Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Annalise-Wagner-Preis, Annalise-Wagner-Jugendpreis

Einsendeschluss: 15.03.2017

http://www.annalise-wagner-stiftung.de/index.php/annalise-wagner-preisExterner Link

Der mit 2.500 Euro dotierte Annalise-Wagner-Preis ist ein Vermächtnis der Heimatforscherin Annalise Wagner (1903 – 1986) aus Neustrelitz und setzt jährlich einen „Spot“ auf den nachhaltigen Beitrag von Texten zu Gedächtnis und Erinnerungskultur einer Region. Ausgezeichnet wird ein wissenschaftlicher, populärwissenschaftlicher oder belletristischer Text aller Gattungen und Genres, der inhaltlich Bezug nimmt auf die Region Mecklenburg-Strelitz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern oder der von Autoren verfasst wurde, welche in dieser Region leben. Sowohl Publikationen aus den letzten drei Jahren als auch unveröffentlichte Manuskripte sind willkommen. Bewerbungen von Autorinnen und Autoren, aber auch Vorschläge von Leserinnen und Lesern können formlos schriftlich und zusammen mit einem Exemplar des Textes eingereicht werden. Einsendeschluss ist am 15. März. Alle Publikationen und Manuskripte werden zurückgegeben. Die Preisträgerarbeit wird von der Jury des Annalise-Wagner-Preises ausgewählt. Zusätzlich kann ein mit 200 Euro dotierter Jugendpreis an junge Autoren vergeben werden.

mehr/weniger

Annalise-Wagner-Stiftung
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg
stiftung.bibl@neubrandenburg.de

Schlagwörter

Mecklenburg-Vorpommern, Literatur, Region, Regionalliteratur,

Einsendeschluss 15.03.2017
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Annalise-Wagner-Stiftung
Land der Bundesrepublik Deutschland Mecklenburg-Vorpommern
Staat D
thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Schüler; Studenten; Jugendliche; Wissenschaft; Allgemeine Ă–ffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Sekundarstufe II; Hochschule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)