratenden Status bei der UNESCO, beim Europarat, bei UNICEF und bei ECOSOC. Die FICE ist politisch und religiös neutral und lehnt jede [...]

Kamerun
Die Buea Schule für Taube ist eine Internatsschule für taube Kinder. Sie wurde 2003 unter der Autorisierung des Sozialministeriums geöffnet. Ihre Ziele sind die Zurverfügungstellung von formalen Bildungsprogrammen, die die moralische, intelektuelle, physische und soziale Entwicklung von tauben Kindern und Jugendlichen fördern, die Ermöglichung von effektiver Integration [...]

Europa
HOPE ist eine internationale NGO, die Lehrer aus ganz Europa zusammenbringt, die kranke Kinder in Krankenhäusern oder zuhause unterrichten. Das Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass jeder junge Mensch mit einer dauerhaften Krankheit eine umfangreiche und bestmögliche Ausbildung erhalten kann, die seinen Bedürfnissen gerecht wird. Die Arbeit von HOPE besteht in einer [...]

China
Auf Druck von Medien und Anwälten sind in Peking und anderen chinesischen Großstädten Richtlinien herausgegeben worden, die den Kindern von Migrationsarbeiterinnen und -arbeitern, die ihre Dörfer verlassen und Arbeit in den Städten suchen, ihr Recht auf Grundbildung garantieren. Der Volltext mit Fotos erläutert, wie sich die Situation der betroffenen Kinder an den [...]

Asien; Pazifischer Raum
Das Programm konzentriert sich auf Alphabetisierung, Primarbildung für Alle und die Förderung der Weiterbildung im Bereich Entwicklung. Hauptzielgruppen sind randständige und benachteiligte Gruppen, besonders die unterversorgten und gänzlich unversorgten, und Kinder mit sonderpädagogischem Förderungsbedarf. Die Website informiert über die Strategien der Durchsetzung, [...]

Ecuador
Das Institut hat die Aufgabe, innovative Vorschläge zur Verbesserung der Situation von Kindern, Familien und Jugendlichen zu machen und diese durchzuführen, insbesondere bei benachteiligten Gruppen. Die Website informiert über diese Aufgaben im einzelnen, und über die Organisation, die Planungsinstrumente für die Modernisierung und die verschiedenen Programme.

Internationales; Europa
Diese Publikation des UNICEF 'Innocenti Research Center' in Florenz, ist die vierte der UNICEF Reihe 'Innocenti Report Cards' (PDF-file, 271 KB). Sie untersucht, was Industrienationen für die Bedürfnisse der Kinder tun und wie sie darauf zugehen. Ein Kernpunkt der Studie bildet die Frage nach den Unterschieden im Bildungsniveau: Wie weit bleiben die schwächsten Schüler im [...]

Frankreich
Das bildungspolitische Schwerpunktprogramm "éducation prioritaire", welches zu den sogenannten "Zones d\'éducation prioritaire" (ZEP) führte, hat seinen Ursprung schon in den 80er Jahren. Ziel dieses Programms war es, eine größere Chancengleichheit bei der Bildung zu erreichen. Sozial Benachteiligten sollte durch die ZEP beim Bildungserwerb geholfen werden. Die offizielle [...]

Europa
Das Hauptziel der Agentur ist die Schaffung kohärenter und permanenter Rahmenbedingungen für eine erweiterte europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Behindertenpädagogik. Zu den Hauptaufgaben der Institution gehören die Sammlung, Verarbeitung und Verbreitung von Informationen über innovative Maßnahmen im Bereich der Behindertenpädagogik, die Initiierung von [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte