Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schulwettbewerb zur Verfilmung des Romans „Tschick“

Einsendeschluss: 28.02.2017 (abgelaufen)

http://www.tschick-film.de/#schuleExterner Link

Wolfgang Herrndorfs Roman „Tschick“, 2011 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, wurde verfilmt. Zum Filmstart am 15. September 2016 rufen Studiocanal und Lago Film in Kooperation mit Vision Kino und dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. (AKJ) Schülerinnen und Schüler zu einem einen Wettbewerb auf. Bis zum 28. Februar 2017 können Antworten auf die Frage „Was passiert, wenn sich Maik, Tschick und Isa ein Jahr nach der großen Reise wiedersehen?“ in Form von Kurzgeschichten, Videos, Musik oder Fotos eingereicht werden. Alle Einsendungen werden von einer Fachjury begutachtet. Die Siegerinnen und Sieger werden am 27. April 2017 bekanntgegeben. Zu gewinnen gibt es u.a. eine Unterrichtsstunde mit den Darstellern der Romanhelden Tschick und Maik sowie eine Klassenreise. Unter www.tschick-film.de steht kostenfreies Unterrichtsmaterial zum Download zur Verfügung. Der Film kann im Rahmen von Schulvorstellungen im lokalen Kino vor Ort angesehen werden.

mehr/weniger

Studiocanal GmbH
Neue Promenade 4
10178 Berlin
schulwettbewerb@studiocanal.de

Schlagwörter

Literaturverfilmung, Jugendroman, Jugendbuch, Kreatives Schreiben, Schülertext, Darstellendes Spiel,

Einsendeschluss 28.02.2017
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Studiocanal GmbH
Staat Deutschland
thematischer Bereich Sprache / Literatur; Musik; Kunst
Adressaten Schüler
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)