Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Litter Less Kampagne: Junge Reporter für die Umwelt (JRU)

Einsendeschluss: 01.04.2012 (abgelaufen)

http://www.youngreporters-wrigley.org/deu/Externer Link

UfU startet mit Unterstützung der Wm. Wrigley Jr. Company Foundation ab sofort einen nationalen Wettbewerb für Junge Reporter für die Umwelt (JRU). Dieser ist Teil der internationalen Kampagne Litter Less („Weniger Abfall“). Ziel ist es, Jugendliche für das Thema Müll zu sensibilisieren und zu mobilisieren. Die Kampagne findet in fünf Ländern (Deutschland, Frankreich, Kanada, Montenegro und Rumänien) statt. Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren sind in diesem Zuge nun auch in Deutschland dazu aufgerufen, bis zum 01.04.2012 ihre persönliche Umweltstory einzureichen. Die Jungen Reporter für die Umwelt sollen sich dafür an ihrem Wohnort mit einem konkreten Müllproblem auseinandersetzen, beispielsweise recherchieren, welche Auswirkungen herumliegender Abfall auf die lokale Tierwelt und die menschliche Gesundheit hat oder welche Verpackungen hauptsächlich weggeworfen werden. In ihrer Rolle als Journalisten steht ihnen offen, wie sie das Müllproblem und mögliche Lösungen medial darstellen: Artikel, Fotos, Bildergeschichten oder Videos – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

mehr/weniger

Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
florian.kliche@ufu.de

Schlagwörter

Abfall, Müll, Umweltschutz, Bericht, Reportage,

Einsendeschluss 01.04.2012
Häufigkeit einmalig
Relevanz weltweit
Veranstalter Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Gesellschaft; Natur; Umwelt
Adressaten Schüler; Kinder; Jugendliche
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Jugendbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)