Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Arbeitsmarkt

Treffer 1 - 102 von 102

Europa; Deutschland; Italien; Frankreich; Spanien; Schweden; Portugal; Niederlande; Finnland; Vereinigtes Königreich; Irland; Dänemark; Belgien
Das Netzwerk YERUN wurde 2014 gegründet und verbindet mittlerweile 18 Universitäten in Europa. Aufnahme-Kriterium ist hier, dass die Universitäten nicht älter als 50 Jahre sind. Sie kooperieren in den Bereichen Bildung, EU-Strategien und -Politik, Arbeitsmarktfähigkeit/Vermittelbarkeit von Hochschulabsolventen sowie Forschungszusammenarbeit. Außerdem haben sich 2018 [...]

Russische Föderation
Die russisches Staatliche Universität für Informations­technologien, Mechanik und Optik in Sankt Petersburg (ITMO) bietet in ihrem Onlinemagazin einen Artikel zum Thema Bildungsberatung. Anlass ist eine Studie, die herausfand, dass eine große Anzahl an Uniabsolventen in Russland nicht in ihrem eigentlichen fachlichen Feld arbeitet, es also eine große Diskrepanz zwischen [...]

Niederlande
"Study in Holland" ist ein Angebot der Organisation EP-Nuffic, die sich für Internationalisierung in der Bildung einsetzt. Die Seite bietet Informationen rund um das Studium in Holland, sowie auch praktisch Informationen, die eher den Alltag und das Leben in den Niederlanden betreffen. Außerdem bietet die Seite auch Informationen zu Optionen nach dem Studium und auf dem [...]

Griechenland
Der Beitrag analysiert kritisch die geplanten Reformen des Berufsbildungssystems durch die griechische Regierung im Jahr 2013. Die griechische Berufsbildung sollte einen Richtungswechsel hin zu mehr Praxisorientierung und Arbeitsmarktrelevanz vollziehen. Die Autoren erwarten jedoch trotz der Reform keine positive Trendwende der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland. Sie [...]

Argentinien
Das "Programm zu Studien über Jugend, Bildung und Arbeit" PREJET vereint Soziologen, Bildungsforscher und Forscher zum Thema Arbeitsbeziehungen. Thema der Forschungen im Programm sind Bildungspolitik, Formen der (Berufs-)Ausbildung, Akteure im Feld sowie deren Erfahrungen und, im Falle der Jugendlichen, deren Berufsverläufe. Die Webseite enthält Informationen zu [...]

Indonesien
Die Internationale Arbeitsorganisation ILO bietet hier ein paar Zahlen und Fakten (Stand Juli 2013) zum Thema Inklusion in Indonesien. Es gibt eine etwas neuere Version des Dokuments (Stand Dezember 2013), die aber etwas weniger Inhalt hat. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Indonesien
Author: Ian Coxhead, University of Wisconsin-Madison, Draft as of 18 January 2015, do not cite. "Economic growth is strongly associated with increased education, yet export booms in low-income countries often spark an opposite trend. Rapid growth of jobs in low-skill occupations may lower overall returns to schooling and raise dropout rates, especially among teens from [...]

Israel
"Israel Unlimited" enstand 2009 als Programm zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderung. Das Programm ist eine Partnerschaft zwischen der israelischen Regierung, dem American Jewish Joint Distribution Committee (JDC) und der Ruderman Family Foundation. In dieser JCD-Presseerklärung von Januar 2013, findet man Informationen zur Fortführung des Programms sowie [...]

Indien
Die India Education Review informiert über aktuelle Entwicklungen und Ereignisse im indischen Bildungsbereich. Die Artikel sind dabei eher in journalistischem Stil geschrieben, wennauch die Autoren oftmals Professionelle aus dem Bildungsbereich sind. Neben klassischen Artikeln gibt es auch Interviews, Meinungen und Fallstudien. Darüber hinaus finden sich Informationen zu [...]

Österreich
Das Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung an der Johannes Kepler Universität Linz wurde 1980 als gemeinnütziger Verein gegründet. Arbeit, Bildung, berufliche Qualifikation und soziale Sicherheit sind zentrale Elemente von Lebensqualität. Das IBE sieht seine Aufgabe darin, die Bedingungen, die Lebensqualität gewährleisten, wissenschaftlich zu untersuchen. [...]

Costa Rica
Der Lehrerverband für Sekundarbildung (APSE) von Costa Rica hat es zur Aufgabe, die beruflichen Bedingungen seiner Mitglieder hinsichtlich der wissenschaftlichen, juristischen und sozialen Normen, die die Lehrprofession bedingt, zu verbessern. Außerdem verteidigt er die Arbeitsrechte seiner Mitglieder sowie deren soziale und ökonomische Interessen und fördert die [...]

Kolumbien
Der Nationale Ausbildungsservice (SENA) strebt für die soziale und technische Entwicklung der kolumbianischen Arbeiter, indem er eine kostenfreie, integrale professionelle Ausbildung anbietet und ausführt, um Personen in produktiven Tätigkeiten, welche sich an der sozialen, ökonomischen und technologischen Entwicklung des Landes beteiligen, weiterzubilden und in ihren [...]

Frankreich
Das vom französischen Wissenschafts- und Forschungsministerium unterhaltene Portal bietet Informationen zum Studium in Frankreich, zu den Fächern, über Zulassungs- und Einschreibungsverfahren oder Rechtsfragen, aber auch zum studentische Leben, Details über finanzielle Fragen, einen Bereich für behinderte Studenten, eine Jobbörse samt Praktikumsmarkt und Freizeitangebote.

Argentinien
Das "Gemeinsame Arbeitsprojekt zwischen UNGS, den ISFD und den Mittelschulen für die Verbesserung der Lernerfolge" (PROYART) wurde mit dem Vorsatz gegründet, die Qualität des Lernens der Jugendlichen auf polymodalem Niveau in den Bereichen Mathematik und Sprache zu verbessern. Es entwickelte ein kooperatives Arbeitsmodell, welches die Aktivitäten der drei involvierten [...]

Internationales
Die OECD-Indikatoren ermöglichen den direkten Leistungsvergleich zwischen Ländern. Sie bieten eine breite Palette an Bildungsindikatoren und bilden den Standard für die Messung des aktuellen Zustands der Bildung auf internationaler Ebene. Die Indikatoren zeigen, wer an der Bildung Teil hat, wieviel dafür ausgegeben wird und wie Bildungssysteme funktionieren. Sie [...]

Europa
Mit seiner Arbeit zu statistischen Daten und Indikatoren unterstützt Cedefop auf europäischer und internationaler Ebene die Weiterentwicklung der Statistik, um die Datenqualität sowie Methoden und Werkzeuge der Datenerhebung zu verbessern. Die Statistiken dienen auch der Unterstüzung evidenzbasierter Politik und Praxis im Bereich der beruflichen Bildung, Weiterbildung und [...]

Burkina Faso
Das Centre national de l\'information, de l\'orientation scolaire et professionnelle, et des bourses ist eine öffentliche Dienstleistungseinrichtung des Ministeriums für Bildung im Sekundar- und Hochschulbereich und für wissenschaftliche Forschung in Burkina Faso. Sein Aufgabenbereich besteht in der Unterstützung von Schülern und Studenten mit Informationen und [...]

Dominikanische Republik
Junior Achievement Dominicana ist eine gemeinnützige Dienstleistungsorganisation unterstützt die Entwicklung und die Ausführung von Bildungsprogrammen in ökonomischen und beruflichen Aspekten und Aspekten der humanen Werten bei Kindern und Jugendlichen: indem man ihnen hilft, die Wichtigkeit der Wirtschaft des freien Marktes, die Rolle der Ämter und Verhandlungen in der [...]

Ruanda
Die Arbeitskraftentwicklungsbehörde (WDA) ist ein institutionelles Rahmenwerk, das strategische Antworten auf die Herausforderungen der Kompetenzentwicklung bietet, welchen der Staat sich auf allen Ebenen der Wirtschaft gegenübergestellt sieht. Seine Aufgabe ist es, die Entwicklung und Steigerung der Kompetenz und der Qualifikation der nationalen Arbeitskräfte zu fördern, [...]

Uganda
Der ugandische Verbund privater Bildungseinrichtungen (UGAPRIVI) ist eine Dachorganisation für private Ausbildungsinstitutionen, der gebildet wurde, um die Qualität und das Image von privaten Bildungseinrichtungen zu verbessern und den Bildungssektor als ganzen zu stärken. Sein Hauptziel ist die Förderung der Kollaboration zwischen privaten Ausbildungsinstitutionen im [...]

Spanien
Das Bildungsministerium bietet Statistiken zur außeruniversitäre und universitären Bildung an.

Kamerun
Das Bildungssystem-Unterstützungsprogramm (PASE) wurde offiziell am 7. Dezember 2006 vom Generalsekretär des Ministerpräsidenten gestarted, der auch die Management-Organe des Projektes isntallierte. Die beteiligten Ministerien waren das Grundausbildungsministerium, das Ministerium für sekundäre Bildung und das Ministerium für Hochschulbildung. Die Aufgaben des Programmes [...]

Algerien
Hopeland ist eine algerische Kommunikations- und Gemeinschafts-Managementfirma in Algiers. Neben einer Unternehmensbetreuung ist Hopelands primärer Aufgabenbereich die Förderung der Lebensqualität der algerischen Bevölkerung durch öffentliche Projekte, welche einen Fokus auf Erziehung haben. Das Hopeland-Institut in Cheraga, Algiers, unterstützt diese Aktivitäten durch [...]

Algerien
Die Hauptziele des Ministeriums für Berufliche Bildung (MFEP) sind: * Jedem eine professionelle Qualifikation zu gewährleisten, die es erlaubt, einen Arbeitsplatz anzutreten oder seinen eigenes Unternehmen zu gründen * Arbeitern eine ergänzende Bildung zu bieten, die es ermöglicht, Kompetenzen zu festigen oder zu vertiefen und sich so dem evolvierenden Arbeitsmarkt [...]

Algerien
Die Regionalkonferenz der westlichen Universitäten (CRUO) besteht aus folgenden Mitgliedern: Verantwortliche aus Hochschuleinrichtungen und Forschungseinrichtungen, die für das Ministerium für Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung relevante Forschung betreiben, der Repräsentant des Generaldirektors des Nationalbüros für universitäre Arbeit und der Sekretär [...]

Österreich
Das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) ist eine Non-Profit-Organisation im außeruniversitären Bereich. Das Arbeitsgebiet umfasst die Durchführung und das Management nationaler und internationaler Forschung und Entwicklung, die Bezug zu beruflicher und berufsbezogener Bildung hat. Ziel des ÖIBF ist es - neben empirischer Forschungstätigkeit - [...]

Belgien
FOREM ist ein privilegierter Partner in Human-Resources-Angelegenheiten von Unternehmen auf den Gebieten: Verteilung des Arbeitsangebotes, Beratung bezüglich der Einstellung, berufliche Orientierung des Personals, berufliche Ausbildung des (zukünftigen) Personals. Außerdem begleitet es Arbeitssuchende in ihrem beruflichen Projekt auf den Gebieten: Arbeitssuche, [...]

Österreich
Der Kompetenzbereich Bildung und Arbeitsmarkt am IWI führt Studien und Gutachten zu den Themen Bildungssysteme und -politik, Aus- und Weiterbildung, Entrepreneurship, Arbeitsmarkt und Gender Mainstreaming durch. Ein Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich mit der Problematik benachteiligter Zielgruppen in der beruflichen Weiterbildung und Fragen der Bildungsgerechtigkeit.

Griechenland
EOPPEP ist die Abkürzung der Nationalen Organisation zur Zertifizierung von Qualifikationen und der Berufsberatung. Sie ist eine umfassende gesetzliche Körperschaft und mit Aufgaben der Qualitäts- und Effektivitätssteigerung im Bereich von Dienstleistungen des Lebenslanges Lernen in Griechenland betraut. EOPPEP arbeitet unter der Aufsicht des Ministeriums für Bildung und [...]

Internationales; Australien; Österreich; Belgien; China; Chile; Tschechische Republik; Deutschland; Ungarn; Irland; Korea, Republik; Mexiko; Norwegen; Schweden; Schweiz; Vereinigtes Königreich; Vereinigte Staaten
Die von der OECD durchgeführte Untersuchung zur Berufsbildung, Lernen für die Arbeitswelt, setzt sich aus Analysearbeiten und einzelnen Länderberichten zusammen und soll den Ländern dabei helfen, ihre Berufsbildungssysteme stärker auf die Arbeitsmarkterfordernisse abzustimmen. Eine erste Version dieese Berichts wurde 2009 veröffentlicht. Die Webseite bietet den [...]

Kanada
Inhaltlich liefert "Education Indicators in Canada" vor allem einen innerkanadischen Vergleich der Bildungssysteme. Dies ist schon in dem strikten Gliederungsschema der Darstellung jedes einzelnen Indikators angelegt. Nach einem kurzen Abschnitt, der den allgemeinen politischen Kontext und die Bedeutung eines Indikators für die Einschätzung von Qualität im Bildungssystem [...]

Kanada
Dieser Bericht ist ein Produkt des Pan-Canadian Education Indicators Program (PCEIP). Er soll den Vergleich zwischen den Bildungssystemen von Kanadas Provinzen und Territorien mit denen von OECD-Ländern erleichtern. Das Dokument präsentiert eine Reihe von Indikatoren, die an die Definitionen und Methoden angepasst wurden, die von der OECD für "Education at a Glance" [...]

Kanada
Der statistische Jahresüberblick zur Bildung in Kanada erschien von 1997 bis 2001. Er faßt Informationen zu Bildungseinrichtungen, Schüler- und Studentenzahlen, Absolventenzahlen, Lehrerzahlen und Angaben zur Finanzierung für alle Bildungsbereiche zusammen und bietet eine Analyse der Daten. Die Angaben sind in Zehnjahresstufen auf kanadischer Ebene und Fünfjahresstufen [...]

Tadschikistan
Der Bericht wurde 2008 vom Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschulverbandes, der UNESCO Kommission in Tadschikistan und der Assoziation für Erwachsenenbildung in Tadschikistan herausgegeben. Ausgehend von der Feststellung, dass es in Tadschikistan eine hohe Arbeitslosigkeit gebe, wird untersucht, welche politischen Maßnahmen insbesondere im [...]

Moldau, Republik
Die Akademie der Wirtschaftsstudien der Republik Moldova stellt sich selbst vor. Daneben findet sich eine umfangreiche Linksliste zu studentischen Vereinigungen und Institutionen und Akteuren, die an der Schnittstelle von Bildung und Wirtschaft tätig sind.

Argentinien
Das Red Educación, Trabajo, Inserción Social (redEtis) produziert und verbreitet Wissen über aktuelle lateinmerikanische Debatten über Bildung, Arbeit und soziale Inklusion. Es dient als Brücke zwischen Praxis, Forschung und Politik. Die Seite bietet vor allem Berichte über die Bildungssituation in verschiedenen Ländern an.

Korea, Republik
Die Webseite liefert Informationen über das koreanische Bildungssystem, das Auslandsstudium in Korea und das Erlernen der koreanischen Sprache. Außerdem bietet die Webseite Listen von Universitäten und Informationen zum Arbeitsmarkt sowie zu Kultur und Alltagsleben in Korea an.

Österreich
AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, stellt mit dem AMS-Forschungsnetzwerk eine umfassende Informations- und Serviceplattform zur Verfügung, um Ergebnisse und Aktivitäten in der Arbeitsmarkt-, Berufs-, Bildungs- und Qualifikationsforschung darzustellen und verstärkt nutzbar zu machen. Forschung (z.B. Volltext- E-Library), Expertise (z.B. [...]

Vereinigtes Königreich
Ehemaliges Portal für Schulen und alle, die eine Stelle an einer Schule suchen (Lehrkräfte und nicht-lehrende Berufe, wie z.B. Techniker, Sekretärinnen, pädagogische Fachkräfte für den sonderpädagogischen Bedarf). Die Nutzer konnten ihr eigenes Profil erstellen und nach Stellen suchen.

Vereinigtes Königreich; England; Wales
Ab 2016 bilden das frühere National Institute of Adult Continuing Education (NIACE) und das Centre for Economic & Social Inclusion (CESI) zusammen das Learning and Work Institute. Das neue Institut betreibt Forschung zu Lebenslangem Lernen, Vollbeschäftigung(spolitik) und Inklusion. Arbeitsbereiche sind "Leben & Gesellschaft", "Arbeit & Karriere", "Das System verbessern" [...]

Nordirland; Vereinigtes Königreich
Die Behörde der Regierung Nordirlands für Arbeit und Lernen: Informationen und Statistiken zu Arbeitsmarkt, Beschäftigung, Aus- und Weiterbildung, Finanzierung von Maßnahmen. Ziel ist es, junge Menschen für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren und ihnen die Teilhabe am Wohlstand zu sichern.

Schweiz
Das Portal bietet eine Übersicht über Forschungsgebiete, Jobangebote, Finanzierungsmöglichkeiten, Hochschulen und andere wissenschaftliche Institutionen in der Schweiz. myScience.ch stellt auch praktische Informationen über Mobilität und Arbeits- und Lebensbedingungen in der Schweiz zur Verfügung mit Hinweisen zu Immigration, Versicherungen und Steuern. myScience.ch [...]

Malediven
Dies ist die offizielle Seite des Wissenschafts- und Arbeitsministeriums, mit Informationen über Arbeitsmarktregelungen, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Stipendien.

Internationales
Diese Ausgabe von 2007 befasst sich mit den Auswirkungen einer expandierenden tertiären Bildung auf den Arbeitsmarkt. Die Hochschulabschlussrate ist in den OECD-Ländern in den letzten Jahrzehnten signifikant angestiegen. Bei mangelhaftem Ausbau des Angebots von Hochlohnjobs erhebt sich die Frage nach den Beschäftigungsaussichten für Akademiker. Indem "Education at a Glance [...]

Internationales
Die ILO (International Labour Organization) Bibliothek in Genf ist die führende Bibliothek auf dem Gebiet der Welt der Arbeit. Sie stellt Fachinformationen bereit zu Themen der Arbeitswelt, Erwerbsfähigkeit, berufliche Qualifizierung und Weiterbildung sowie zu Aspekten der Arbeit in Wirtschaft und Gesellschaft, des technologischen Wandels und der Menschenrechte. Die ILO [...]

Dänemark
Ein Internet-Portal des dänischen Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Innovation für Wissenschaftler und Forscher, die sich für eine internationale Karriere in Dänemark interessieren. Informationen zur Gesellschaft und zum Arbeitsmarkt. Das Portal beinhaltet auch Informationen für dänische Firmen und Forschungsinstitute, die ausländische Arbeitskräfte [...]

Dänemark
Guide zu mehr als 2.000 Ausbildungsgängen und Jobs in Dänemark. Es gibt getrennte Sucheinstige zu Jugendbildung, Höherer Bildung, Erwachsenenbildung und Weiterbildung sowie zu Informationen für Eltern.

Europa
Die "Europäische Vereinigung von Städten, Einrichtungen und Zweite- Chance-Schulen" ist ein internationales Netzwerk mit der Zielsetzung, benachteiligte junge Menschen zu unterrichten und auszubilden und ihnen Zugang zu Bildung und Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Die Vereinigung ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation mit folgenden Aufgaben: Erfahrungsaustausch und [...]

Vereinigte Staaten
CSCCE befasst sich mit Lehrern (Erziehern) und Anbietern im Bereich Kindertagesbetreuung und Tagespflege in Amerika. Durch Forschung, bildungspolitische Analysen und Programme will das Zentrum Verbesserungen der Arbeitsbedingungen des Personals in der frühkindlichen Bildung sowie im Angebot für Kinder und Familien erwirken. Die Reihe "Policy briefs" (mit Zusammenfassungen [...]

Schweiz
Die Fachzeitschrift für Berufsbildung, Berufsberatung und Arbeitsmarkt bietet Artikel zu den Bereichen Qualitätssicherung, Innovation und Berufsbildungspolitik. Es sind pdf-Versionen sowie HTML-Versionen der Artikel verfügbar, das Periodikum erscheint im zweimonatigen Rhythmus und ist in zwei Sprachen abrufbar.

Malta
Die ETC ist Maltas staatliche Arbeitsvermittlung. Die Zielsetzungen sind, Arbeitnehmern dabei zu helfen, passende Arbeit zu finden und Arbeitgeber dabei zu unterstützen, passende Arbeitnehmer aufzufinden. Dazu wird eine landesweite computerbasierte Jobbörse genutzt. Die ETC bietet Berufsberatung und berufsbezogene Kurse für Kunden an, die einen neuen Job suchen und Kunden, [...]

Österreich
Das österreichische Pendant zur deutschen Bundesagentur für Arbeit ist der Arbeitsmarktservice AMS-Berufsinformationssystem, der seit 1994 aus dem Wirtschaftministerium ausgegliedert wurde und ein Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts ist. Im AMS- Berufsinformationssystem finden sich, in 24 Berufsbereiche gegliedert, ca. 600 Berufsbeschreibungen, Verknüpfungen [...]

Österreich
Die Initiative "key2success" des Bundesministeriums für Bildung liefert Information, Beratung und Orientierung für angehende MaturantInnen an allgemein bildenden und berufsbildenden höheren Schulen. Die Seite bietet einen Internetkurs für die Berufs- und Studienwahl, Informationen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Matura, beschreibt Berufsbilder sowie [...]

Österreich
Das [sic] Arbeitsmarktservice (AMS) bietet eine Vielzahl von Informationen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Berufstrends sowie Neigungstests. Ein Berufs- und ein Lehrlingskompass sollen ebenso wie das Informationsprogramm "your choice" berufliche Orientierung geben. In den BerufsInfoZentren ( BIZ) steht eine große Auswahl an Informationsmedien über verschiedene [...]

Russische Föderation
Diese Fallstudie im Umfang von 20 Seiten analysiert die Reformprozesse auf dem Gebiet der technischen und beruflichen Bildung und Erziehung im Zeitraum 1985 bis 1994. Sie enthält die Abschnitte: Interdependenz zwischen beruflicher Bildung und Arbeitsmarkt; Reform der Berufsbildung; Staatliche Standards als Basis für ein neues Modell der beruflichen Bildung; Berufsbildung als [...]

Saudi-Arabien
TVTC ist die nationale saudi-arabische Aufsichts- und Koordinierungsstelle für berufliche Aus- und Weiterbildung. Auf ihrer Homepage beschreibt die Einrichtung ihre Aufgaben, die sich auf die Kontrolle und Koordinierung folgender Bereiche erstreckt: technische Ausbildung und Berufsausbildung, private technische Bildung und Ausbildung, kommunale Dienstleistungen und [...]

El Salvador
Das Institut ist die "leitende und koordinierende" Einrichtung zur Entwicklung der salvadoranischen Berufsbildung. Es werden Bildungsprogramme für verschiedene Zwecke entworfen und durchgeführt, das gesamte System der Berufsbildung wird weiterentwickelt und die Unternehmen werden beim effektiven Einsatz beruflicher Qualifikationen beraten. Die Website enthält detaillierte [...]

Lettland
Die Nationale Beobachtungsstelle (National Observatory) Lettlands ist Teil des National Oberservatory Netzwerks, das von der Europäischen Stiftung für Berufsbildung 1996 eingerichtet wurde. Es stellt Prioritäten fest und berät bildungspolitisch zur Weiterentwicklung der Berufsbildung im Lande, indem es Daten sammelt und strukturierte Einschätzungen zur Berufserziehung, [...]

Slowakei
Die Nationale Beobachtungsstelle (National Observatory) der Slowakischen Republik ist Teil des National Oberservatory Netzwerks, das von der Europäischen Stiftung für Berufsbildung 1996 eingerichtet wurde. Es stellt Prioritäten fest und berät bildungspolitisch zur Weiterentwicklung der Berufsbildung im Lande, indem es Daten sammelt und strukturierte Einschätzungen zur [...]

Frankreich
Der Pôle emploi, entstanden durch eine Fusion der Agence Nationale de l`Emploi (ANPE)und dem Netzwerk Association pour l`emploi dans l`industrie et le commerce (Assédic), ist eine Art nationaler Arbeitsvermittlungsstelle mit Regionalbüros. Die Website ist eingeteilt in die Teile für die Nutzung durch Arbeitssuchende und Arbeitsanbieter. Dazu gibt es eine Abteilung für [...]

Europa
Das Ziel von PLOTEUS ist es, Schülern und Studierenden, Jobsuchenden, Arbeitern- und Angestellten, Eltern, Berufsberatern und Lehrern bei der Suche nach Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Europa zu helfen. Das Portal wurde eingerichtet, um den Beschlüssen des Europäischen Rats von Lissabon und Stockholm (März 2000 und März 2001) zu entsprechen. In diesen [...]

Venezuela
INCE ist die leitende und zentrale Organisation für die berufliche Bildung in Venezuela und dem Erziehungsministerium unterstellt. Das Institut ist verantwortlich für die gesamte Planung und Durchführung der Berufsbildungspolitik, auch für die Förderung der Ausbildung des Humankapitals in bestimmten Sektoren des Arbeitmarktes. Die Homepage enthält einen Text zur Funktion [...]

Schweden
Arbetsförmedlingen ist Schwedens größter Arbeitsvermittler. Die englische Webseite enthält ausführliche Informationen für Einwanderer. Rudimentäre Informationen liegen in zahlreichen Sprachen vor.

Internationales
Die Website der OECD bietet nach Ländern sortierte umfangreiche News, Publikationen, Informationen, Dokumente und Statistiken über berufliche Bildung und Qualifikationen, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, Sozialpolitik, Humankapital, Migrationsfragen u. ä. in den OECD-Ländern, aber auch teilweise bezüglich ausgesuchter Nichtmitgliedsstaaten.

Lateinamerika; Karibik
Die Bank wurde 1959 zur Föerderung des Wirtschaftswachstums und der sozialen Entwicklung in Lateinamerika und der Karibik gegründet. Dies geschieht dadurch, dass Kapital für die Region mobilisiert wird, sei es durch Einsatz des Eigenkapitals, Kapitalbeschaffung oder Ergänzung privater Investitionen. Die Bildungs-Website bietet Informationen über die Bank, ihre Arbeit und [...]

Lateinamerika; Karibik; Nordamerika
Diese Untereinheit der OAS kümmert sich um die Zusammenarbeit und die Koordination von Programmen auf den Gebieten von Bildung, sozialer Entwicklung, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und Kultur. Sie berät die Regierungen und hilft bei der Formulierung entsprechender Politiken. Der konkreten Arbeitsplan ist in Englisch unter der URL [...]

Kanada
ECN ist Kanadas größtes Netzwerk für Jobs im Bildungsbereich, mit einer nationalen Datenbank. Zugang zur Datenbank und Jobangeboten der Provinzen und Territorien, nationaler und internationaler Bildungsinstitutionen in Kanada.

Schweden
Studera informiert über die Studienmöglichkeiten an schwedischen Hochschulen, Karrieremöglichkeiten und postgraduale Angebote. Für ausländische Studieninteressierte gibt es auf der englischen Seite Links zu Webseiten zur Studienzulassung für Ausländer.

Niederlande
Das ROA ist an der Universität Maastricht angesiedelt. Sie führt in der Hauptsache Forschungsaufträge durch, die sich mit dem Verhältnis von Bildung und Arbeitsmarkt beschäftigen. Auf der Website werden die Abteilungen "Arbeitsmarkt und Ausbildung", "Bildung und Karriere" sowie das Institut, Mitarbeiter, Konferenzen und Seminare vorgestellt. Link zur EALE (European [...]

Estland
Die Website informiert über die Entwicklung des Forschungszentrums, sein Statut und seine Kernaufgaben. Im Januar 1999 wurde in der Forschungseinrichtung der Lehrstuhl Bildungspolitik eingerichtet. In der Bildungseinrichtung werden Forschungsaufgaben gelöst und Weiterbildungskurse durchgeführt. Bildungsrelevante Kurse (Bachelor, Master, Doctor) werden in den Disziplinen [...]

Finnland
AKAVA ist ein Gewerkschaftsverband mit 32 Partnern und 400.00 Mitgliedern, der Akademiker vertritt. Die Website informiert über Struktur und Aufgaben, stellt eine Liste der Partner (ohne Links) zur Verfügung. Nützliche Informationen über das finnische Gewerkschaftssystem mit statistischen Daten sowie die Aktivitäten finnischer Gewerkschaften in der EU und auf [...]

Spanien
Das nationale statistische Institut bietet umfangreiche Datensammlungen zu folgenden Themen: Hochschulbildung, Übergang in den Arbeitsmarkt, Erwachsenenbildung, Bildungsökonomie, voruniversitäre Bildungsbereiche, Informationstechnik im Bildungswesen.

Oman
Diese Website bietet jungen Omanis, unterstützt durch Programme der Regierung des Sultanats, umfassende Informationen zum Erwerb von Berufsqualifikationen.- Im ehemaligen britischen Protektorat Oman ist der Einfluss Großbritanniens auf das Bildungswesen des arabischen Staates bis heute erhalten geblieben. National Vocational Qualifications (NVQs) sind UK-Qualifikationen, die [...]

Norwegen
Ziel des Instituts ist die Durchführung sozialwissenschaftlicher Forschung und die Erstellung von Studien zum Zusammenhang von Arbeitsmarktrelationen, Sozialpolitik und Lebensbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene. Die Forschungsaufgaben werden in zwei Instituten erfüllt: dem Fafo, Institute for Labour and Social Research ( Link!) und dem Fafo, Institute for [...]

Portugal
Die Statistische Abteilung des Arbeitsministeriums stellt hier (auch) Daten über die Berufsbildung als pdf-Dateien zur Verfügung.

Singapur
Das Ministerium präsentiert Volltexte über seine Berufsbildungs- und Arbeitsmarktprogramme, durch die eine lernende Arbeiterschaft für eine lebenslange Beschäftigung in einem wettbewerbsfähigen Singapur entwickelt werden soll. Einzelne Programme sind: eine "Schule für lebenslanges Lernen", vorberufliche Ausbildung, ein finanzielles Arbeitsmarktförderungsprogramm und [...]

Lettland
Diese umfassende Länderstudie für Lettland wurde von der Bildungsforschungsabteilung der Library of Congress (U. S.A.) im Jahr 1995 erstellt. Sie bietet eine Beschreibung und Analyse der historischen Gegebenheiten sowie der sozialen, kulturellen, ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen in diesem Land. Das Inhaltsverzeichnis enthaelt einen Abschnitt "Urbanisierung, [...]

Internationales
Die Webseite beschreibt die Aktivitäten der Internationalen Arbeitsorganisation im Bereich Bildung; es werden Links zu elektronischen und gedruckten Publikationen der ILO (z.B. Konferenzberichte) und zu anderen auf verwandten Gebieten tätigen internationalen Organisationen angeboten.

Niederlande
EP-Nuffic entstand 2015 aus einer Fusion der früheren Organisationen Nuffic (gegründet 1952) und EP (gegr. 1990), die jeweils Internationalisierung im Hochschul- und im primären und sekundären Schulbereich förderten. Die Webseite von EP-Nuffic bietet umfassende Informationen sowohl für NiederländerInnen, die ins Ausland gehen möchten, als auch für Ausländer, die in [...]

Finnland
RUSE ist die einzige Institution in Finnland, die sich auf bildungssoziologische Forschung und Bildungspolitik spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet führt sie vergleichende Forschung durch und hat 1998 zusammen mit acht europäischen Ländern das Europäische Graduierten-Netzwerk eingerichtet. Die Homepage informiert über Forschungsschwerpunkte, Forschungsprojekten, [...]

Österreich
Finanziert von den Kammern für Arbeiter und Angestellte und dem Österreichischne Gewerkschaftsbund liegen die Schwerpunkte der Tätigkeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung von ArbeitnehmerInnen und in Bildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen für arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen. Das Ziel ist es, durch qualitativ hochwertige und kostengünstige [...]

Europa
Die Europäische Föderation für Offenen Unterricht und Fernunterricht/ Fernstudium wurde im März 1998 anläßlich einer internationalen Konferenz in Utrecht (NL) gegründet. Sie verfolgt das Ziel, ein pan- europäisches Netzwerk nationaler ODC-Netze zu schaffen, dessen europäischer Mehrwert - im Sinne verbesserter Dienstleistungen - den professionellen Akteuren (z.B. [...]

Marokko
Die Homepage des Ministeriums für Hochschulbildung, Lehrerausbildung und Forschung bietet folgende Informationen an: Organigramm des Ministeriums, Personalstatistik, Hochschuleinrichtungen, Bildungsstatistik, Bildungsgesetze und Verordnungen sowie weitere Links zu Ministerien und Hochschuleinrichtungen im In- und Ausland.

Uruguay
Das Nationale Institut für Jugend (INJU) ist für alle Jugendfragen verantwortlich und fördert die Integration der Jugendlichen in die Gesellschaft durch Maßnahmen der Bildung, Berufsbildung, Beratung, Gesundheitspflege, Information, Kultur- und Sozialarbeit und andere jugendpolitische Aktivitäten. Die Homepage bietet Verknüpfungen zu Texten aus diesen und anderen [...]

Luxemburg
Suchmaschine, die mehrere Kataloge zum allgemeinen Zugang zu Angeboten und Anbietern von beruflichen Fort- und -weiterbildung in der Region Luxemburg zusammenführt.

Internationales
Die Weltvereinigung für kooperatives Lernen ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich darum bemüht, interessierten Personen und Institutionen dabei zu helfen, enge Beziehungen zwischen Schule und Arbeitsplatz zu fördern. Sie setzt sich weltweit aktiv für kooperatives Lernen (auch als berufsbezogenes Lernen bekannt) ein. Die WACE stellt technische [...]

Vereinigtes Königreich
Eine Linkliste mit Ansprechpartnern für Lehrer, die im Vereinigten Königreich unterrichten wollen.

Vereinigtes Königreich
Skill unterstützt Jugendliche und Erwachsene mit allen Arten von Behinderungen bei Fragen zur Bildung und Ausbildung im tertiären Bereich sowie bei der Arbeitssuche.

Frankreich
Das Zentrum beschäftigt sich mit allen Fragen der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung; es hat auch eine Dokumentationsabteilung mit recherchierbaren Datenbanken und arbeitet mit Universitäten zusammen. Neben diesen beiden Punkten führt die homepage noch zu Publikationen des CEE, seinem Forschungsprogramm und Seminaren.

Frankreich
Unter dieser Adresse finden sich alle Informationen über das private Bildungswesen Frankreichs, auch z.B. über alternierende Weiterbildung und Beschäftigungsmöglichkeiten in diesem Bereich, Veröffentlichungen und Informationsmaterial.

Frankreich
Auf dieser Web-Site werden Informationen für Studienberechtigte angeboten, die für die Aufnahme eines Studiums in Frankreich nützlich sind. Die Website enthält Informationen für "Studien und Arbeitsplatz" und darin auch links zu Auslandsstudien; weitere Teile der Web-Site sind "Freizeit und Kultur" und Informationen zum "täglichen Leben" von Studenten sowie Angebote von [...]

Frankreich
Die Gilde ist eine Vereinigung im Internet, die Informationen und Ressourcen zu Fragen der Promotion als Studienabschluss und für Doktoranden und promovierte Akademiker zur Verfügung stellt. Die Homepage vermittelt Informationstexte über das Graduiertenstudium, die Dissertation, den Arbeitsmarkt für Promovierte, weitere nützliche Links, eine Suchmaschine, Diskussionsliste [...]

Tunesien
Die Homepage des tunesischen Ministeriums für Berufsbildung und Beschäftigung enthält Informationen über den Aufbau und die Organisation des Ministeriums, Vorstellung verschiedener Ausbildungsprogramme, Studien, Statistiken und Publikationen sowie eine Ausländer- (Emigration) und Auslandsabteilung.

Frankreich
Das CEREQ befasst sich mit Forschungen und statistischen Untersuchungen zum Bereich Berufsausbildung und Arbeitsmarkt. Die Eingangsseite zeigt Links zu Texten über die Einrichtungen (z.B. Dokumentationszentrum, Publikationen, Diskussionsgruppen) und Serviceangebote des Zentrums (u.a. ein Netzwerk der angeschlossenen Zentren). Ferner werden direkte Zugänge zu Texten von [...]

Irland
FAS ist die nationale Qualifizierungs- und Arbeitsvermittlungsagentur Irlands. Über ein Netzwerk von 66 Büros und 20 Ausbildungszentren bietet die Organisation Ausbildungsprogramme und Arbeitsvermittlungsdienste sowie Beratungsdienstleistungen an.

Italien
Das ISFOL (Institut für die Förderung der beruflichen Ausbildung von Arbeitern) ist eine öffentliche, wissenschaftliche Forschungseinrichtung, die sich in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsministerium, den Regionen, Sozialpartnern, anderen staatlichen Verwaltungseinrichtungen, der Europäischen Union sowie Internationalen Organisationen für die Entwicklung der beruflichen [...]

Algerien
Das 1974 gegründete Arabische Institut für Arbeiterbildung und Forschung im Bereich der Arbeitswelt mit Sitz in Algier hat sich zur Aufgabe gemacht, die Sozialpartner der arabischen Länder zusammenzuführen und zu mobilisieren, die Zusammenarbeit der arabischen Länder auf dem Gebiet der Arbeitswelt zu fördern, die wissenschaftliche Forschung im Bereich der Arbeitswelt zu [...]

Frankreich
Diese vom Bildungsministerium hergestellte Seite zeigt Links zu den einzelnen Informationszentren, die entweder per Département oder über den Ortsnamen angewählt werden können. Außerdem können mit dem Link "L'orientation" ein kleiner Volltext über die Berufsorientierung der Schüler und Volltexte zu einzelnen Aspekten der Berufsberatung aufgerufen werden, z.B. [...]

Kanada
Das National Institute of Disability Management and Research ( NIDMAR) wurde auf Initiative von Arbeitgebern und Gewerkschaften 1994 gegründet und hat sich die Aufgabe gestellt, die humanen, sozialen und ökonomischen Kosten von Behinderung zu reduzieren. Als eine Bildungs-, Ausbildungs- und Forschungseinrichtung widmet sich das NIDMAR der Erstellung arbeitsplatzorientierter [...]

Vereinigtes Königreich; Europa
Careers Europe ist das britische Informationszentrum zu internationalen Studien- und Beschäftigungsmöglichkeiten und ist Teil des EU-Netzwerks National Resource Centres for Guidance. Es bietet einen Überblick über die Möglichkeiten, im UK und der EU zu studieren und zu arbeiten. Hinzu kommen Informationen über Produkte ( Datenbank und Lehrmittel) und Projekte. Teilweise [...]

Kanada
Das Ministerium ist zuständig für die folgenden Bereiche: Postsekundarbereich, Berufsausbildung, Erwachsenenbildung, Studienfinanzierung, Forschung und Innovation, Arbeit und Einwanderung, Ökonomische Entwicklung.

Frankreich
Mit speziellem Bezug auf die Region Ile de France werden hier umfassende Informationen über berufliche Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten geboten. Außerdem versteht sich die Vereinigung als Netzwerk der Professionellen. Geliefert werden zusätzlich Volltexte oder Bibliographien zu Themen der Berufsbildung: offizielle Texte, Rechtsgrundlagen und Studien, Programme zur [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte