Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Informationstechnologische Bildung

Treffer 1 - 52 von 52

Kanada; Internationales
Das Inclusive Design Research Centre an der OCAD University forscht zu Design und Behinderung. Viele Projekte betreffen auch den Bildungsbereich, speziel den Bereich E-Learning bzw. Neue Technologien. So findet man u.a. Infos zu folgenden Projekten (Auswahl): Project Outside In (Skills Training Program for Youths) , Floe Project (flexible learning for open education), ATutor [...]

Internationales
Die von der IEA koordinierte International Computer and Information Literacy Study (ICILS) untersucht die Informations- und Computerkompetenz von Schülern im internationalen Vergleich. Gemessen wird dabei die Fähigkeit, den Computer zum Recherchieren, Gestalten und Kommunizieren in verschiedenen Lebenszusammenhängen zu nutzen. Die untersuchte Zielgruppe besteht aus [...]

Internationales
Der Australian Council for Educational Research (ACER) fungiert als internationales Studienzentrum für ICILS. Neben dem Tagesgeschäft sind die Mitarbeiter von ACER auch für die Entwicklung der Untersuchungsinstrumente, einen Teil der Datenanalyse und psychometrische Arbeiten zuständig. Auf der Webseite findet man den Volltext der Studie, den Beurteilungsrahmen sowie [...]

Finnland
Das Institut ist ein multidisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung, -entwicklung und Bildungsumsetzung mit Sitz an der Universität Jyväskylä. Es zählt zu den wichtigsten Bildungsforschungszentren Finnlands und wird zur Hälfte vom Bildungsministerium und der Europäischen Kommission finanziert. Das FIER führt u.a. die PISA-Studien für Finnland durch, deren [...]

Israel; Internationales
Das "Research Center for Innovation in Learning Technologies" besteht seit 2010 und ist die Nachfolge des "Chais Research Center for the Integration of Technologies in Education" (2004-2010). Es betreibt Forschung zur Anwendung neuer Medien und Technologien in der Hochschullehre. Die Webseite bietet Jahresberichte und Infos zu diversen Veranstaltungen. Die Informationen sind [...]

Europa
Die Plattform wird vom European Schoolnet betrieben, einem Netzwerk von 30 europäischen Bildungsministerien. Sie bietet Online-Weiterbildungskurse für Lehrer an. Der zeitliche Rahmen für die Kurse wird jeweils bei den Kursen selbst angegeben. Die ersten zwei Kurse sind: "Innovative Practices for Engaging STEM Teaching" und "Future Classroom Scenarios". [Zusammenfassung: [...]

Internationales
"European Schoolnet together [with] its partners has developed three courses for secondary level teachers’ professional development in the digital age. The contents of the modular courses are now all complete and offered free of charge to be used by teacher training organisations and other training providers. The courses, created within EC-funded CPDLab project, have been [...]

Internationales; Afrika südlich der Sahara
Das OER-Projekt der African Virtual University zusammen mit 12 afrikanischen Partneruniversitäten wurde im Januar 2011 online gestellt. Es bietet über 200 Module für die Fächer Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informationstechnik an, sowie Module zur Fortbildung von Lehrer im Umgang mit OER und Urheberechtsfragen. Die Module werden jeweils in Englisch, Französisch [...]

Internationales; Vereinigte Staaten
Das 2002 gegründete Institute for the Study of Knowledge Management in Education (ISKME) führt Forschung zu OER, Neue Bildungstechnologien u.ä. durch, berät Entscheidungsträger im Bereich Bildung zu diesen Themen und produziert selbst OER. Die Webseite bietet umfangreiche Ressourcen zu Projekten in verschiedenen Ländern, Bildungsbereichen und für verschiedene [...]

Irland
Die Webseite der IOTI vereint insgesamt 13 sogenannte Institutes of Technology, eine für Irland und das Vereinigte Königreich typische Weiterbildungsinstitution ("further education college") nach der Secondary School. Neben anderen Forschungsschwerpunkten sind diese Institute für ihre Arbeit zu Bildung und Informationstechnologie bekannt (z. B. E-Learning). So gibt es z.B. [...]

Internationales; Irland; Afrika; Südamerika; Asien
Die Forschung des Departments konzentriert sich auf folgende Felder: * Angewandte Psychologie und soziale, persönliche und gesundheitliche Bildung * Curriculumentwicklung und Studien zur Bildungspolitik * Globalisierung und Diversität in der Bildung (in Zusammenarbeit mit dem Ubuntu Network Teacher Education for Sustainable Development) * IKT (Informations- und [...]

Irland; Internationales; Asien; Europa
Das emcr betreibt Forschung zu computerbasiertem Lernen und Lehren. Aktuelle Projekte sind: * Ecasme (training needs analysis and web based applications) * Encompass (elearning Content Management for SME\'s) * Virec (University Virtual Resource Center based on a Distributed Learning Environment) * ODL NET (Open and Distance Learning Network for Exchange of Experience) * [...]

Internationales; Irland
Die School of Education wurde 2012 im Top 100 des Subject Rankings des QS World University Rankings gelistet. Mit laut eigenen Angaben insgesamt 70 Doktoranden haben sie das größte Doktorandenprogamm in Irland. Man findet an der School of Education ein assoziiertes Forschungszentrum, das Centre for Research in Information Technology in Education (CRITE) und 4 [...]

Irland; Europa
Die School of Education Studies betätigt sich in folgenden Forschungsfeldern: Bürgerschaft und interkulturelle Bildung, Gleichberechtigung und Diversität, Wohlergehen und Orientierung in der Schule, Curriculum und Ausbildung, Bildungsevaluation, Technologie- und naturwissenschaftliche Bildung, Innovationen in Lehren und Lernen. An der School befinden sich außerdem folgende [...]

Honduras
Das Portal wurde aufgrund der Notwendigkeit geschaffen, eine virtuelle Plattform einzurichten, die sich betreffs Lehrplanintegration der Informations- und Kommunikationsmedien in Klassenräumen an die Bildungszentren richtet und Lehrern, Schülern, Eltern und Autoritäten der öffentlichen Bildungszentren im Allgemeinen Lehrkurse anbietet. Außerdem versorgt es Lehrer und [...]

Uruguay
Der Ceibal-Plan ist eine sozio-edukative Initiative, die die digitale Inklusion fördern will, um die digitale Lücke zu anderen Ländern und zwischen der Bevölkerung des Landes an sich zu schließen und dadurch einen besseren Zugang zu Bildung und Kultur zu erlangen.

Panama
Das Virtuelle Netzwerk für Bildungstechnologie (EDUCATEC) hat die Aufgaben, ein beständiges Forum für Bildungstechnologie bereitzustellen, Kenntnisse über neue Medien auszutauschen, die Kooperation von akademischen Projekten zu fördern und zu unterstützen, Informationen über Technologie und Bildung zu verbreiten und über Evente und Aktivitäten, welche sich um [...]

Bolivien
Das Netzwerk Tic Bolivia ist ein gemeinnütziger, multisektorialer Verband, der sich aus 24 Mitgliederorganisationen auf nationalem Niveau zusammensetzt. Hierbei handelt es sich um nichtstaatliche Entitäten, private Unternehmen sowie staatliche Universitäten und Entitäten, welche die ICT zugunsten der nachhaltigen humanen Entwicklung in den Bereichen Bildung, Regierung und [...]

Kolumbien
Das Kooperationsnetzwerk von Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen Kolumbiens (UNIRED) ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das es zum Ziel hat, telematische Netzwerke und damit verbundene Dienste direkt oder indirekt zu operieren und Strategien für die Konsolidierung einer Kultur der Informatiksysteme und der Netzwerke der kolumbianischen Gesellschaft zu [...]

Kolumbien
Die administrative Abteilung für Wissenschaft, Technologie und Innovation "Colciencias" fördert die öffentliche Politik, um Kommunikations- und Informationstechnologien in Kolumbien publik zu machen. Die Aktivitäten zur Erfüllung dieser Aufgabe schließen die Vereinbarung von Richtlinien, welche die Produktion von Kenntnissen fördern, sowie die Schaffung von [...]

Kolumbien
Das Nationale Akademische Netzwerk der Spitzentechnologie (RENATA) verbindet, kommuniziert und begünstigt die Kooperation zwischen den akademischen und wissenschaftlichen Instituten von Kolumbien und den internationalen akademischen Netzwerken und Forschungszentren. Außerdem fördert es den Dialog zwischen seinen Mitgliedern. Die Arbeit von RENATA richtet sich nach den [...]

Kuba
Die Computer- und Elektronik-Jugend-Clubs (JCCE) sind ein Netzwerk von Technikcentern, welches am 8. September 1987 gegründet wurde, um die kubanische Gesellschaft mit einer Computerkultur zu versehen. Dabei wurde ein besonderer Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche gelegt. Die Aufgaben der Clubs zielen darauf ab, dass neue Technologien, welche eine stimulierende Rolle im [...]

Argentinien
Die argentinische Stiftung für die Entwicklung von Bildung und Kultur (FAPEDEC) ist eine unparteiische Organisation, welche im Juni 1989 gegründet wurde. Zu ihren Aufgaben zählen das Fördern von Kenntnissen über Bildung und Kompetenz, die Anregung zu nachhaltiger Entwicklung, die Organisation von Aktionen, welche die Werte des Zusammenlebens vermitteln, die [...]

Peru
Der Global Compact der UNO ist eine Initiative der ethischen Verpflichtung, die darauf abzielt, dass Unternehmen aller Länder als integralen Teil ihrer Strategie und ihrer Operationen zehn Verhaltens- und Aktionsprinzipien hinsichtlich der Menschnrechte, der Arbeit, der Umwelt und der Bekämpfung der Korruption anerkennen. Im November 2003 starteten das System der Vereinten [...]

Chile
Enlaces, das Zentrum für Bildung und Technologie (CET), eine Abteilung des chilenischen Bildungsministeriums, hat es zur Aufgabe, die Qualität der Bildung zu verbessern, indem es Bildungs-EDV in das Schulsystem einbringt, welche den Anforderungen der Informationsgesellschaft angepasst ist. Konkrete Ziele sind die Unterstützung von Schulen, um den Unterricht effektiver zu [...]

Chile
UVirtual ist ein Netzwerk von Hochschulinstitutionen, das den integralen Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnologien fördert und die Aneignung von neuen Kenntnissen und Fertigkeiten in diesem Bereich unterstützt. Durch Innovation und Kenntnisse versucht UVirtual, die Entwicklung in den professionellen und technischen Kompetenzen mit dem effektiven Gebrauch von [...]

Rumänien
eRomania Gateway (eRG) ist eine gemeinnützige Organistion, die die Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Rumänien unterstützt und fördert. Der Verbund, welchr im November 2001 gegründet wurde, ist eine offnene Partnerschaft zwischen dem öffentlichen Sektor (welcher von der rumänischen Regierung als einem Gründungsmitglied unter dem Namen der [...]

Internationales
Development Gateway ist eine internationale, gemmeinnützige Organisation mit der Aufgabe, Armut zu reduzieren und durch Informationstechnologie eine Veränderung in Entwicklungsländern zu ermöglichen. Sie strebt für eine Welt, in der die digitale Revolution Menschen auf der ganzen Welt hilft, indem sie durch erleichterten Zugang zu kritischer Information Chancen in [...]

Rumänien
Das Zentrum für Bildungsinnovation (TEHNE Romania) ist eine Organisation, deren Aufgabe es ist, Bildungsinitiativen durch Projekte und Programme zu fördern und zu unterstützen, welche in den Bereichen e-Learning, ICT und Bildung, Lehrplanentwicklung, demokratisch-bürgerliche Erziehung, Lebenslanges Lernen und Lehrerausbildung aktiv sind.

Dominikanische Republik
Cámbrico ist ein interaktives Portal, das als Datenbank und Suchmaschine für primär akademische Informationen fungiert und somit einen qualitativeren Wissenserwerb sichert. Dieses Tool filtert und analysiert in objektiven und präzisen Suchen im zeitlichen und geographischen Kontext, um adäquate Daten in all ihrer Weite zu finden. Dieses Projekt befriedigt die herrschende [...]

Dominikanische Republik
Educando - Das Dominikanische Bildungsportal ist eine Initiative, die die Entwicklung der dominikanischen digitalen Infrastruktur unterstützt; sie examiniert Ressourcen und Inhalte, welche für die Bildungsbevölkerung von Belang sind. Educando richtet sich an alle Akteure der nationalen Bildung; Schulen, Lehrer, Absolventen und Führungskräfte. Educandos Ziele sind es, die [...]

Ruanda
Die Ruanda-Bildungsallgemeinheit (REC) will Ruanda dabei helfen, den Zugang zu qualitativer Bildung durch den Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnologien zu erleichtern. Dieses Ziel soll erreicht werden, indem die Kollaboration im Gebrauch dieser Technologien gefördert wird und indem sie vermehrt in Lehre wie auch Lernen eingesetzt werden. Das REC will dieses [...]

Ruanda
Das Nationale Lehrplan-Entwicklungszentrum (NCDC) stellt sicher, dass alle Schullehrpläne gut von Lehrern verstanden und effektiv umgesetzt werden. Dies geschieht durch Schulbesuche, Lehrerorientierungsseminare sowie durch Forschungu nd Entwicklung von Lehrplänen. NCDC legt einen Schwerpunkt darauf, Weiterbildung und Ausbildung zu gewährleisten sowie auf die [...]

Uganda
SchoolNet Uganda wurde 1997 als Programm, unterstützt von World Links for Development (WorLD), derzeit World Links Organization (http://www.world-links.org), dem World Bank Institute - ICT für Bildungsprogramme und dem ugandischen Ministerium für Bildung und Sport, gestartet. SchoolNet Uganda ist ein iEARN (International Education and Research Network)-Zentrum. Als [...]

Kamerun
Die Aufgabe des Projektes ist es, den Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnologie in Gymnasien und and Kollegs zu erhöhen, um den Zugang zu Wissen größtmöglich zu fördern, eine Ausbildung, welche an die moderne Bildungsrealität angepasst ist, anbieten zu können und um durch das Internet eine Öffnung zur Welt zu erreichen. Dies soll geschehen, um gegen die [...]

Belgien
Entstanden auf Initiative verschiedener Organisationen im Weiterbildungssektor, bietet das Interuniversitäre Zentrum für Weiterbildung Studenten, Bildungsausbildern, Arbeitssuchenden, Privatpersonen, Freiberuflern und Führungskräften Weiterbildungs- und Bildungsmöglichkeiten in Form von Kursen an. Dabei reicht das Spektrum von Themen aus dem allgemeinen Bildungsbereich [...]

Kamerun
Das Interuniversitäre Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnologien (CITI) hat es zur Aufgabe, Informations- und Kommunikationsmedien für den gesamten Hochschulsektor gleich nutzbar zu machen. Es verknüpft die öffentlichen Universitäten Kameruns. Dies äußert sich auch darin, dass das CITI an den Hochschulsektor angeglichene Produkte, Service und Expertise [...]

Kamerun
Das Cameroon Education Network (CAMEDNET) ist eine Organisation, die sich der Animierung von Bildungsinnovation durch kosteneffiziente Informations- und Kommunikationstechnologie verpflichtet hat, um die Armut Afrikas im Allgemeinen und Kameruns im Speziellen zu bekämpfen. CAMEDNET ist eine von Afrikas Ausbildungs- und Personalbeschaffungs-Beratungsdiensten in der [...]

Afrika
Das Ziel des NEPAD ICT-Programms ist es, die Entwicklung einer ICT-Infrastruktur und von ICT-Fertigkeiten in Afrika zu beschleunigen. Außerdem sieht es vor, die digitale Kluft in Afrika und zwischen Afrika und dem Rest der Welt zu überbrücken. Die e-Africa Commission wurde 2001 gegründet und 2002 als ICT-Thementeam von NEPAD anerkannt. Sie ist verantwortlich für [...]

Arabische Länder; Vereinigte Arabische Emirate
Teacher Bytes ist ein E-Mail-Newsletter und eine Homepage mit dem Ziel, Englischlehrern dabei zu helfen, sich an die Internettechnologie anzupassen. Von besonderem Nutzen soll das Angebot den Lehrern sein, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterrichten. In nicht-technischer Sprache informiert Teacher Bytes Lehrer über Entwicklungen im Internet und versorgen sie [...]

Tschechische Republik
Der Verband der Bibliothekare und Informationsmitarbeiter der Tschechischen Republik (tsch. Abk.: SKIP) ist Berufsverband der Bibliothekare und Informationsmitarbeiter, der den Charakter eines Vereins hat. Das Ziel von SKIP ist es, sich um die systematische Erhöhung des Niveaus bibliothekarischer- und Informationsarbeit und das damit verbundene Prestige dieses Fachgebietes [...]

Algerien; Zypern; Israel; Ägypten; Jordanien; Libanon; Malta; Marokko; Syrien; Tunesien; Türkei; Palästinensische Autonomiegebiete
EUMEDCONNECT zielt darauf ab, die Reichweite mediterraner Forschungsnetzwerke zu vergrößern, höhere Level von Forschungszusammenarbeit zu fördern und die Internetentwicklungsrate regional zu beschleunigen. Das Projekt war ein Hauptteil des EUMEDIS-Programms (EUro-MEDiterranean Information Society) der Europäischen Kommission, um die Ziele der Informationsgesellschaft [...]

Ukraine
Das Ukrainische Fernstudienzentrum ist ein Konsortium von Universitäten und Unternehmen, die Bildung im unternehmerischen Bereich fördert ("promoting entrepreneurship education"). Beteiligt an dem Projekt sind unter anderem die Stockholm University, Schweden, und die Ivan Franko National University of Lviv, Ukraine. [Zusammenfassung: Angaben des Autors der Webseite ergänzt [...]

Togo
Internetauftritt der togolesischen Filiale der Agence Universitaire de la Francophonie (AUF). Die Seite soll der Vernetzung der togolesischen Universitäten dienen und bietet insbesondere Informationen rund um das Thema Informatik und Verwendung des Internets im Rahmen der Hochschulen.

Schweiz
Homepage der "School of Computer and Communication Sciences" in Lausanne. Die Lehrziele der Universität zielen darauf, den Zugang zu brauchbaren Informationen zu erleichtern. U.a. sind in der Rubrik "Research" eine Vielzahl von Links rund um die Entwicklung von anwender_innenfreundlicher Informatik zu finden.

Österreich
Insight, das Informationssystem zum Thema "Informations- und Kommunikationstechnologie in der schulischen Bildung", bietet Zugriff auf zahlreiche Länderberichte. Für Österreich wird dokumentiert, wie sich die Zuständigkeiten für die Bildungsplanung und Curriculumentwicklung verteilen und welchen Stellenwert die Vermittlung von Informationskompetenz einnimmt. Dabei wird [...]

Belgien
Die Website Insight bietet Länderberichte zum Thema "Informations- und Kommunikationstechnologie an Schulen" (ICT). Für das föderal organisierte Belgien liegen die Berichte für das flämische Bildungssystem vor. Dieser Report thematisiert aktuelle Entwicklungen des allgemeinen Bildungswesens in Flandern und für die Politikausrichtung im Bereich ICT. Weitere Schwerpunkte [...]

Europa; Deutschland; Frankreich; Niederlande; Belgien; Österreich; Finnland; Griechenland; Dänemark; Irland; Island; Israel; Italien; Litauen; Malta; Tschechische Republik; Schweden; Schweiz; Spanien; Ungarn; Vereinigtes Königreich; Zypern; Estland; Georgien; Lettland; Luxemburg; Norwegen; Polen; Portugal; Rumänien; Slowenien; Spanien; Türkei
European Schoolnet ist ein 1997 gegründetes Netzwerk von mittlerweile 31 europäischen Bildungsministerien. Das primäre Ziel des Netzwerkes ist die Förderung der Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologie (Englisch kurz: ICT) in der Bildung, mit Schwerpunkt Schulbildung. Es steht außerdem für eine ländergrenzenübergreifende Kooperation zwischen und [...]

Schweiz
Die vom Kanton Zürich eingerichtete Fachstelle Bildung und ICT fördert und unterstützt das Lernen, Lehren und Arbeiten im digitalen Raum. Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem: Beratung von Schulen und Ämtern, Erarbeiten von Leitfäden und Empfehlungen, Bereitstellung eines Wikiraums für Bildungspersonen für Entwicklungsaufgaben.

Irland
CRILT soll das Lernen, die Lehre und Evaluierungspraktiken am National College of Ireland verbessern. Dies wird unter anderem in ihrem Projekt "Usability Testing in the National E-Learning Laboratory (NELL)" umgesetzt, zum anderen nimmt CRILT am Projekt "E-View - Building a European Virtual Environment for Work-based Learning" teil. Weitere Forschungsschwerpunkte sind "digital [...]

Schweden
Das Ziel von Särnät ist, eine nationale Zusammenarbeit im IT-Bereich innerhalb der Sonderschulen zu erreichen. Eine gemeinsame Plattform soll die Kommunikation erleichtern. Die Pädagogen werden in der IT-Weiterbildung unterstützt und der Gebrauch moderner Informationstechnologien für Lernzwecke wird gefördert.

Israel
Amal 1 ist ein Netzwerk von über 128 Bildungseinrichtungen, die sich der Förderung einer technologischen Bildung für Jugendliche und Erwachsene widmen. Die Amal-Schulen sind in ganz Israel und bei allen ethnischen Gruppen vertreten. Von der Einrichtung von Amalnet, eines computerunterstützten Kommunikationsnetzes, das die Amal 1 - Einrichtungen, Schüler, Lehrer und das [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte