Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kompetent in Kompetenz?

07.07.2017, 19:00 Uhr - 08.07.2017, 16:30 Uhr

Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Theodor-Stern-Kai 7, Audimax, Haus 20,
60590 Frankfurt am Main
wicht@em.uni-frankfurt.de

https://bildung-wissen.eu/veranstaltungen-1/kompetent-in-kompetenz.htmlExterner Link

Mit der „Inkompetenzkonferenz“ soll die Frankfurter Tradition der kritischen Einsprüche wider die Ökonomisierung der Bildung fortgesetzt werden. Es lassen sich Hinweise darauf ausfindig machen, dass die Kompetenz­orientierung, auch an den Universitäten, wie schon an den Schulen, mit einem weitgehenden Verzicht auf die Vermittlung umfassender Wissensbestände und mit der Einführung der völlig umstrittenen reformpädagogischen “Neuen Lernkultur” einhergehen - und dies alles, ohne dass jene Konzepte je empirisch abgesichert worden wären. Renomierte Referentinnen und Referenten liefern im Rahmen dieser Bildungskonferenz mit kurzweiligen und interessanten, themenspezifischen Vorträgen, eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema im Angesicht der von der KMK und HRK geplanten Einführung der strikten Kompetenz­orientierung in die universitären Curricula.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildung, Hochschule, Kompetenz, Kompetenzentwicklung, Empirische Forschung, Bildungskonferenz,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Goethe-Universität Frankfurt am Main, Gesellschaft für Bildung und Wissen e.V., Gesellschaft für Didaktik der Biowissenschaften
E-mail des Kontakts wicht@em.uni-frankfurt.de
Beginn der Veranstaltung 07.07.2017, 19:00
Ende der Veranstaltung 08.07.2017, 16:30
Veranstaltungsstätte Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 06.04.2017
Zuletzt geändert am 06.04.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)