Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schüler machen mercury

Einsendeschluss: 14.12.2008 (abgelaufen)

http://www.mymercury.de/schuelermachenmercuryExterner Link

Die März-Ausgabe von mercury soll von einer Schülerzeitungsredaktion gemacht werden. Im aktuellen Heft hat das Jugendmagazin des Rheinischen Merkur eine Anzeige geschaltet, die Jungredakteure aufruft, sich um die Produktion der im März 2009 erscheinenden mercury-Ausgabe zu bewerben. Mit einer Auflage von 300.000 Exemplaren liegt das Magazin heute zum siebten Mal dem Rheinischen Merkur bei und ist kostenfrei an 1800 Schulen in ganz Deutschland erhältlich. Außerdem ist die Ausgabe als pdf-Dokument im Internet abrufbar. Bereits in der aktuellen mercury-Ausgabe halten sich Beiträge von Redakteuren und jungen Autoren etwa die Waage. Im Rahmen des „Schüler machen mercury“-Projektes will das Magazin Schülerzeitungsmacher nicht nur in die redaktionelle Arbeit einbeziehen, sondern ihnen auch Aufgaben des Verlags übertragen. Tatkräftige Unterstützung werden hierbei sowohl Redakteure des Rheinischen Merkur als auch Verlagsmitarbeiter leisten. Schüler, die sich um die mercury-Produktion bewerben wollen, werden gebeten, zwei Ausgaben ihrer Schülerzeitung und ein Konzept einzusenden. Darin sollten sie beschreiben, zu welchem Thema sie die März-Ausgabe machen möchten (seit dem Juni-Heft ist mercury monothematisch ausgerichtet) und kurz ihre Artikel-Ideen vorstellen. Darüber hinaus können sie Vorschläge entwickeln, wie die neue mercury-Ausgabe gelayoutet, vermarktet, vertrieben und auf dem Anzeigenmarkt positioniert werden soll.

mehr/weniger

Verlag Rheinischer Merkur
marcel@mymercury.de

Schlagwörter

Schülerzeitung, Redaktion, Marketing, Vertrieb,

Einsendeschluss 14.12.2008
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Verlag Rheinischer Merkur
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur; Medien
Adressaten Schüler
Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)