Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sprache bewegt! Im Spiel zur Sprache kommen

16.03.2017, 09:30 Uhr - 16.03.2017, 17:00 Uhr

Schloss der Universität Osnabrück
Neuer Graben
49074 Osnabrück
info@bewegtekindheit.de

http://www.bewegtekindheit.de/Externer Link

Sprache ist die Voraussetzung für gelingende Bildungsprozesse – aber wie kommt das Kind zur Sprache? Wie kann der Spracherwerb aller Kinder – auch derjenigen, die einer besonderen Unterstützung bedürfen –begleitet werden? Kinder eignen sich die Sprache vorwiegend spielerisch an, sie brauchen jedoch eine sprachanregende Umwelt, die sie zur Kommunikation einlädt und Sprachanlässe bietet. Bei der Fachtagung werden Zugänge zur Sprache über Spiel und Bewegung im Vordergrund stehen. Sie setzen nicht an den Defiziten der Kinder an, sondern an den Ressourcen, nutzen die schöpferischen Potenziale der Kinder und verbinden ihre Lust an der Bewegung mit der Lust an der Kommunikation.

mehr/weniger
Schlagwörter

Frühpädagogik, Spracherwerb, Sprachförderung, Sprachentwicklung, Bildungsprozess, Spiel, Kommunikation, Fachtagung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Universität Osnabrück Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft und Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe)
Kontaktadresse Prof. Dr. Renate Zimmer Tel: 0541 - 969 6405
E-Mail des Kontakts info@bewegtekindheit.de
Beginn der Veranstaltung 16.03.2017, 09:30
Ende der Veranstaltung 16.03.2017, 17:00
Veranstaltungsstätte Schloss der Universität Osnabrück
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 28.02.2017
Zuletzt geändert am 28.02.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)