Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Quo vadis Fachhochschule? – 50 Jahre Lehre an Fachhochschulen

04.05.2017, 10:00 Uhr - 05.05.2017, 12:30 Uhr

Fachhochschule Kiel University of Applied Sciences
Sokratesplatz 1
24149 Kiel
barbara.reschka@fh-kiel.de

http://www.fh-kiel.de/index.php?id=17242Externer Link

Das bevorstehende Gründungsjubiläum des Hochschultyps Fachhochschule ist Anlass, eine Standortbestimmung für die Lehre an Fachhochschulen vor deren geschichtlichem Hintergrund und Bildungsauftrag mit Blick auf zukünftige Entwicklungstrends vorzunehmen. Hierzu widmet sich die 4. Konferenz zur Qualität in der Lehre im Rahmen von Vorträgen, Symposien und Workshops u.a. folgenden Fragen: Was sind Kernmerkmale guter Lehre an Fachhochschulen? Was hat sich in den letzten 50 Jahren verändert? Welche didaktischen Konzepte nutzen typische Fachhochschuldisziplinen zur Verzahnung von theoretischen und praktischen Anteilen? Welche spezifischen Lehrkompetenzen haben Fachhochschullehrende? Welche Auswirkungen haben steigende Studierendenzahlen und die zunehmende Diversität der Studierenden auf die Lehre?

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Fachhochschule, Bildung, Bildungssystem, Bildungspolitik, Bildungsauftrag,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Fachhochschule Kiel
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Barbara Reschka, Dipl.-Soz. Telefon: 0431-210-1237
E-mail des Kontakts barbara.reschka@fh-kiel.de
Beginn der Veranstaltung 04.05.2017, 10:00
Ende der Veranstaltung 05.05.2017, 12:30
Veranstaltungsstätte Fachhochschule Kiel University of Applied Sciences
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 08.12.2016
Zuletzt geändert am 23.03.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)