Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung des Forschungsschwerpunkts ´Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit´

10.02.2017 - 11.02.2017

Hamburg (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Hamburg
kombi@uni-hamburg.de

http://www.kombi-hamburg.de/neuigkeit.html?Id=28&lang=deExterner Link

Die zwölf Forschungsprojekte des Schwerpunktes werden auf der Tagung ihre Ergebnisse (oder den derzeitigen Stand) vorstellen. Neben der Ergebnisdarstellung soll auch die Bedeutung der Ergebnisse für die Mehrsprachigkeitsforschung und für die Praxis diskutiert sowie ein Ausblick auf zukünftige Herausforderungen und Forschungsdesiderata gegeben werden. Die Tagung richtet sich in erster Linie an die Wissenschaft. Natürlich ist die interessierte Öffentlichkeit aber auch eingeladen. Die Anmeldung zur Tagung wird ab Herbst 2016 möglich sein.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hamburg, Bildung, Ergebnis, Forschungsprojekt, Forschungsschwerpunkt, Mehrsprachigkeit, Sprachbildung, Sprache, Sprachforschung, Tagung, Sprachliche Bildung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Forschungsschwerpunkt sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit, Universität Hamburg
Kontaktadresse Forschungsschwerpunkt sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit, Universität Hamburg, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg; Tel.: (0 40) 42838 4398
E-Mail des Kontakts kombi@uni-hamburg.de
Beginn der Veranstaltung 10.02.2017, 00:00
Ende der Veranstaltung 11.02.2017, 00:00
Veranstaltungsstätte Hamburg (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 24.03.2016
Zuletzt geändert am 24.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)