Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

19. Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie

17.03.2017, 12:00 Uhr - 19.03.2017, 13:00 Uhr

Universität Würzburg, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude
Am Hubland
97074 Würzburg
bvl@interplan.de

http://www.bvl-legasthenie.de/bundesverband/bundeskongress.htmlExterner Link

Vom 17. bis 19. März 2017 werden aktuelle Ergebnisse und Methoden zur Diagnostik und Förderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erheblichen Problemen beim Erlernen des Lesens, Rechtschreibens und Rechnens vorgestellt.Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm präsentiert neue Testverfahren und informiert über bewährte und neue Förderkonzepte, die in der Schule, in der Lernförderpraxis und zuhause eingesetzt werden können. Die aktuellen Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung bei einer Lese-Rechtschreibstörung und einer Rechenstörung werden vorgestellt. Neurobiologische Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Praxis werden diskutiert. Insgesamt bietet der Kongress ein Forum zum gegenseitigen Kennenlernen, intensiven Austausch und Entwicklung neuer Ideen zur Verbesserung der Fördererfolge und der Entwicklungschancen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Legasthenie und Dyskalkulie. Eine individuelle Beratung im Rahmen des Kongresses zu den Themen Schule, Ausbildung, Studium sowie Beruf wird angeboten. Für LehrerInnen und TherapeutInnen gibt es spezielle Beratungsangebote zur Weiterbildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Lese-Rechtschreib-Schwäche, Rechenschwäche, Methodik, Diagnostik, Förderung, Weiterbildung, Testverfahren, Forschungsergebnis, Praxisbezug, Beratung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
Kontaktadresse c/o EZB Bonn, Postfach 201338, 53143 Bonn
E-mail des Kontakts bvl@interplan.de
Beginn der Veranstaltung 17.03.2017, 12:00
Ende der Veranstaltung 19.03.2017, 13:00
Veranstaltungsstätte Universität Würzburg, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Auszubildende; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 05.10.2016
Zuletzt geändert am 05.10.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)