Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Entwicklungszusammenarbeit

Treffer 1 - 140 von 140

Indonesien
Bildung ist eines der Entwicklungsthemen, das die Weltbank für Indonesien definiert hat. Diese Seite bietet sehr umfangreiche Ressourcen zu Aktivitäten der Weltbank auf diesem Gebiet, zu Berichten und Studien über verschiedene Bildungsaspekte in Indonesien (als Volltexte) sowie zu Neuigkeiten zum Thema "Bildung in Indonesien". [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Finnland; Kenia
Webseite einer Vereinigung für schwedisch sprechende Menschen mit geistiger Behinderung in Finnland. Die englische und finnische Version bietet jeweils nur einen kurzen Überblick über die Vereinigung. Die schwedische Seite bietet Neuigkeiten, Infos zu Projekten, Veranstaltungen, Materialien, Links und mehr. Die Vereinigung engagiert sich auch in der [...]

Guatemala; Malawi
Das Projekt refie hatte zum Ziel, den Mechanismen auf die Spur zu kommen, die für Inklusion und Exklusion in der Bildung sorgen. Die Forschung wurde am Beispiel der Länder Guatemala (Zentralamerika) und Malawi (südliches Afrika) durchgeführt. Die Webseite bietet für jedes Land Infos zum Forschungsdesign sowie erste Ergebnisse der Forschung. Das Projekt wurde von der [...]

Palästinensische Autonomiegebiete
Die Agentur UNRWA der Vereinten Nationen ist einer der wichtigsten Akteure im palästinensischen Bildungswesen, welches sich nicht von allein tragen kann. UNRWA betreibt über 700 Schulen, 9 Berufsschulen, Fakultäten für Erziehungswissenschaft sowie 2 Institute für lehrerausbildung. Die Einrichtungen werden nicht nur in den palästinensischen Autonomiegebieten betrieben, [...]

Internationales
Das Portal Globales Lernen der Eine Welt Internet Konferenz (EWIK) stellt Informations- und Bildungsangeboten zum Globalen Lernen zu Verfügung. "Das Portal informiert über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen, Kampagnen und Akteure der entwicklungsbezogenen Bildung. Für die konkrete Unterrichtsvorbereitung und –gestaltung hält das Portal ausgewählte [...]

Internationales
Die Webseite bietet aktuelle Daten über die Ausgaben der OECD-Staaten für entwicklungsbezogene Bildungs- und Informationsarbeit. "Der World Development Information Day am 24. Oktober wurde 1972 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Er dient dazu, weltweit auf die Entwicklungsprobleme aufmerksam zu machen und die Weltgemeinschaft dazu [...]

China; Afrika südlich der Sahara
Dieser Artikel, der in den University World News erschien, gibt einen Überblick über die aktuellen Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen China und dem afrikanischen Kontinenten im Bereich Bildung. Diese Zusammenarbeit wird auch mit der bisherigen "Nord-Süd-Zusammenarbeit" zwischen Afrika und Europa / USA verglichen. Autor ist Milton O Obamba, wissenschaftlicher [...]

Indien
Der Verein für Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V. (DIZ, ehemals Ecumenical Sangam e.V.) arbeitet gemeinnützig und unabhängig für die Völkerverständigung und Förderung der Entwicklungszusammenarbeit zwischen Europa/ Deutschland und Indien. Durch die Entwicklungszusammenarbeit mit Indien, die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland sowie durch Organisation [...]

Commonwealth
Das Commonwealth of Learning (COL) ist eine zwischenstaatliche Organisation, die von den Regierung der Commonwealth-Staaten (Vereinigtes Königreich plus ehemalige britische Kolonien) gegründet wurde, um "open learning" (Offener Unterricht) sowie "distance learning" (Fernunterricht) zu fördern. In diesem Sinne wird auch die Förderung von OERs durch das COL unterstützt. Die [...]

Internationales; Irland; Afrika; Südamerika; Asien
Die Forschung des Departments konzentriert sich auf folgende Felder: * Angewandte Psychologie und soziale, persönliche und gesundheitliche Bildung * Curriculumentwicklung und Studien zur Bildungspolitik * Globalisierung und Diversität in der Bildung (in Zusammenarbeit mit dem Ubuntu Network Teacher Education for Sustainable Development) * IKT (Informations- und [...]

Ecuador
Free The Children fing vor 10 Jahren (Stand: Januar 2012) in einer Partnerschaft mit Tom Walsh und der Chimborazo-Stiftung an, in Ecuador tätig zu sein, um marginalisierte einheimische Kinder mit Bildung zu versorgen. Da das Adopt a Village-Modell noch nicht entwickelt worden war, fokussierte das Projekt seine Anstrengungen zunächst auf das Bauen von Schulen. 2008 erkannte [...]

Panama
EducaPanamá ist das Portal des Bildungsministeriums. Es dient der Innovation, der Kreativität und der technologischen Aktualisierung der Bevölkerung von Panama. Außerdem unterstützt es die Entwicklung der akademischen, kulturellen, wissenschaftlichen und technologischen Aktivitäten sowie die Integration der Bildungsgemeinschaft in kooperative Räume, um einen Austausch [...]

Guatemala
Der Verein Esperanza e.V. ist eine deutsch-guatemaltekische Kooperation, der sich um den Bau von Schulen in Guatemala bemüht. Derzeit (Stand: Dezember 2011) hat der Verein mit einer investierten Gesamtsumme von über 800.000 € insgesamt 42 Schulen gebaut. Überdies engagiert sich der Verein in Ausstellungen und vereinsinternen sowie vereinsfremden Aktionen für die [...]

Costa Rica
Das Status der Nation-Programm ist ein Forschungs- und Kapazitätenzentrum, welches sich auf die Auswertung und Förderung des nachhaltigen human development (SHD) fokussiert. Seine Hautaufgabe ist es, der Öffentlichkeit einfach zu gebrauchende Instrumente zur Verfügung zu stellen, um SHD-Leistungen messen zu können, die Verantwortlichkeit hinsichtlich öffentlicher [...]

Bolivien
Das Netzwerk Tic Bolivia ist ein gemeinnütziger, multisektorialer Verband, der sich aus 24 Mitgliederorganisationen auf nationalem Niveau zusammensetzt. Hierbei handelt es sich um nichtstaatliche Entitäten, private Unternehmen sowie staatliche Universitäten und Entitäten, welche die ICT zugunsten der nachhaltigen humanen Entwicklung in den Bereichen Bildung, Regierung und [...]

Internationales
Die OECD umfaßt 34 Mitglieder und bietet Regierungen Informationen und Beratung zu zahlreichen Themen an, um zur Entwicklung von Wohlstand und Wachstum beizutragen. Das Sekretariat sammelt und analysiert Daten zu den ökonomischen und sozialen Entwicklungen in den Mitgliedstaaten sowie weiterer Länder, die in Kommittees diskutiert und zu politischen Handlungsempfehlungen [...]

Argentinien
Das RedVITEC verknüpft die Bereiche der technologischen Verbindung der nationalen Universitäten und universitären Institutionen, die den Consejo Interuniversitario Nacional bilden und unterstützt diese in ihren Aufgaben bezüglich der Leistungsfähigkeit der Netzwerke, indem die Effizienz der Prozesse gesteigert und die Ressourcen optimiert werden. Das RedVITEC hat die [...]

Argentinien
Die nationale Agentur für die Förderung von Wissenschaft und Technologie ist ein Organ, das dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und produktive Innovation untersteht. Durch seine vier Fonds - Fond für wissenschaftliche Forschung (FONCyT), Technologischer Fond Argentinien (FONTAR), Treuhandfonds der Förderung der Softwareindustrie (FONSOFT) und Argentinischer [...]

Internationales
USAID ist ein unabhängiger staatlicher Regierungskörper, welcher umfassende Auslandspolitikberatung vom Secretary of State erhäte. Seine Arbeit unterstützt langfristiges und gerechtes ökonomisches Wachstum und fördert amerikanische außenpolitische Ziele, indem jenes ökonomische Wachstum, Landwirtschaft und Handel, globale Gesundheit und Demokratie, Konfliktprävention [...]

Internationales
Die Internationale Stiftung für die Wissenschaft (IFS) ist eine nicht-staatliche Organisation und wurde 1972 gegründet. Sie erhält finanzielle Unterstützung von staatlichen und nichtstaatlichen Quellen sowie nationalen und internationalen Organisationen. IFS hat 135 angegliederte Organisationen in 86 Ländern, von denen zwei Drittel sich in Entwicklungsländern und ein [...]

Peru
PRISMA arbeitet für die Gleichheit und die nachhaltige Entwicklung, indem es zusammen mit der Teilnahme der Gemeinschaft effektive Programme und Projekte durchführt, welche auf eine profunde Analyse der Bedürfnisse der Bevölkerung antworten.

Peru
Die Vereinigung Unternehmer für Bildung (Exe) ist ein ziviler, gemeinnütziger Verband, der von Unternehmern, Unternehmen und Meinungsbildnern gegründet wurde, welche sich im öffentlichen Bildungssektor von Peru engagieren. Die Vereinigung versucht, ökonomische, soziale und politische Gleichheit im Land zu erreichen und es hin zur nachhaltigen Entwicklung zu orientieren. [...]

Peru
Der Global Compact der UNO ist eine Initiative der ethischen Verpflichtung, die darauf abzielt, dass Unternehmen aller Länder als integralen Teil ihrer Strategie und ihrer Operationen zehn Verhaltens- und Aktionsprinzipien hinsichtlich der Menschnrechte, der Arbeit, der Umwelt und der Bekämpfung der Korruption anerkennen. Im November 2003 starteten das System der Vereinten [...]

Peru
Die Vereinten Nationen arbeiten in der gesamten Welt über ein Ensemble von Organisationen, welches sich System der Vereinten Nationen (SNU) nennt und welche vom Sekretariat der UNO, von Fonds und Programmen (wie der UNESCO und der WHO) sowie zugehörigen Organisationen gebildet wurde. Diese Organisationen umfassen alle Sphären der ökonomischen und sozialen Aktivität. In [...]

Peru
Das Lehrerkollegium von Peru (CPPe) wurde im Jahr 2004 gegründet. Es ist eine Institution mit rechtlichem Status, welche Bildungsbeauftragte von Peru zusammenführt. Das CPPe ist eine professionelle, ethische und deontologische Einrichtung, welche die Kompetenz des Lehramtes, dessen professionelle Neubewertung sowie die Qualität von Bildung und die nationale Entwicklung [...]

Liberia
Der `Liberian Education Trust´ wurde zur Unterstützung und Wiederherstellung des Bildungssystems von Liberia gegründet. Mit Sitz in den USA und Liberia versucht die Organisation Spenden für Projekte im liberianischen Schulsystem einzutreiben. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf einer verbesserten Bildungssituation für Mädchen und Frauen.

Liberia
Die `Liberian Development Foundation´ (L.D.F.) ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die zum Ziel hat, Geld- und Materialspenden zur Unterstützung des Bildungswesens von Liberia zu sammeln.

Liberia
`Liberia Education Project´ ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die in den folgenden Bereichen Leistungen anbietet: Schulbau und -renovierungen, Lehr- und Lernmaterialien-Beschaffung, Stipendien für gute Lehrer und Lerner organisieren, Alphabetisierungskurse, Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrer und Kurse zur gesundheitliche Aufklärung.

Peru
Die Generaldirektion für alternative Basiserziehung (DIGEBA) ist ein technisch-pädagogisches, qualifiziertes Führungsorgan. Es elaboriert Normen, Richtlinien und schlägt Abkommen für die beste Entwicklung und Konstruktion der alternativen Basiserziehung vor. Außerdem leitet es den Konversationsprozess von Zentren und Bildungsprogrammen für Jugendliche und Erwachsene, [...]

Peru
Cyberdocencia besteht aus multidisziplinären Fachkräften des Bildungsbereiches, vornehmlich aus dem Direktorat für pädagogische Hochschulbildung (DESP). Seine Funktionen bestehen aus dem Formulieren von nationalen Lehrplänen, dem Entwerfen von Gesetzesvorschlägen und Strategien für die Fortbildung und der Leistung von Lehrern in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern, der [...]

Chile
Die Gruppierung der Chilenischen Regionalen Universitäten (AUR) wurde 1996 gegründet und stellt eine Weiterführung der "Coordinación de Iniciativas de Universidades Regionales" dar. 2002 beschloss die AUR die Bildung des Netzwerkes Sinergi@ Regional, dessen Aufgabe es ist, die Kapazitäten und das Engagement von Bürgern, öffentlichen und privaten Organisationen und [...]

Rumänien
Das Zentrum für Bildungsinnovation (TEHNE Romania) ist eine Organisation, deren Aufgabe es ist, Bildungsinitiativen durch Projekte und Programme zu fördern und zu unterstützen, welche in den Bereichen e-Learning, ICT und Bildung, Lehrplanentwicklung, demokratisch-bürgerliche Erziehung, Lebenslanges Lernen und Lehrerausbildung aktiv sind.

Rumänien
Die Aufgabe des Nationalen Wissenschafts- und Forschungsinstitut für Arbeit und sozialen Schutz (INCSMPS) ist die Forschung und die Entwicklung im Bereich der Sozial- und Humanwissenschaften. Deswegen ist es das Hauptanliegen des Institutes, Umfragen und theoretisch-applikative Forschung in den Bereichen Human Resources, soziale Entwicklung und Sozialschutz in Rumänien [...]

Lesotho
Der `Lesotho Education Fund´ bietet Vollstipendien für talentierte Schüler_innen an Sekundarschulen in Lesotho, die sich die Schulgebühren nicht leisten können. Die Stipendien decken die Kosten für Schulgebühren, Bücher und Examensgebühren für die kompletten fünf Jahre der Mittelschule und der `high school´.

Kenia
Die Hauptaufgabe von KEEF ist es, Stipendien für herausragende Schüler_innen und Student_innen aus der Kakamega Region in Westkenia bereitzustellen. Es werden die Studiengebühren erstattet, wo die Leistung überzeugt, das Geld aber nicht aufgebracht werden könnte.

Dominikanische Republik
Los Seres Sol - Liderazgo del Paz ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation, die um verantwortungsvolle Führerschaft, konstruktive Umgestaltung und Service bemüht ist. Sie ist bestrebt, den Menschen sowie der dominikanischen Republik wie auch der Welt einen allgemeinen Progress auf allen sozio-ökonomischen und edukativen Niveaus angedeihen zu lassen. Zu diesem Zwecke [...]

Dominikanische Republik
Junior Achievement Dominicana ist eine gemeinnützige Dienstleistungsorganisation unterstützt die Entwicklung und die Ausführung von Bildungsprogrammen in ökonomischen und beruflichen Aspekten und Aspekten der humanen Werten bei Kindern und Jugendlichen: indem man ihnen hilft, die Wichtigkeit der Wirtschaft des freien Marktes, die Rolle der Ämter und Verhandlungen in der [...]

Dominikanische Republik
Die Akademische Allianz (AA) verbindet Lehrer, Angestellte und Studenten der Universitäten. Sie hat zum Ziel, zur Verteidigung und zur Entwicklung ihrer Mitglieder beizutragen, indem sie sich als entwickelte Institution zur Verfügung stellt, die mit Qualität und Effizienz zum Progress des Landes beiträgt.

Ruanda
Die Aufgabe der Studentenfinanzierungsagentur für Ruanda (SFAR) ist es, zur Entwicklung der Human resources in der Hochschulbildung von Ruanda durch die Finanzierung von Studenten im Hochschulsektor beizutragen, also alle Ruander, welche einen Hochschulabschluss in anerkannten Instituten in und außerhalb von Ruanda anstreben, zu finanzieren. Die Kernfaktoren für den Erfolg [...]

Uganda
Die Aufgabe des Uganda-Bildungsprojektes ist es, Geldmittel, Materialien und Personal für die Bildung, Betreuung und Pflege für Waisen und shcutzbedürftige Kinder in Uganda aufzubringen. Zur Förderung dieser Aufgabe beanschlagt die UEP als karitative Organisation die geringstmöglichen administrativen Kosten, die gewährleisten, dass die Güter, Gelder und Services zu den [...]

Angola; Burundi; Kamerun; Zentralafrikanische Republik; Gabun; Äquatorialguinea; Komoren; Madagaskar; Kongo; Ruanda; Sao Tome und Principe; Tschad
Das Panafrikanische Institut für Entwicklung - Zentralafrika (IPD-AC) ist eine subregionale Einrichtung, die 1965 gegründet wurde. Sie gehört dem Netzwerk des internationalen Verbandes "Institut Panafricain pour le Développement" (IPD) an. Der Tätigkeitsbereich des IPD-AC erstreckt sich auf 13 Länder Zentralafrikas; Angola, Burundi, Kamerun, Zentralafrika, Gabun, [...]

Burkina Faso; Benin; Kap Verde; Cote d'Ivoire; Guinea-Bissau; Mali; Mauretanien; Niger; Senegal; Togo
Das Panafrikanische Institut für Entwicklung - Westafrika/Sahel(IPD-AOS) ist eine subregionale Einrichtung, die 1964 gegründet wurde. Sie gehört dem Netzwerk des internationalen Verbandes "Institut Panafricain pour le Développement" (IPD) an. Der Tätigkeitsbereich des IPD-AC erstreckt sich auf 12 frankophone und lusophone Länder Afrikas; Burkina Faso, Benin, Kap Verde, [...]

Äthiopien
Die `Development Assistance Group´ (DAG) vereinigt 26 bilaterale und multilaterale Entwicklungshilfeorganisationen um Ünterstützung für Äthiopien anzubieten. Die DAG wurde 2001 gegründet, ursprünglich als ein Forum für Spender um Infomrationen auszutauschen. Das Hauptanliegen der DAG ist es, eine effektivere Verteilung und Nutzung von Entwicklungshilfe für Äthiopien [...]

Algerien
Die Hauptaufgaben der Regionalkonferenz der östlichen Universitäten (CRUE) sind es, an der Entwicklung des Hochschulinstitutions-Netzwerkes mitzuwirken, Wege und Mittel der Bildung von regionalen Entwicklungs- und Wissenschaftsinformations-Netzwerken zu eröffnen, Reglementierungen bezüglich der Pädagogik, der Wissenschaften und der Administration zu entwerfen und [...]

Marokko
Azekka France-Maroc ist ein Verband der Entwicklungshilfe, dessen Ziel es ist, eine Kollaboration in den Bereichen Bildung, Wissenszugang, rurale Entwicklung, Umweltentwicklung und Gesundheit zu organisieren. Auf der Homepage erhält man Informationen zu aktuellen Projekten, Neuigkeiten und über Marokko im Allgemeinen.

Togo
Diese Website stellt die Aktivitäten vor, welche die PNUD in Togo realisiert, sowie die Ziele, die sie anstrebt. Darüber hinaus finden sich überblicksartige Informationen über Togo und Publikationen zu bildungs- und entwicklungsförderungsverwandten Themen.

Europa
Das GÉANT-Netzwerk ist eine paneuropäische Kommunikationsinfrastruktur, die Europas Forschungs- und Bildungsgemeinschaft dient. Es wird von NRENs und dem EC gefördert und befindet sich derzeit (Stand: Januar 2011) in der dritten Generation. Zudem unternimmt das Projekt andere zugehörige Entwicklungsaktivitäten. Das Hauptziel von GÉANT ist es, der Gesellschaft Werte und [...]

Cote d'Ivoire
Seit 1982 hat die internationale Stiftung für Bildung und Selbsthilfe (IFESH) Selbsthilfe-Partnerschaftsprojekte gestartet, deren Fokus es war, arme und instabile Bevölkerungen zu unterstützen. Das Hauptaugenmerk liegt auf Bildungssystemen, Gesundheit, Gemeinschaftsentwicklung und Konfliktlösung. Die Website gibt einen kurzen Überblick über die bereits von IFESH in [...]

Ukraine
Das Bundesinstitut für Berufsbildung präsentiert seine Kooperationsprojekte mit der Ukraine. Anknüpfend an Beratungsleistungen im Rahmen des TRANSFORM-Programms seit 1993, beteiligt sich das BIBB im Rahmen eines internationalen Konsortiums an einem EU-TACIS-Projekt zur Stärkung des regionalen Berufsbildungs- und Ausbildungsmanagements in der Ukraine, das 2005 gestartet [...]

Kirgisistan
Homepage des Zentrums für Bildungsassesment und Lehrmethoden. Die von USAID finanzierte Nichtregierungsorganisation führt Lernstandserhebungen durch, testet Lehrmethoden und stellt Expertise in diesen Bereichen zur Verfügung. Als übergeordnetes Ziel wird die Verbesserung der Bildungssituation in Kirgisistan angegeben.

Kirgisistan
Dieser Bericht des kirgisischen Bildungsministeriums stellt das kirgisische Hochschulsystem zwischen 1991 und 2001 dar - Art und Anzahl der Institute, Studierendenzahlen, internationale Abkommen und Regierungs-/Reformprogramme.

Kasachstan; Kirgisistan; Turkmenistan; Tadschikistan; Usbekistan
Die Europäische Auswärtige Dienst präsentiert in einer kurzen Broschüre seine Zusammenarbeit mit den zentralasiatischen Ländern im Bereich der Bildung.

Kirgisistan; Kasachstan; Tadschikistan; Usbekistan
Die UNESCO stellt auf dieser Seite ihre Aktivitäten in Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan vor, u.a. im Bereich Bildung.

Usbekistan
Dieser Volltext ist die Schriftversion eines Radiobeitrags der Deutschen Welle und Radio Usbekistan. Es handelt sich um eine Reportage über berufliche Bildung und berufliche Chancen von jungen Menschen in Usbekistan.

Tadschikistan
Der Aga Khan ist das Oberhaupt der muslimischen Ismailiten und wird in diesem Sinne als direkter Nachfolger des Propheten Mohammed gesehen. Gleichzeitig ist er einer der reichsten Männer der Welt und betreibt mit seinem Vermögen einer Reihe von Entwicklungsprojekten insbesondere in Zentralasien. Dreh- und Angelpunkt dabei ist das Aga Khan Development Network (AKDN). Dessen [...]

Tadschikistan
Die Wochenzeitung "Zeit" liefert ein ausführliches Porträt des Aga Khans, des geistigen Oberhaupts der muslimischen Ismailiten und gleichzeitig einem der reichsten Männer der Welt, der mit seinem Vermögen eine Reihe von Entwicklungsprojekten insbesondere in Zentralasien fördert. Der Artikel umreißt gleichzeitig die Bildungssituation in Tadschikistan.

Tadschikistan
Unicef präsentiert seine Arbeit in Tadschikisten. Unter der Rubrik "Activities" ist u.a. eine Beschreibung des Programms "Quality Basic Education for All" zu finden.

Togo
Die Vereinigung Carrefour d’Echanges Culturels [CEC] ist eine Nichtregierungsorganisation [NGO] mit Sitz in Togo (seit 2008 vorher in Tsévié). Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht internationale Austausche durchzuführen. Hiermit möchte man der Welt einen Einblick verschaffen wie es in Ländern wie zum Beispiel im Togo zugeht. Des Weiteren findet man auf der Internetseite [...]

Islamische Länder; Internationales
IAS bietet den institutionellen Rahmen zur Entwicklung von Wissenschaft und Technologie in islamischen Ländern. Sie fördert die Interaktion und den Austausch zwischen Wissenschaftlern zu Entwicklungsfragen und dient als islamische Ideenschmiede zur Weiterentwicklung im Bereich Wissenschaft und Technologie.

Europa; Internationales
Die Europäische Stiftung für Berufsbildung ETF unterstützt bei ihrer Arbeit für die Europäische Union EU-Partnerländer bei der Entwicklung und Schaffung qualitativ hochwertiger Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Ausbildungssysteme. Die ETF hat ihren Sitz in Turin (Italien) und ist seit 1994 tätig. Zu den Partnerländern zählen die Bewerberländer, Südosteuropa, Osteuropa [...]

Internationales
Die VSO ist eine der ältesten und größten Vereinigungen, die weltweit ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in arme Länder entsenden. Zwar gibt es auch ein Programm zur Jugendarbeit, doch liegt der Schwerpunkt auf der Kooperation von hoch qualifizierten Fachkräften.

Internationales
SciDevNet ist ein Netzwerk, das Entscheidungsträger und die Medien in Entwicklungsländern im Einsatz neuer Technologien und der Wissenschaft unterstützen will. Hierzu dient zum einen die Website, zum anderen besteht ein Netzwerk aus Fachkräften, die praktische Beratung leisten. Ziel ist es, Technologien und Forschung zur Reduzierung von Armut, Förderung der Gesundheit und [...]

Commonwealth; Internationales
Ziel des Commonwealth Secretariat im Bereich Bildung ist die Unterstützung der Regierungen der Staaten des Commonwealth in ihrem Bemühen, für alle Bürger zugängliche, dauerhafte und qualitativ gute Bildung zu erreichen. Das Sekretariat arbeitet eng mit den Bildungsministerien und weiteren Partner in sechs Bereichen zusammen: allgemeine Primarschulbildung für Alle; [...]

Commonwealth
Das Commonwealth Consortium for Education wurde von einer Gruppe mit Bildung befaßter Nichtregierungsorganisationen des Commonwealth gegründet, um die verschiedenen Aktivitäten zu koordinieren, mehr Einheitlichkeit in ihrer Arbeit zu erreichen und einen gemeinsamen Mechanismus für den Umgang mit Ministerien und offiziellen Commonwealth-Organisationen zu schaffen.

Belgien
Als Teil des Flämischen Interuniversitären Rates (VLIR) ist VLIR-UOS verantwortlich für die internationale Kooperation zwischen den sechs Universitäten und 22 Universitätskollegs in Flandern/ Belgien sowie ihren Partner-Universitäten in Entwicklungsländern. Die Website stellt die verschiedenen Studien- und Stipendienprogramme vor und stellt diese in einem [...]

Afrika; Asien; Lateinamerika; Naher Osten
Die vier regionalen Fachbibliotheken des GIGA-Informationszentrums sammeln Literatur zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost. Das Angebot umfaßt neben den Bibliothekskatalogen auch online-Bibliographien und Internetquellen. Das Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg ( GIGA) ging [...]

Internationales
Bildung für die Landbevölkerung (ERP) ist eine Förderungsmaßnahme der UN-Ernährungs- und Landwirtschafts-Organisation (FAO) und der UNESCO. Diese Website stellt den ERP Lernmaterialienkoffer vor, der Bildungs- und Ausbildungsmaterialien für Lehrer, Instrukteure, Ausbilder, Eltern, Forscher und andere bereit stellt, die auf dem Lande in schulische bzw. außerschulische [...]

Internationales
Diese Seite der Weltbank fasst Antworten zu folgenden Fragen zusammen: Was ist EFA? 2. Was bedeutet EFA-Fortschritt im Hinblick auf die Millenniums-Entwicklungsziele? 3. Was muss getan werden? Bildung für Alle ist eine internationale Verpflichtung, die 1990 in Jomtien (Thailand) gestartet wurde, um den Nutzen von Bildung "jedem Bürger in jedem Land" zuteil werden zu lassen. [...]

Albanien
Die UNDP in Albanien fördert die Erreichung von Entwicklungszielen, die europäische Integration und die Entwicklungszusammenarbeit mit und in Albanien. Auf der Website umfangreiches Dokumentationsmaterial, mit Länderberichten, virtueller Bibliothek, Projektübersichten, Newsletter u.v.m.

Internationales
Diese UNICEF-Website ist einerseits eine Informationsquelle zur Bildung und Erziehung von Mädchen, insbesondere in Entwicklungsländern; und andererseits ein Appell an alle Verantwortlichen, die Mädchenbildung zu fördern. Diverse Berichte verweisen auf die Bereiche, in denen sich die internationale Organisation engagiert.

Österreich
Die entwicklungspolitische Bildungs- und Schulstelle BAOBAB für globales Lernen hat folgende Aufgabengebiete: Dokumentation, Verkauf und Verleih von Materialien und Medien für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Fachberatung, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen ( Seminare und Workshops), Vernetzung von Initiativen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, Koordination [...]

Belize
Plenty Belize ist eine Organisation, die die Bevölkerung der Region Toledo und insbesondere die dort ansässigen indigenen Völker unterstützt. Zu den wirtschaftlichen und sozialen Projekten gehört auch ein Programm zur Schulspeisung von Grundschulkindern.

Belize
Teachers for a Better Belize ist eine amerikanische Organisation, die von Freiwilligen aus den USA und Belize getragen wird. Die Organisation koordiniert Lehrerbildungsworkshops und verteilt Unterrichtsmaterial an die Schulen der Region Toledo. Ziel ist die Verbesserung der Qualifizierung und Ausstattung der Grundschullehrer der Region.

Peru
Eine gemeinnützige Initiative von Peruanern, die außerhalb ihrer Heimat leben, unterstützt Schulen in Peru mit Unterrichtsmaterialien und stellt Computer zur Verfügung. Die Homepage informiert über die Projekte und bietet den Zugang zu zwei virtuellen Seminaren.

Internationales
Dies ist die Homepage der Bildungssektors der Weltbank, "der weltweit größten Finanzierungsorganisation für Bildung, die sich heute verstärkt damit befasst, den Ländern der Welt bei der Entwicklung von ganzheitlichen Bildungssystemen zu helfen, die sowohl auf das Erereichen von Bildung für Alle als auch auf den Aufbau von dynamischen Wissensgesellschaften zielt, die auf [...]

Kambodscha
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Kambodscha gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Sri Lanka
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Sri Lanka gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Afrika südlich der Sahara; Kap Verde; Gambia; Guinea; Guinea-Bissau; Liberia; Senegal; Sierra Leone
Das Regionalbüro der UNESCO in Dakar, BREDA (Bureau régional de l\' UNESCO pour l\'éducation en Afrique), ist das größte UNESCO Büro in Afrika. Es wurde 1970 gegründet mit der Aufgabe, Fragen der Bildungsplanung in Afrika südlich der Sahara zu behandeln. In der Zwischenzeit hat das Regionalbüro seine Handlungsfelder auch auf die Bereiche Wissenschaft, [...]

Lateinamerika; Karibik
Das Regionalbüro der Unesco für Lateinamerika und die Karibik in Santiago de Chile hat auf seiner Homepage Informationen zu folgenden Bereichen: Programme und Projekte, Aktivitäten und Veranstaltungen, regionale Bildungsstatistiken, Publikationen und über die Dienstleistungen des Dokumentationszentrums ( Datenbanken, Bibliografien). Unter "laboratorio" finden sich Texte zu [...]

Albanien
Dieser Bericht ist eine Bestandsaufnahme über das albanische Bildungssystem und Bildungsgesetze, im Rahmen der Untersuchung von Aktivitäten und Vorgaben für Demokratieerziehung in Südosteuropa. Ein weites Spektrum von Aktionen und Veränderungen wird im Blick auf den Aufbau von demokratischen Kompetenzen bilanziert.

Ecuador
Das Institut hat die Aufgabe, innovative Vorschläge zur Verbesserung der Situation von Kindern, Familien und Jugendlichen zu machen und diese durchzuführen, insbesondere bei benachteiligten Gruppen. Die Website informiert über diese Aufgaben im einzelnen, und über die Organisation, die Planungsinstrumente für die Modernisierung und die verschiedenen Programme.

Mongolei
Diese bilinguale Website informiert über die Projektaktivitäten des IDRC in der Mongolei seit 1990. Das Zentrum, eine von der kanadischen Regierung geschaffene Körperschaft, unterstützt die mongolische Regierung bei der Entwicklung von Kommunikationsinfrastrukturen im Lande, insbesondere auch im Bildungsbereich. Im Jahre 1994 wurden mit Hilfe des IDRC die ersten [...]

Spanien
Mit dieser Suchmaschine können Literaturangaben, Materialien und Personen / Gruppen gesucht werden, die sich mit Friedenserziehung, Entwicklungserziehung und interkultureller Erziehung befassen.

Internationales; Nordafrika; Afrika südlich der Sahara; Mittlerer Osten
Die ECDVU entstand aus einer Reihe von Trainingsseminaren im Rahmen von Sommeruniversitäten der UNICEF 1994/ 95. ECDVU ist ein innovativer Ansatz, um Führungskräfte im Nahen Osten und Nordafrika für den Bereich der frühkindlichen Entwicklung auszubilden. Das Ausbildungsprogramm wird in seiner multimedialen Form vorgestellt ebenso wie die Geschichte der virtuellen [...]

Asien; Pazifischer Raum
Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, innovative und kooperative Aktivitäten der Mitgliedsstaaten zu identifizieren und anzuregen; dabei sollen systematische Experimente angeregt und die Einführung von Bildungsinnovationen beschleunigt werden, die im Zusammenhang mit Entwicklungsproblemen stehen. Ferner kümmert sich APEID um die Unterstützung entsprechender nationaler [...]

Irland
Die Website ist ein Lernort über globale Entwicklung, Unterentwicklung, Menschenrechte, Gerechtigkeit und Leben in der Einen Welt. Arbeitsblätter und Informationsmaterial, ein Lernbereich, Publikationen, Linklisten und eine Photo-Galerie werden angeboten.

Vereinigte Staaten
Das Zentrum (jesuitischer Hintergrund) bietet Informationen und Analysen für LeiterInnen von Hochschulen durch Publikationen, Konferenzen und eine Datenbank (Personen und Insitutionen). Besonders werden Dialog und Kooperation zwischen akademischen Insitutionen der Industrienationen und Entwicklungsländer gefördert. Datenbank, Newsletter und Statistiken sowie Linksammlungen [...]

Lateinamerika; Karibik
Die Bank wurde 1959 zur Föerderung des Wirtschaftswachstums und der sozialen Entwicklung in Lateinamerika und der Karibik gegründet. Dies geschieht dadurch, dass Kapital für die Region mobilisiert wird, sei es durch Einsatz des Eigenkapitals, Kapitalbeschaffung oder Ergänzung privater Investitionen. Die Bildungs-Website bietet Informationen über die Bank, ihre Arbeit und [...]

Lateinamerika; Karibik; Nordamerika
Diese Untereinheit der OAS kümmert sich um die Zusammenarbeit und die Koordination von Programmen auf den Gebieten von Bildung, sozialer Entwicklung, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und Kultur. Sie berät die Regierungen und hilft bei der Formulierung entsprechender Politiken. Der konkreten Arbeitsplan ist in Englisch unter der URL [...]

Kosovo
Informationen über ein Pilotprojekt der Karl Kübel Stiftung für kriegstraumatisierte Kinder an Schulen in Kosova.

Internationales
Diese Website vermittels Informationen über die präventiven und erzieherisch aufklärenden Aktivitäten der Unesco zum Thema AIDS.

Internationales
Diese Website informiert über die Unesco-Projekte, die sich erzieherischen Maßnahmen für die Schaffung eines Bewusstseins für nachhaltige Entwicklung widmen und bietet auch einige diesbezügliche Dokumente als Volltexte an.

Albanien
Das Zentrum für Albanien Studien an der Universität von Nebraska- Lincoln, unterstützt die Zusammenarbeit zwischen USAID, der Universität von Nebraska-Lincoln sowie den albanischen Universitäten in Tirana, Shkodra, Vlora und Korca. Vornehmliches Ziel ist es, Albanien im Übergang zu einer produktiven, marktgesteuerten Wirtschaft zu unterstützen. Auf der Website [...]

Commonwealth; Internationales
Der Council for Education in the Commonwealth (CEC) wurde vor etwa 40 Jahren als Nichtregierungsorganisation gegründet. Seine Aufgabe ist es, an der öffentlichen Meinungsbildung zu Fragen der Bildung und Ausbildung im Commonwealth mitzuwirken und Möglichkeiten aufzuzeigen, auf welche Weise Großbritannien und die Europäische Union zur Entwicklung der Commonwealthländer [...]

Internationales
Dieses Projekt zur Verbesserung der Bildungsqualität ist eine Initiative von USAID, das es dieser Hilfsorganisation und den Ländern, in denen sie tätig ist, ermöglichen soll, das jeweilige Primar- und Vorschulwesen zu reformieren. In der Website findet man unter "materials" Informationstexte über das Programmziel, Publikationen und Informationen über die verwendeten [...]

Internationales
Krankheiten beeinträchtigen die kindliche Entwicklung, den Schulbesuch und die Chancen auf den Abschluss einer formalen Bildung. Es besteht eine Korrelation zwischen einigen weit verbreiteten Krankheiten und schlechten Schulleistungen. Die Durchführung von Gesundheitsprogrammen durch das Schulsystem ist eine der effektivsten Strategien der öffentlichen [...]

Commonwealth; Internationales
Die Association of Commonwealth Universities (ACU) wurde 1913 gegründet und hat unter anderem zum Ziel, ihren Mitgliedern bei der Personalentwicklung zu helfen, den Austausch von Wissenschaftlern, Verwaltungsleuten und Studenten zwischen den Ländern des Commonwealth zu fördern, Informationen über die Universitäten bereitzustellen, einen Beratungsdienst für das [...]

Commonwealth; Internationales
Commonwealth of Learning ist eine regierungsübergreifende Organisation zur Förderung der Entwicklung von Angeboten, Materialien und Technologien im Bereich Erwachsenenbildung / Fernunterricht. COL hilft den Mitgliedstaaten bei der Verbesserung des Zugangs zu qualitativ guter Aus- und Fortbildung.

Südosteuropa; Albanien; Bosnien-Herzegowina; Bulgarien; Kosovo; Mazedonien, Ehemalige jugoslawische Republik; Rumänien; Serbien
Diese Website beinhaltet Situationsberichte zur Entwicklung der Erwachsenenbildung in sieben Ländern Südosteuropas, die auf der Basis von Projektarbeit erstellt wurden.- Das EBiS Projekt (EBiS: Erwachsenenbildung in Suedosteuropa) wurde vom IIZ/ DVV Bonn mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ im Rahmen des [...]

Internationales
Dies ist die englische Einstiegsseite einer Nichtregierungsorganisation, die lokale Entwicklungsprojekte fördert. Über den Navigationspunkt "études et travaux" gelangt man zu downloadbaren pdf-Dateien, die über Aktivitäten im Bereich Berufsbildung und Unternehmensentwicklung informieren.

Niederlande
EP-Nuffic entstand 2015 aus einer Fusion der früheren Organisationen Nuffic (gegründet 1952) und EP (gegr. 1990), die jeweils Internationalisierung im Hochschul- und im primären und sekundären Schulbereich förderten. Die Webseite von EP-Nuffic bietet umfassende Informationen sowohl für NiederländerInnen, die ins Ausland gehen möchten, als auch für Ausländer, die in [...]

Afrika; Afrika südlich der Sahara
Die URL vermittelt den (sehr langen) Text des regionalen Aktionsrahmenplans, der von der Regionalkonferenz über "Bildung für Alle" für Afrika südlich der Sahara, Johannesburg, 6. - 10. Dezember 1999 angenommen wurde. Die leitenden Prinzipien, Aktionsbereiche und Zielsetzungen werden beschrieben.

Internationales
Die Welt-Bildungskonferenz in Dakar, April 2000 war das erste und wichtigste Ereignis im Bereich Bildung am Anfang des neuen Jahrhunderts. Durch Annahme des Dakar Aktionsrahmenplans bekräftigten die 1100 Teilnehmer ihre Anstrengungen, bis zum Jahr 2015 Bildung für Alle zu erreichen und beauftragten die Unesco mit der Koordination. Über diese URL ist eine Vielzahl der [...]

Asien; Ozeanien; Pazifischer Raum
Die URL vermittelt den (sehr langen) Text des regionalen Aktionsrahmenplans, der von der Regionalkonferenz über "Bildung für Alle" für Asien und den pazifischen Raum in Bangkok vom 17. - 20 Januar 2000 angenommen wurde. Die Leitprinzipien, Aktionsbereiche und besonderen Ziele für das Jahr 2015 werden dargestellt.

Arabische Länder
Die URL vermittelt den (sehr langen) Text des regionalen Aktionsrahmenplans, der von der Regionalkonferenz über "Bildung für Alle" für die arabischen Staaten in Kairo, 24. - 27. Januar 2000 angenommen wurde. Die leitenden Prinzipien, Aktionsbereiche und Zielsetzungen werden beschrieben.

Lateinamerika; Karibik
Die URL vermittelt den (sehr langen) Text des regionalen Aktionsrahmenplans, der von der Regionalkonferenz über "Bildung für Alle", die von der Regionalkonferenz für Lateinamerika und die Karibik in Santo Domingo, 10. - 12. Februar 2000 angenommen wurde. Die Grundprinzipien, Aktionsbereiche und Ziele werden vorgestellt.

Lateinamerika; Europa
Das Zentrum ist eine internationale akademische Institution, in der bedeutende lateinamerikanische und europäische Universitäten vereint sind, um an Problemen der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Lateinamerikas zu arbeiten. Die Website enthält Texte über die Aufgaben von CINDA, ihr Programm (Förderung von Wissenschaft und Technik), ihre Veröffentlichungen und [...]

Internationales
UNICEF arbeitet in rund 160 Staaten am Aufbau einer Grundversorgung mit, auch im Bereich der Grundbildung. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen bietet auf seiner Homepage einen Überblick zu seinen vielfältigen Aktivitäten. Eine Datenbank liefert mit dem Suchwort "Education" wichtige Bildungsdokumente im Volltext.

Afrika; Internationales
ADEA (eine Initiative der Weltbank im Jahre 1988) ist ein Netzwerk und eine Partnerschaft. Das bedeutet, dass ADEA weder eine Förderungsagentur noch eine traditionelle Organisation oder ein Investitionsprojekt ist. ADEA ist ein Netzwerk von: Bildungsministerien Afrikas, Entwicklungseinrichtungen, Bildungsspezialisten und Bildungsforschern sowie NGO, die im Bildungssektor [...]

Vietnam
Die Homepage bietet links zu einem Volltext über das vietnamesische Bildungswesen, zweisprachige Klassen (französisch-vietnamesisch), die Bildungszusammenarbeit zwischen Vietnam und Frankreich und zwei Hochschulbildungsinstituten für technische Bildung und Informatik.

Kambodscha
Die Homepage des kambodschanischen Bildungsministeriums führt zu Texten über 1) verschiedene Bildungspläne und Bildungspolitik, Bildungsreformen, insbesondere Programme zur Grundbildung, Bildung für Alle und E-learning. 2) Organisationsstruktur des Ministeriums; 3) ein Bildungsprofil des Landes. Mit der Schaltfläche "resources" gelangt man u.a. zu statistischen Daten und [...]

Internationales
Das Internationale Institut für Bildungsplanung der UNESCO wurde 1963 als eine Spezialeinrichtung für Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Bildungsplanung und des Bildungsmanagements gegründet. Seine Schaffung entsprach dem Bedürfnis einer grossen Zahl von UNESCO-Mitgliedstaaten, insbesondere Entwicklungsländern, ihre Bildungssysteme zu verbessern und dabei Rat und [...]

Chile
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Chile gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Bolivien; Südamerika
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Bolivien gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Ghana
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Ghana gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Mongolei
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zur Mongolei gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Brasilien; Südamerika
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Brasilien gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Ecuador
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Ecuador gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

El Salvador
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu El Salvador gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Nepal
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Nepal gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Peru
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Peru gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Bangladesch
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Bangladesch gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

China
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu China gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Namibia
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Namibia gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Malaysia
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Malaysia gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Philippinen
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu den Phillipinen gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. [...]

Pakistan
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Pakistan gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Thailand
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Thailand gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Vietnam
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Vietnam gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Tschad
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zum Tschad gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Uganda
Das Landeskundiche Informationsportal (LIP) zu Uganda gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Botswana
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Botswana gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Äthiopien
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Äthiopien gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWent mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Mosambik
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Mosambik gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die die Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung (DSE) gemeinsam mit vier weiteren deutschen Institutionen auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit im Auftrag der Zentralstelle für Auslandskunde entwickelt hat. Sie sollen Experten, die sich auf eine [...]

Kamerun
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Kamerun gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Südafrika, Republik
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Südafrika gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings [...]

Tansania
Die Landeskundiche Informationsseite (LIS) zu Tansania gehört zu den mehr als 30 Entwicklungsländerprofilen, die von der Vorbereitungsstätte für Entwicklungs-Zusammenarbeit (V-EZ) der InWEnt mit vier Partner-Institutionen bereitgestellt werden. Sie sollen Experten, die sich auf eine Tätigkeit im betreffenden Land vorbereiten, als Informationsquelle dienen. Allerdings sind [...]

Internationales
"Globale Links Fernsehen" heißt eine preisgekrönte Dokumentationsserie zum Einsatz im Unterricht bei der Behandlung von Themen der Entwicklungszusammenarbeit. Für die vom Weltbank- Institut produzierte Serie, haben mehr als 60 Sender weltweit Lizenzen. Für Lehre und Unterricht im Sekundar- und Hochschulbereich sowie in Fachkreisen sind auch Video-Kassetten verfügbar.- Die [...]

Pakistan; Internationales
Das Institut für Bildungsentwicklung der Aga Khan University (AKU- IED) hat sich das Ziel gestellt, die Qualität der Bildung in Entwicklungsländern durch Forschung, Bildungsprogramme, Kompetenzentwicklung, Partnerschaften, bildungspolitische Initiativen und ein größeres Engagement im Bereich der sozialen Entwicklung zu verbessern. Das Institut wurde 1993 mit finanzieller [...]

Australien
IDP Education Australia Limited (IDP) ist eine weltweit operierende Organisation mit mehr als 70 Büros in 54 Ländern. Sie bietet Dienstleistungen und Informationen für Studienbewerber aus dem Ausland an, entwickelt und leitet verschiedene Entwicklungshilfeprojekte, testet die Englischkenntnisse der Bewerber, organisiert Ausstellungen, Seminare und Tagungen und stellt auch [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte