Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Behinderter

Treffer 1 - 91 von 91

Internationales
In Ergänzung zur Behindertenrechtskonvention der UN hat das Committee on the Rights of Persons with Disabilities einen allgemeinen Kommentar entworfen, der den Staaten dabei helfen soll, ihre Verpflichtungen gemäß Artikel 24 der Konvention zu erfüllen. Der Kommentar bietet eine Definition des Rechts auf inklusive Bildung und weiterer Schlüsselkonzepte sowie eine [...]

Vereinigtes Königreich
Zum 1. September 2014 trat in Großbritannien die Reform zur Bildung von Menschen mit speziellen Bedarfen in Kraft. Damit wird die Zeilgruppe auf das Alter von 25 Jahren erweitert, Maßnahmen sollen koordieniert werden und den Betroffenen bzw. ihren Eltern wird ein größeres Mitspracherecht eingeräumt.

Vereinigtes Koenigreich; England
Die Webseite der britischen Regierung informiert über zusätzliche Hilfen zur Studienfinanzierung für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten. Dabei handelt es sich um die Deckung des Mehrbedarfs, die Mittel sind nicht zurückzuerstatten.

Vereinigtes Koenigreich; England; Nordirland; Wales; England
Die Webseite der britischen Regierung informiert über finanzielle Hilfen, die Studierenden mit Behinderung zustehen. Die Unterstpützung erfolgt auf Basis eines "needs assessment" (Bedarfersmittlung) und ist im Gegensatz zu anderen finanziellen Hilfen für das Studium nicht zurückzuerstatten (grant).

Vereinigtes Koenigreich
Das "Grünbuch" wurde 2011 im Auftrag der britischen Regierung erstellt. Gegenstand ist die Neukonzeptionierung von Unterstützungssystemen für Kinder, die als behindert eingestuft werden bzw. für die ein Förderbedarf besteht. Maßnahmen sollen auf Grundlage der Erkenntnisse effektiver umgesetzt werden. Im Fokus steht dabei die frühe Identifikation von Bedarfen, die [...]

Vereinigtes Koenigreich; England; Schottland; Internationales
Die im Jahr 2008 bzw. 2009 publizierten Beiträge beleuchten das Thema "special education" respektive "inclusion" und "learning support" aus unterschiedlichen Perspektiven,z.B. der Lehrerbildung und des Lehrerberufs, der Einstellung von Eltern.Die historisch gewachsene Dichotomie von "Regelschule" und "Sonderschule" einerseits und "Inklusion" andererseits wird unter die Lupe [...]

Vereinigtes Koenigreich
Das Gesetz, das im September 2014 in Kraft tritt, regelt u.a. (Teil 3) die Aufgabe kommunaler Behörden bei der Erstellung von Plänen für Kinder mit Behinderung – dabei sollen Gesundheitsfürsorge, Bildung und Pflegbedarf gemeinsam erfasst und den Eltrn entsprechende Unterstützung, ggf. auch als persönliches Budget, zugesichert werden. Das Gesetz bezieht Kinder und junge [...]

Vereinigtes Königreich
Die britische Regierung informiert Eltern über Hilfeleistungen, die ihnen für ein behindertes Kind zustehen, wie etwa Steuererleichterung, finanzielle Unterstützung, aber auch frühe Förderung und Unterstützung der behinderten Kinder in der Schule.

Vereinigtes Koenigreich
Im Rahmen des europäischen Netzwerks für Bildungsinformation, EURYDICE, entstand das Wiki Eurypedia, das in strukturierter Form über die Bildungssysteme der beteiligten Länder informiert. In dem Bereich zu "Support and Guidance" wird für die frühe Bildung, die schulische Bildung und Erwachsenenbildung referiert. Der Artikel zum Vereinigten Königreich ist explizit auf [...]

Vereinigtes Koenigreich
Mit dem "Equality Act" wurden 2010 seitens der britischen Regierung einige Gesetzesänderungen vorgelegt bzw. bestehende Gesetze zusmamengefasst. Unter anderem betrifft das Gesetz Dieskriminierungsverbote gegenüber behinderten Menschen, Diskriminierungsverbot aufgrund von Geschlecht, sexxueller Orientierung, Rasse, Religion, Schwangerschaft.

Internationales
Die 66. Versammlung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) verabschiedete im Mai 2013 eine Resolution zur besseren Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderungen. Die Resolution ruft den Generaldirektor der WHO außerdem dazu auf, gemeinsam mit den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen einen Aktionsplan vorzubereiten. Dieser Aktionsplan soll sich auf die Empfehlungen [...]

Vereinigtes Königreich; England
Die Webseite der Regierung bietet Zugang zu aktuellen Dokumenten, Richtlienien und Strategien im Bereich der Förderung von Kindern und jungen Erwachsenen mit sonderpädagogischem Förderbedarf bzw. Behinderung. Thematische Aspekte sind u.a. inklusive Beschulung, Unterrichten von Kindern, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am regelmäßigen Schulunterricht teilnehmen [...]

Internationales
Die Weltbank und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) legten 2011 den ersten gemeinsamen Bericht zur Situation behinderter Menschen weltweit vor- es wird davon ausgegangen, dass u.a. wegen angestiegener Lebenserwartung und der Zunahme chronischer Krankheiten die Anzahl an Menschen mit Behinderungen steigen wird. Die Buchkapitel sind in unterschiedlichen Sprachen und Formaten [...]

Ukraine; Kanada
Kurzer Abschlussbericht eines kanadisch-ukrainischen Projekts zur Förderung der inklusiven Bildung in der Ukraine. Die ursprüngliche Webseite des Projekts ist leider seit 2016 nicht mehr online. Eine alte Version der Webseite vom 22.06.2015 beinhaltet leider nicht mehr die im Projekt entstandenen Materialien. Die Webseite bot Informationen rund um das Thema Inklusion in der [...]

Ukraine; Belarus; Russische Föderation
Diese leider nur auf Russisch vorhandene Webseite bietet viele Infos zum Thema Behinderung / Menschen mit Behinderung in den Ländern der Ukraine, Russlands und Weißrusslands. Man kann nach thematischen Schlagwörtern suchen, nach Links zu Organisationen in den jeweiligen Ländern, nach Autoren und deren Veröffentlichungen. Viele Links bieten auch Volltexte (Berichte, [...]

Ukraine
Artikel der Forscherinnen Sharon A. Raver und Kateryna Kolchenko über die Inklusion von Kindern mit Behinderungen in schulfähigem Alter in der Ukraine. Preprint des Artikels aus: Childhood Education, Volume 83, Issue 6, 2007, Special Issue: International Focus Issue 2007. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Österreich
bidok - behinderung inklusion dokumentation - ist ein Internet-Projekt zum Thema der integrativen/ inklusiven Pädagogik und Disability Studies am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck. Hauptaufgabe des Projekts ist die Aufarbeitung fachspezifischer Artikel aus den Bereichen integrative/inklusive Pädagogik und Disability Studies in der [...]

Internationales; Irland
Die 1909 gegründete School of Education hat unter anderem einen Schwerpunkt auf Gender in der Bildung. Außerdem wird zu folgenden Themen geforscht: Kindheitssoziologie, Psychologie, Geschichte der Bildung / historische Bildungsforschung, Bildung und Benachteiligung,Curriculumentwicklung und -design, Kinderliteratur, Bildungsphilosophie, problembasiertes Lernen, [...]

Vereinigte Staaten; Internationales
AHEAD ist ein Berufsverband für Personen, die mit der Integration und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des Hochschulwesens befaßt sind. Die Organisation unterstützt das System, Institutionen und die verschiedenen Berufssparten bei der Schaffung von Chancengleichheit für Behinderte an den Hochschulen. Die Organisation hat Mitglieder aus [...]

Frankreich
Das vom französischen Wissenschafts- und Forschungsministerium unterhaltene Portal bietet Informationen zum Studium in Frankreich, zu den Fächern, über Zulassungs- und Einschreibungsverfahren oder Rechtsfragen, aber auch zum studentische Leben, Details über finanzielle Fragen, einen Bereich für behinderte Studenten, eine Jobbörse samt Praktikumsmarkt und Freizeitangebote.

Chile
Die Aufgabe der Korporation für Dysphasie in Chile: Yo puedo comunicarme (YPC) ist es, dysphasische Kinder und Jugendliche zu unterstützen, sodass sie effektiv einen Bildungsweg bestreiten und sich sozial inkludieren können.

Vereinigte Staaten
Das Nationale Institut für Gesundheit von Kindern und menschliche Entwicklung (NICHD) wurde ursprünglich gegründet (im Jahr 1962), um die weiten Aspekte menschlicher Entwicklung als Mittel zum Verständnis von Entwicklungsbehinderungen, intellektuelle Behinderungen eingeschlossen, und von Faktoren, die sich während der Schwangerschaft ergeben, zu untersuchen. Derzeit [...]

Österreich
Das Österreichische Institut für Erwachsenenbildung ist eine wissenschaftliche Serviceeinrichtung für die österreichische und internationale Erwachsenenbildung an der Schnittstelle von Forschung und Bildung. Es bietet Organisationen und Projekten der Erwachsenenbildung ein offenes Forum und unterstützt den lebendigen Austausch unterschiedlicher Erfahrungen und [...]

Cote d'Ivoire
Die Agefop ist eine ivorische Vermittlungsbehörde im Bereich der Berufsförderung und -ausbildung. Ihr Ziel ist es, Menschen ohne schulische Ausbildung, mit Behinderung oder in Arbeitslosigkeit Mittel und Wege für eine berufliche Zukunft zur Verfügung zu stellen, sei es durch Weiterbildung oder Umschulung. Auf ihrer Website informiert die Agefop dementsprechend über [...]

Japan
Das "Center for US-Japan Comparative Social Studies" ist eine internetbasierte non-profit-Organisation deren Ziel es ist, die allgemeine Öffentlichkeit über Kultur, das Erziehungssystem und Gesellschaft Japans in Englisch zu informieren. Gleiches über die USA auf Japanisch. Das hier vorliegende Buch behandelt sehr detailliert das japanisch Schulsystem. Dazu gibt es ein [...]

Dänemark
Der Wegweiser bietet Informationen über Bildungsinstitutionen, mit Beschreibungen zur Infrastruktur für Behinderte an den Schulen, den Einsatz von IT an Schulen und E-Mail Adressen von Lehrern und Lehrerinnen.

Dänemark
Informationen über Sonderpädagogik in der dänischen Grundschule (1. -10. Klasse) und in der Jugendbildung. Mit vielen weiterführenden Links.

Europa
HOPE ist eine internationale NGO, die Lehrer aus ganz Europa zusammenbringt, die kranke Kinder in Krankenhäusern oder zuhause unterrichten. Das Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass jeder junge Mensch mit einer dauerhaften Krankheit eine umfangreiche und bestmögliche Ausbildung erhalten kann, die seinen Bedürfnissen gerecht wird. Die Arbeit von HOPE besteht in einer [...]

Russische Föderation
Die Website "Bildung und Invaliden" soll helfen, das Recht der Behinderten auf Bildung zu verteidigen und die gesellschaftliche Meinung gegenüber Invalidität zu verändern. Von der Homepage führen Links zu Projekten, Maßnahmen, Vorschlägen und sonderpädagogischen Bildungseinrichtungen in Moskau sowie zu Publikationen und einem Nachrichtenarchiv.

Österreich
Die Website bietet eine Reihe von Broschüren und Tagungsdokumentationen zum Themenkomplex Sonderpädagogik, Informationstechnik und Schule an. Das Projekt "Computer in der Sonderpädagogik" wird vom Bildungsministerium gefördert und kooperiert mit dem EU-Netzwerk SNE (Special Needs Education Europe).

Vereinigte Staaten
Das ECTA Center fördert die Implementierung des Gesetzes zur Förderung behinderter Kinder (Altersbereich 1-5 Jahre). Das Zentrum verpflichtet sich dem Informations- und Wissenstransfer über entsprechende Forschung, gute Praxis sowie bildungspolitische Aktitiväten, um den Bundesstaaten und Interessenvertretern bei der Integration der Kinder und dem Aufbau entsprechender [...]

Australien
Das Australian Disability Clearinghouse on Education and Training ( ADCET) ist ein webbasiertes Informationsportal, das Informationen zu Themen wie integrierter Unterricht, Lern- und Bewertungsstrategien, Unterbringung und Serviceangebote für Studierende mit Behinderung anbietet. Es setzt sich für den gleichberechtigten Zugang zu höherer Bildung und zur Berufsausbildung [...]

Australien
Das Creating Accessible Teaching and Support (CATS) Projekt hat ein Rahmenwerk erstellt, das Universitäten Informationen und Quellen bietet, die diese dabei unterstützen sollen, behinderten Studierenden einen gleichberechtigten Zugang zum Studium zu ermöglichen und somit den Vorgaben des australischen Antidiskriminierungsgesetztes für Behinderte nachzukommen. Die Webseite [...]

Australien
Die Australian Association of Special Education (AASE) tritt für die Belange behinderter Menschen im Bereich Bildung ein und engagiert sich dafür, dass behinderten Menschen der Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung gewährleistet ist. Zu ihren Mitgliedern gehören Eltern, Betreuer, Lehrer, Therapeuten, Verwaltungspersonal und Universitätsangehörige. Die Webseite [...]

Malta
Die Kommission hilft dabei, dem Bedarf an einer ausreichenden Zahl von Fachkräften nachzukommen, die in verschiedenen Bereichen der - durch angewandte, wissenschaftliche Forschung unterstützten - Behindertenarbeit tätig sind. Es gibt zum Beispiel ein Trainings- und Untersuchungsprogramm mit dem Namen PEKTUR für Behinderte und ihre Familien, andere betroffene Personen, [...]

Malta
Die ETC ist Maltas staatliche Arbeitsvermittlung. Die Zielsetzungen sind, Arbeitnehmern dabei zu helfen, passende Arbeit zu finden und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, passende Arbeitnehmer aufzufinden. Dazu wird eine landesweite computerbasierte Jobbörse genutzt. Die ETC bietet Berufsberatung und berufsbezogene Kurse für Kunden an, die einen neuen Job suchen und Kunden, [...]

Malta
Von dieser Seite der Homepage der maltesischen Regierung aus gelangt man zu Seiten mit Schullisten, zu Seiten, die das Prüfungsamt und Bibliotheken thematisieren und wie man ein Stipendium beantragt. Der allgemeine Teil umfasst die Einschreibung in Abendkurse, die Ausbildungsförderung von Studenten, Quellen für Kinder und Links zu ähnlichen Seiten.

Internationales
Die Website ist eine Informations- und Kommunikationsplattform für Personen einer globalen Vereinigung, die sich für die Förderung von Bildungschancen für sehgeschädigte Kinder und Erwachsene in der ganzen Welt einsetzen. Das sind Menschen, die völlig blind sind, ein geringes Sehvermögen oder sogar zusätzliche Behinderungen haben.

Vereinigtes Königreich
Der RNIB ist die staatliche britische Organisation für Blinde und Sehbehinderte. Auf der Seite "Education and Learning" werden Informationen über die Themenbereiche Schule, Lehrmaterialien (Audio- und Brailleverfügbarkeit), Curricula und insbesondere die Zugänglichkeit neuer Medien (Internet, e-learning-Angebote) zur Verfügung gestellt. Die Seite ist nach Zielgruppen [...]

Japan
Die Website "Japan with Kids" wird von einer Elterninitiative unterhalten, die Informationen zu allen Bereichen der Kindererziehung in Japan sammelt. Ziel ist es, neu Einreisenden den Zugang zu japanischen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen zu erleichtern. Es finden sich umfangreiche Linksammlungen zu Kinderbetreuung und schulischen Institutionen. Diese Seite für Eltern [...]

Spanien
Die Serviceleistungen dieses Zentrums bestehen in Information, Dokumentation und Publikation im Bereich Behindertenpädagogik. Dazu stehen ein Informationszentrum und eine Spezialbibliothek zur Verfügung und das Zentrum gibt ein Informationsbulletin und Fachpublikationen heraus. Die Website informiert über die Dienstleistungen und bietet ein Formular für kostenpflichtige [...]

Puerto Rico
Die Website gibt einen detaillierten Überblick über die Entwicklung und den Stand des Bildungswesens in Puerto Rico und seine differenzierten Angebote in vielen Bildungsbereichen. Die Homepage hat folgende Bereiche (resp. buttons): Aufgaben des Ministeriums (asuntos); Organisationsstruktur und Zuständigkeiten, Programme (administración); Dienstleistungen für die [...]

Japan
Das Institut ist die zentrale Einrichtung für Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Sonderpädagogik. Als Ziele werden genannt: Anwendungsorientierte Forschungen zu unternehmen, um entsprechende Unterrichtsmethoden zu entwickeln; Lehrer im Fach Sonderpädagogik weiterzubilden; Forschungsergebnisse zu verbreiten und Zusammenarbeit von Forschern zu fördern; Literatur und [...]

Asien; Pazifischer Raum
Das Programm konzentriert sich auf Alphabetisierung, Primarbildung für Alle und die Förderung der Weiterbildung im Bereich Entwicklung. Hauptzielgruppen sind randständige und benachteiligte Gruppen, besonders die unterversorgten und gänzlich unversorgten, und Kinder mit sonderpädagogischem Förderungsbedarf. Die Website informiert über die Strategien der Durchsetzung, [...]

Frankreich
Seit dem französischen Gesetz für Chancen- und Rechtsgleichheit (2005) steigt die Förderung der schulischen Integration behinderter Kinder. Die Website präsentiert dazu diverse Texte, Statements und politische Erklärungen sowie die Texte der entsprechenden Rechtsverordnungen, Dossiers und Berichte, Hinweise auf Publikationen und multimediale Ressourcen und eine Linkliste.

Frankreich
Diese Website der französischen Verwaltung stellt Texte zur Verfügung, durch die sich der betroffene, hier der behinderte, Bürger über seine Rechte und die Wege zu ihrer Durchsetzung informieren kann. Mit der linken Linkliste gelangt man u.a. zu den Punkten: finanzielle Beihilfen für sonderpädagogische Betreuung, behinderte Kinder, Ausbildung und Beschäftigung von [...]

Indien
NCERT ist neben der University Grants Commission (UGC) eine Behörde des Indischen Bildungsministeriums und daran beteiligt Standards, Leitfäden und Textbücher zu erstellen. Es fungiert als Beratungs- und Koordinationsorgan für die indische Zentralregierung und ihre Mitgliedsstaaten in Hinblick auf schulpädagogische Forschung und Lehrerbildung. Auf der Seite können u.a. [...]

Korea, Republik
Das Institut unternimmt verschiedene Anstrengungen, um behinderte Menschen als gleichberechtigt in die Gesellschaft zu integrieren, u.a. durch Forschung und Bereitstellung von Fortbildungsmöglichkeiten für Sonderpädagogen. Die Website liefert Informationen über die Aufgaben und die Geschichte des Instituts, ein Organigramm und im Punkt "division" Texte über Planung und [...]

Irland
Volltext im rtf-Format. Das Weißpapier nimmt Kinder von der Geburt bis zum Alter von 6 Jahren in den Blick. Ziel des Papieres ist, Entwicklung und frühes Lernen von Kindern durch qualitätsvolle Frühpädagogik zu fördern. Besonderen Bezug wird auf benachteiligte und behinderte Kinder genommen.

Irland
Die NDA ist eine unabhängige Behörde (KöR), die 1999 im Rahmen der Reform des Ministeriums für Justiz und Chancengleichheit durch den ' National Disability Authority Act' eingerichtet wurde. Sie setzt sich für die Rechte, Ansprüche und den Schutz behinderter Menschen ein. In diesem Kontext werden Forschungen angestellt und statistisches Material zur Planung und [...]

Irland
Mit diesem Diskussionspapier (PDF-File, 56 Seiten, 1999) will der irische Rat für Curriculum und Leistungsmessung - NCCA -, die inhaltliche Diskussion über ein neues Curriculum für Menschen mit Lernbehinderungen anregen. Teil 1 bietet historische Hintergrundinformationen und erläutert heutige Rahmenbedingungen für Sonderschüler, auf der Basis des SERC Berichtes von 1993. [...]

Vereinigte Staaten; Kanada; Internationales
CEC bezeichnet sich selbst als die größte internationale Organisation, die zum Ziel hat, Bildungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung und/oder Hochbegabte zu verbessern. Mitglieder scheinen jedoch schwerpunktmäßig aus den USA und Kanada zu kommen. Etwas internationaler aufgestellt ist die Division of International Special Education and Services (DISES). Leider [...]

Norwegen
Die FFO wurde 1950 in Norwegen gegründet und ist offiziell als koordinierende Insitution für norwegische Behindertenorganisationen anerkannt. Auf englisch Informationen zur Rolle der FFO, Aktivitäten und ihren Serviceangeboten. Informationen über Projekte, Publikationen (Volltexte) und aktuelle Aktivitäten nur auf norwegisch abrufbar.

Irland
Die Website informiert über AHEAD und bietet freien Zugang zu ihrem Handbuch für behinderte StudentInnen ( Volltext, HTML-Format: 'Zugang zur Hochschulbildung in Irland'), zu einem Onlineführer über Stipendien und Föderbeihilfen, zu Berichten über Möglichkeiten des Hochschulzugange für Behinderte in Irland. Links zu irischen Dokumenten und Organisationen, die sich mit [...]

Nordirland; Vereinigtes Königreich
NICIE wurde 1987 in Nordirland gegründet. Seine Rolle besteht in der Koordination und Entwicklung integrativer Erziehung sowie der Förderung von Elterninitativien zur Einrichtung neuer intergrierter Schulen. Die Seite enthält Hintergrundinformationen zur integrierten Erziehung in Nordirland sowie ein Verzeichnis integrativer Schulen.

Irland
Das Ziel dieser Gesetzesvorlage ist es, einen gesetzlichen Rahmen zu schaffen, in dem die Bildung von Kindern und Personen die aufgrund von Behinderungen eine spezielle Bildung benötigen, als einklagbares Recht vom Gesetz garantiert wird. Volltext der Vorlage mit einer Eläuterung ( HTML-file, 38 Seiten).

Finnland
Das Arla Institut ist ein Berufsbildungs- und Entwicklungszentrum, das sich auf berufliche Rehabilitation und das Training von sehbehinderten und blinden Menschen spezialisiert. (Virtuelle) Studienangebote, Kurse und Programme werden auf der Website vorgestellt. Artikel sind im HTML-Format abrufbar. Eine Linkliste mit zahlreichen finnischen Seiten im Bereich Sonderpädagogik.

Schweden
Die Schulbehörde für Sonderpädagogik (SPSM) wurde 2008 gegründet, um die staatliche Unterstützung im Bereich der Sonderpädagogik zu koordinieren. Ziel ist eine gleichwertige Ausbildung für alle, egal mit welchen Voraussetzungen. Die Behörde arbeitet an der Annäherung zwischen Forschung und Praxis - mit Hilfe von Konferenzen, Seminarien und webbasierten Plattformen.

Norwegen
Tambartun arbeitet mit blinden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in 180 norwegischen Bezirken. Ziele sind die Einrichtung von Services die den Kindern helfen, in ihren örtlichen Schulen und ihrem häuslichen Umfeld zurechtzukommen sowie Forschung, Informationen und Expertisen für und über Blinde. Die Homepage informiert über Forschungs- und Entwicklungsprojekte, [...]

Australien
Der NEEF-Bericht diskutiert Probleme benachteiligter Gruppen in Australien und versucht einen Aktionsplan für die Regierung aufzustellen. NEEF wurde auf dem jährlichen Treffen der Australischen Sektion des WEF (Rat für Welterziehung), im Januar 2000, ins Leben gerufen. Fünf Foren brachten verschiedenste Gruppen des australischen öffentlichen Lebens (Fachkräfte der [...]

Australien
Das 'FaCS' setzt sich für die Stärkung von Familie und Gesellschaft sowie deren stärkere wirtschaftliche und soziale Beteiligung ein. Auf der Homepage wird die Arbeit und Reform des australischen Wohlfahrtssystems vorgestellt. Publikationen u. a. über Kinderbetreung, Familienerziehung, Behinderung, Bildung der Aborigines, liegen im PDF- Format zum Download vor. Links zu [...]

Vereinigte Staaten
COPSSE wird durch das amerikanische Bildungsministerium - Abteilung für sonderpädagogische Bildungsprogramme (OSEP) und die Universität Florida gefördert. Das Zentrum fördert Forschungen mit den Schwerpunkten Lehrer - Qualität - Unterricht. Eine Projektbeschreibung liegt in einer Broschüre zum Download vor. Es werden Profile aller Staaten mit statistischen Angaben zum [...]

Irland
Diese Forschungsarbeit untersucht die Zugangsmöglichkeiten benachteiligter und behinderter Schüler/Schülerinnen zur Hochschulbildung. Kapitel 1 fasst bisherige Zugangswege zusammen und erläutert, warum die Zugangsmöglichkeiten für diese unterrepräsentierten Gruppen erhöht werden sollen. Kapitel 2 untersucht, ob und wie die Zahl der Studenten aus sozial benachteiligten [...]

Vereinigte Staaten
TED arbeitet als Unterabteilung der CEC (Council for Exceptional Children) und setzt sich für die Fortbildung von pädagogischen Fachkräften und LehrerInnen behinderter wie hochbegabter Kinder ein. Information über Aufgaben, Statuten und Mitgliedschaft. Zugang zu TESE ('Journal of TED of the CEC') mit Abstracts und Inhaltsverzeichnis online sowie freier Zugang zum [...]

Frankreich
Diese Website der französischen öffentlichen Verwaltung gibt den Bürgern Gelegenheit, sich über alle Fragen der beruflichen Bildung und des diesbezüglichen Rechts zu informieren. Dabei gibt es eine vorbereitete Themenliste, die auch Fragen der Berufsbildung bestimmter Personengruppen (Arbeitslose, Jugend, Behinderte) behandelt, man kann aber auch eigene Themen formulieren [...]

Bangladesch
Von der o.a. URL kommt man über die Seite "official statistics" zur Seite "NDB-statistics" mit 3 Links zu Data Sheet 1999 bzw. literacy map bzw. disability map.

Europa; Österreich; Belgien; Zypern; Tschechische Republik; Dänemark; Estland; Finnland; Frankreich; Deutschland; Griechenland; Ungarn; Island; Irland; Italien; Lettland; Litauen; Luxemburg; Malta; Niederlande; Norwegen; Polen; Portugal; Slowenien; Spanien; Schweden; Schweiz; Vereinigtes Königreich; England; Schottland; Wales
Die European Agency for Special Needs Education stellt unter "National Pages" Übersichten zur Sonderpädagogik in zahlreichen europäischen Staaten bereit. Die dort angebotenen Informationen behandeln folgende Themen: Rechtlicher Hintergrund, Finanzierung, Identifizierung von Kindern mit sonderpädagogischen Bedürfnissen, Sonderpädagogik als Teil des Bildungssystems, [...]

Vereinigte Staaten
Die vom National Institute on Disability and Rehabilitation Research des US-Bundesministeriums für Erziehung geförderte Datenbank ist die Hauptquelle für Informationen zu Assistiver Technologie, also zu Technologien, die Behinderte in vielfältiger Weise unterstützen. ABLEDATA ist ein vom Bund finanziertes Projekt, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Informationen zu [...]

Niederlande
Gentle Teaching ("sachtes Lehren") ist eine Strategie, die auf einer Psychologie der Interdependenz basiert. Dies ist die Eingangsseite im Hinblick auf ein gewaltfreies Herangehen bzw. eine spezifische Methode, um Kindern und Erwachsenen im Bereich Sonderpädagogik zu helfen. Sie bietet Zugänge zu folgenden Kategorien: Gentle Teaching international; Gentle-Teaching-Plätze; [...]

Frankreich
Diese Website des Ministerums für Solidarität und sozialen Zusammenhalt beinhaltet praktische Informationen, Dokumente und Studien, Dossiers, Statistiken, Publikationsübersichten und offizielle Verlautbarungen für spezielle Gruppen in der Bevölkerung, im Detail in den Bereichen Ältere Menschen, Familie und Kindheit, Frauen / Gleichberechtigung und Behinderte.

Vereinigtes Königreich
Patoss vertritt die Interessen von Lehrern mit Schülern, die unter verschiedenen Lernschwierigkeiten leiden, wie zum Beispiel Legasthenie, Hyperaktivität oder Dyspraxia. Die Website bietet Informationen zu Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Vereinigtes Königreich
Skill unterstützt Jugendliche und Erwachsene mit allen Arten von Behinderungen bei Fragen zur Bildung und Ausbildung im tertiären Bereich sowie bei der Arbeitssuche.

Vereinigtes Königreich
NASEN ist die führende britische Organisation zur Förderung der Bildung und Ausbildung behinderter Menschen. Die Website bietet unter anderem eine Bücherliste mit Bestellmöglichkeit, die Programme und Arbeitspapiere der Organisation als Volltexte und eine Datenbank zur sonderpädagogischen Forschung.

Europa
Das Hauptziel der Agentur ist die Schaffung kohärenter und permanenter Rahmenbedingungen für eine erweiterte europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Behindertenpädagogik. Zu den Hauptaufgaben der Institution gehören die Sammlung, Verarbeitung und Verbreitung von Informationen über innovative Maßnahmen im Bereich der Behindertenpädagogik, die Initiierung von [...]

Internationales
Das Enabling Education Network (EENET) wurde als Netzwerk zum Zwecke der gemeinsamen Nutzung von Informationen mit dem Ziel gegründet, die Einbeziehung marginalisierter Gruppen in das Bildungswesen weltweit zu unterstützen und zu fördern.- Auf der Homepage findet der Nutzer Links zu Volltexten zu verschiedenen Aspekten der Behinderung sowie Hinweise zu Materialien für [...]

Internationales
Der Educational Testing Service ist die in der Welt führende Institution auf dem Gebiet der Leistungsmessung im Bildungswesen und spielt eine wichtige Rolle in der Bildungsforschung zu Testfragen. Der ETS ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich als Dienstleistungsanbieter für Einzelpersonen, Bildungsinstitutionen und - agenturen sowie Regierungsorgane in 181 Ländern [...]

Vereinigtes Königreich
IPSEA berät und unterstützt Eltern bei Fragen und Streitigkeiten zum Thema Recht auf sonderpädagogische Förderung.

Vereinigtes Königreich
ALLFIE ist eine Organisation Behinderter und ihrer Freunde, die sich für ein Ende der Trennung von Regelschule und Sonderschule einsetzt. Auf der Seite findet man Adressen, Literaturhinweise und eine elektronische Zeitschrift.

Vereinigtes Königreich
Ziel der Organisation ist die Integration behinderter Kinder in die Regelschule und Abschaffung der Sonderschulen. Die Webseite enthält Links, Veröffentlichungen, rechtliche Informationen

Frankreich
Unter dieser Adresse sind umfangreiche Informationen zusammengetragen für Arbeit im sozialen Bereich und "für alle, die sich mit Sonderpädagogik befassen". Neben einschlägigen Stellenanzeigen, Diskussionsforen sowie Volltexten über die Ausbildung von Sozialarbeitern wird v. a. eine Sammlung von Links geboten (jeweils mit Kurzbeschreibung), die in folgende Rubriken [...]

Schweiz
Sonderpädagogik befasst sich mit besonderen pädagogischen Situationen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, deren Erziehung, Bildung und Förderung lang andauernd erschwert ist. Das Departement für Sonderpädagogik und das Heilpädagogische Institut, das dem Departement angegliedert ist, stellen sich in Praxis, Forschung und Theorie dieser Aufgabe.

Kanada
Das National Institute of Disability Management and Research ( NIDMAR) wurde auf Initiative von Arbeitgebern und Gewerkschaften 1994 gegründet und hat sich die Aufgabe gestellt, die humanen, sozialen und ökonomischen Kosten von Behinderung zu reduzieren. Als eine Bildungs-, Ausbildungs- und Forschungseinrichtung widmet sich das NIDMAR der Erstellung arbeitsplatzorientierter [...]

Kanada
SET-BC it ein Programm der Bildungsministeriums in British Columbia, das Schulbezirken helfen soll, Schüler mit Behinderungen zu fördern und zu unterrichten. Dazu gehören die Bereitstellung von Technologien sowie deren kontinuierlicher Ausbau und Pflege , Information und Ausbildung von Lehrern und Spezialisten. Auf Provinzebene steht Lehrern ein Team in administrativen [...]

Kanada
Vecova ist eine mit der Universität Calgary assoziierte Forschungs- und Serviceeinrichtung, die sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen mit Behinderungen in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen. Neben den Forschungsaktivitäten bietet die Seite Informationen zu den sozialen, Freizeit-, Arbeits- und Bildungsangeboten.

Österreich
Ausführliche Beiträge zum Hochschulsystem, zu Studium, Studienberatung, Fachhochschule, Stipendium, Universitätsrecht, Auslandsstudium und Studium von Ausländern in Österreich. Zudem wird eine Liste mit Kontakten im Universitätsbereich angeboten, z.B. zu den Themen Frauenförderung, internationale Wissenschaftsbeziehungen, Studieren mit Behinderung, psychologische [...]

Kanada
Die Web-Site der Learning Disabilities Association of Canada bietet Informationen zu allen den Themenkomplex Lernbehinderung betreffenden Fragen: Prävention, Früherkennung, Behandlungsmethoden; soziale, familiale, gesundheitliche und rechtliche Aspekte; Bildung, Ausbildung, pädagogische Probleme usw.; Forschungsberichte, Protokolle, Publikationen (z. T. als Volltext- [...]

Kanada
SNOW ist ein Projekt des Inclusive Design Research Centre an der OCAD University, das sich mit inklusiver Bildung und Lernen befaßt. Ziel ist es, für Lehrer, Eltern und Schüler mit Behinderung Informationen und Training zu Lerntechnologien in und außerhalb der Schule anzubieten. Das Projekt konzentriert sich dabei weitestgehend auf freie Ressourcen.

Italien
Homepage der Gesellschaft zur Förderung von informationstechnischen Projekten für Behinderte. ASPHI versteht sich als Kompetenzzentrum für den Einsatz von Informationstechnik und Telematik mit dem Ziel der schulischen, sozialen und beruflichen Integration von Behinderten und Benachteiligten.

Vereinigte Staaten
Die Homepage bietet eine ganze Reihe nützlicher Datenbanken zum Themenfeld Behinderung und Rehabilitation. Neben der Literaturdatenbank REHABDATA werden Datenbanken über Förderungs- und Forschungsprojekte, Hilfsmittel, Internetadressen und vieles andere zur Verfügung gestellt.

Vereinigtes Königreich
Die Seite enthält eine Datenbank der aktuellen Fernsehprogramme für Schüler von Channel 4, Arbeitsmaterialien zu den Sendungen für Lehrer zum Runterladen, eine interaktive Seite zu den Naturwissenschaften, ein Diskussionsforum, CD-ROMs und Materialien für taube und schwerhörige Schüler.

Vereinigtes Königreich
HESA erhebt, analysiert und veröffentlicht statistisches Material zum Hochschulwesen. Der Schwerpunkt liegt bei den Bereichen Studenten, Hochschulmitarbeiter und Finanzen. Es gibt eine Linkliste zu Einrichtungen des Hochschulwesens und Pressemitteilungen als Volltext.

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte