Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung MINT und Werte – Wie Wertebildung im Unterricht gelingen kann

27.03.2017, 10:00 Uhr - 27.03.2017, 17:30 Uhr

Gaszählerwerkstatt
Agnes- Pockels-Bogen 6
80992 München
fachtagung@siemens-stiftung.org

https://fachtagung-mint-und-werte.siemens-stiftung.org/Externer Link

Was muss schulische Wertebildung im Zeitalter von Digitalisierung, Individualisierung und Heterogenität leisten? Der gesellschaftliche Wandel verstärkt den Bedarf für wertegeleitetes Lehren und Lernen im naturwissenschaftlich-technischen Unterricht. Gerade Fragestellungen, Themen und Arbeitsweisen des MINT-Unterrichts fördern und fordern eine gelingende Wertebildung. Unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und in Partnerschaft mit dem Karlsruher Institut für Technologie initiiert die Siemens Stiftung im Frühjahr 2017 eine Fachtagung zur Wertebildung im MINT-Unterricht. In einem multiperspektivischen Diskurs zwischen Bildungspolitikern, Wissenschaftlern und Praktikern und in Form von Vorträgen und Diskussionsrunden werden Konzepte reflektiert und Praxisansätze diskutiert.

mehr/weniger
Schlagwörter

Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht, Lehre, Lernen, Weiterbildung, Arbeitsweise,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Siemens Stiftung
Kontaktadresse Ana Schmitz Tel. +49 - 89 - 47 02 771 - 13
E-mail des Kontakts fachtagung@siemens-stiftung.org
Beginn der Veranstaltung 27.03.2017, 10:00
Ende der Veranstaltung 27.03.2017, 17:30
Veranstaltungsstätte Gaszählerwerkstatt
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Jugendbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 15.12.2016
Zuletzt geändert am 22.12.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)