Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachgespräch und Festival des Netzwerks Inklusion mit Medien (Nimm! on Tour)

20.01.2017, 10:00 Uhr - 20.01.2017, 17:00 Uhr

TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften (Fachgespräch) und Bürgerhaus Stollwerck (Festival)
Ubierring 48 (Fachgespräch) und Dreikönigenstraße 23 (Festival)
50678 Köln
brand@medienarbeit-nrw.de

http://www.inklusive-medienarbeit.de/fachgespraech-festival/Externer Link

Erst diskutieren – dann feiern. Auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Nimm! on Tour wird einiges geboten: Am Vormittag diskutieren bei einem Fachgespräch Akteure des Netzwerks mit wissenschaftlichen Expertinnen über die Rolle von Sprache und Kommunikation im Kontext der Inklusion: Welchen Beitrag kann (Leichte) Sprache leisten, Inklusion voranzubringen? Was ist inklusive Kommunikation und Sprache aus Perspektive von Menschen mit (Hör-) Behinderungs- und Migrationserfahrung? Wie lässt sich symbolbasierte Unterstützte Kommunikation (UK) für Menschen mit Fluchtgeschichte nutzbar machen? Wie lassen sich die Erfahrungen inklusiver Jugendmedienprojekte auf andere Zielgruppen, z. B. Menschen mit Fluchtgeschichte, übertragen? Am Nachmittag zeigen wir auf dem Festival barrierefreie Videos und Comics, die im Projekt entstanden sind. Es gibt ein tolles Heft mit allen Comics, Beteiligten und Barrierefrei-Anleitungen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie man schnell und einfach Comics zaubert oder eine alternative Computerspielesteuerung bastelt – an den Aktionsständen unserer Kompetenzzentren für Inklusive Medienarbeit gibt es reichlich Gelegenheit dazu.

mehr/weniger
Schlagwörter

Inklusion, Medienpädagogik, Medienarbeit, Medienkompetenz, Barrierefreiheit, Jugendarbeit, Behinderung, Unterstützte Kommunikation, Migration, Hörbehinderung, Medienprojekt, Medienpraxis, Flüchtling, Leichte Sprache,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. und Technische Jugendfreizeit- und Bildung (tjfbg) gGmbH
Kontaktadresse Selma Brand, Emscherstraße 71, 47137 Duisburg, Tel. 0203 41058-10
E-Mail des Kontakts brand@medienarbeit-nrw.de
Beginn der Veranstaltung 20.01.2017, 10:00
Ende der Veranstaltung 20.01.2017, 17:00
Veranstaltungsstätte TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften (Fachgespräch) und Bürgerhaus Stollwerck (Festival)
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung; Behindertenpädagogik; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 13.12.2016
Zuletzt geändert am 13.12.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)