DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

„Universität 4.0“. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: „Universität 4.0“. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung
Art der Veranstaltung: Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
URL der Veranstaltung: http://www.dgfe.de/tagungen_workshops.html
Veranstalter: DGFE-Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft e.V.
Kontaktadresse: Ansprechpartner: Prof. Dr. Manuela Pietraß, Prof. Dr. Burkhard Schäffer
E-mail des Kontakts: Manuela.pietrass@unibw.de
Beginn der Veranstaltung: 03.11.2017, 14:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 04.11.2017, 12:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft e.V.
Straße: Warschauer Straße 36
Postleitzahl: 10243
Ort: Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland: Berlin
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Allgemeinbildung
Hochschule
Wissenschaft/Bildungsforschung
Medien- und Informationskompetenz
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Kurzbeschreibung: In loser Anlehnung an das Kürzel „Industrie 4.0“, das auf die digitale Verzahnung und Kom- munikation zwischen Menschen, Maschinen und Produkt en abzielt, stellt die DGfE- Fachtagung Fragen danach in den Mittelpunkt, inwiefern, in welchem Ausmaß und vor dem Hintergrund welcher programmatischer Intentionen Universitäten und Hochschulen die Mög-lichkeiten digitaler (Medien)Technologien nutzen und welche Folgen dies für Lehr-, Lern- und Bildungsprozesse sowie für den Stellenwert von Universitäten als Bildungsinstitutionen hat. Mit dem Zusatz „4.0“ rückt die Zukunft der Universi tät in Bezug auf den Einsatz digitaler Me- dien ins Zentrum des Interesses. Während innerhalb der gegenwärtigen bildungspolitischen Diskussionen, z.B. in den „20 Thesen zur Digitalisierung der Hochschulbildung“ vom „Hoch-schulforum Digitalisierung“, programmatische, theoretische und empirische Zugänge in einer nicht so ohne Weiteres nachvollziehbaren Art und Weise vermischt werden, sollen die Ta-gungsdiskussionen hier eine Differenzierung und Kontextualisierung ermöglichen.
Schlagwörter: Digitalisierung
Hochschule
Bildung
Forschung
Wandel
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 29.06.2017

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen