Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik

20.09.2017, 09:00 Uhr - 22.09.2017, 12:30 Uhr

Technische Universität Dresden
01069 Dresden
dgfe-tagung2017@tu-dresden.de

https://tu-dresden.de/gsw/ew/iew/ewib/die-professur/52-dozententagung-der-sektion-sonderpaedagogik-der-dgfeExterner Link

Der Dialog zwischen Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik und Sonderpädagogik wird in jüngsten Publikationen zunehmend als wesentliche Gelingensbedingung von Inklusion im schulischen aber auch im außerschulischen Feld diskutiert. Die 52. Dozententagung der Sektion Sonderpädagogik der DGFE richtet daher den Fokus im Besonderen darauf, diesen Dialog zwischen den unterschiedlichen Perspektiven und Expertisen zu ermöglichen und zu fördern. Der gemeinsame Gegenstand der Tagung ist die Frage nach der pädagogischen Ausgestaltung in den unterschiedlichsten Bildungsbereichen im Kontext von Inklusion. Besondere Beachtung soll in diesem Zusammenhang den (fach)didaktischen Herausforderungen und Handlungsoptionen gewidmet werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Bildung, Schule, Didaktik, Inklusion, Erziehungswissenschaft, Sonderpädagogik,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Technische Universität Dresden
Kontaktadresse Pia Milker Tel: 0351 463 35672
E-Mail des Kontakts dgfe-tagung2017@tu-dresden.de
Beginn der Veranstaltung 20.09.2017, 09:00
Ende der Veranstaltung 22.09.2017, 12:30
Veranstaltungsstätte Technische Universität Dresden
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 23.05.2017
Zuletzt geändert am 23.05.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)