Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

CHE-Forum: Gestaltungskonzepte für das berufsbegleitende Studium

14.11.2017, 09:30 Uhr - 14.11.2017, 16:00 Uhr

dbb-Forum Berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin
sigrun.nickel@che.de

http://www.che.de/cms/?getObject=250&getLang=de&strAction=programm&PK_Veranstaltungen=546Externer Link

Das Themenspektrum der eintägigen Veranstaltung reicht von der Gestaltung bedarfsgerechter Bachelor- und Masterstudiengänge über den Aufbau und den Betrieb eines Instituts mit spezifischen Angeboten bis hin zur Gewinnung und Zusammenarbeit mit externen Partnern. Beim Peer-Coaching können die Teilnehmenden Rat für die Arbeit vor Ort in der eigenen Hochschule einholen bzw. Praxisprobleme zur Diskussion stellen. Pro Thementisch ist jeweils ein Fokus vorgegeben, so dass dort diejenigen aufeinandertreffen, die sich jeweils für eine spezifische Fragestellung interessieren. Ein Wechsel zwischen den Thementischen ist möglich, so dass Teilnehmende die Chance haben, mehrere Gestaltungsfelder anzusprechen. Die Gespräche werden moderiert und zentrale Ergebnisse am Ende der Tagung zusammengeführt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Studium, Beruf, Studienangebot, Hochschule, Bachelor-Studiengang, Master-Studiengang, Teilzeitstudium,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter CHE Centrum für Hochschulentwicklung
Kontaktadresse Ansprechpartnerin Sigrun NickelTelefon:05241 9761-23
E-mail des Kontakts sigrun.nickel@che.de
Beginn der Veranstaltung 14.11.2017, 09:30
Ende der Veranstaltung 14.11.2017, 16:00
Veranstaltungsstätte dbb-Forum Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 17.08.2017
Zuletzt geändert am 17.08.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)