Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Herbstakademie ´Perspektiven einer solidarischen Erwachsenenbildung/Weiterbildung angesichts gesellschaftlicher Spaltung´

27.10.2016, 15:30 Uhr - 29.10.2016, 13:00 Uhr

Franckesche Stiftungen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät III – Erziehungswissenschaften, Haus 7
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
brigitte.kramer@gew.de

https://www.gew.de/veranstaltungen/detailseite/herbstakademie/Externer Link

Gesellschaftliche Herausforderungen für die Erwachsenenbildung/Weiterbildung – Die diesjährige Herbstakademie greift das Thema Migration vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auf und versucht, Anforderungen für solidarisches Handeln zu formulieren. Die Erwachsenenbildung/Weiterbildung wird historisch und aktuell danach befragt, was sie als Instanz zur Überwindung gesellschaftlicher Spaltung beitragen kann. Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Bereichen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung sollen dies illustrieren. Als ´Stiefkind´ der Bildungspolitik kann dieser Bildungsbereich den derzeitigen Herausforderungen aber nicht gerecht werden. Wie sich ihre derzeitige Lage darstellt und welche gewerkschaftlichen Strategien für eine solidarische und mit hinreichend Ressourcen ausgestattete Erwachsenenbildung/Weiterbildung verfolgt werden, sind weitere Themen der Tagung. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist von der oben angegebenen URL aus online möglich. Anmeldeschluss ist der 28.08.2016.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungspolitik, Erwachsenenbildung, Gesellschaft, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Migration, Perspektive, Solidarität, Spaltung, Weiterbildung, Gesellschaftliche Spaltung, Herbstakademie,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hauptvorstand in Kooperation mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der BAG Evangelische Jugendsozialarbeit
Kontaktadresse Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hauptvorstand, Ansprechpartnerin: Brigitte Kramer (Sekretärin im OB Berufliche Bildung und Weiterbildung), Reifenberger Str. 21, 60489 Frankfurt am Main; Tel.: (0 69) 78973-327
E-mail des Kontakts brigitte.kramer@gew.de
Beginn der Veranstaltung 27.10.2016, 15:30
Ende der Veranstaltung 29.10.2016, 13:00
Veranstaltungsstätte Franckesche Stiftungen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät III – Erziehungswissenschaften, Haus 7
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 13.07.2016
Zuletzt geändert am 13.07.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)